Achtung Spoiler!

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 26)
  • Autor
    Beiträge
  • #901045
    rvnrvn
    Moderator
    Gold MAN!AC

    Seit einigen Jahren hält etwas Einzug in die Welt der Spiele, Filme und Bücher, das vorher kaum existent war und auch keinen Namen hatte.
    Meine Freundin liest zur Zeit voller Begeisterung die Game of Thrones Bücher und guckt Stück für Stück die Serie nach. Ich kenne die Serie inhaltlich bis zum Ende der aktuellen Staffel und lese zur Zeit die Bücher nach. Also genau umgekehrt aber mit einem großen Vorsprung an Storykenntniss.
    Ich habe mich sehr gefreut, als sie mir irgendwann erzählt hat, dass sie da von so einem Buch gehört hat und es unbedingt lesen will. Am meisten gefreut hab ich mich aber auf ihre Reaktion, wenn sie komplett unwissend das Ende des zweiten (deutschen) Buchs erlebt. Also den ersten großen Schockmoment in der Saga.
    Tja, am Wochenende hat ihr ein absoluter Riesenarsch das Ende gespoilert: “Na, isser schon tot?”
    Sie wusste natürlich sofort was los ist. Beim nächsten Zusammentreffen ist der Typ definitv 2 Köpfe kürzer.
    Abgesehen von irgendwelchen persönlichen Gefühlsverletzungen sind Spoiler für mich mit das schlimmste, was man einem Menschen auf dieser Ebene antun kann. Naja, ganz so schlimm ist es nicht, aber es geht sehr stark in diese Richtung. Mit einem einzigen Satz, einer kleinen Bemerkung kann man jemandem das gesamte Erlebnis kaputt machen. Es lässt sich nicht rückgängig machen. Man kann jemandem innerhalb von 2 Sekunden ein ganzes Spiel, eine ganze Serie, ein Buch oder einen Film zerstören.

    Wie haltet ihr es mit Spoilern? Seid ihr da sehr empfindlich, stört es euch garnicht, oder spoilert ihr sogar selbst ab und an andere Menschen?
    Und außerdem: Was haltet ihr davon, dass Spoilern heutzutage eine solche Bedeutung beigemessen wird? Früher war sowas ja nicht so das große Thema.

    #1159155
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Nun, da teile ich deine Auffassung absolut. Spoiler sind die Pest. Alleine schon nichts zu sagen, aber einen entsprechenden Blick aufzusetzen genügt mir meist schon. Da kann ich dann richtig aggressiv werden.
    Ich würde mich also auch als genau den Typ einschätzen, der nicht über sein eigenes Ende würde bescheid wissen wollen. Spielt ja fast in der gleichen Liga. Ich kann mir vorstellen, dass viele bei der Möglichkeit, dann nicht widerstehen könnten.
    Am besten finde ich Teaser, die mich auf ein Game oder einen Film neugierig oder heiss machen. Der besteht ja normalerweise noch nicht mal aus Material aus dem fertigen Produkt und ist mehr ein Appetizer.
    Ich hab mir früher regelmässig Trailer reingezogen, aber im Ernst, da findet man die mit Abstand dümmsten Spoiler ever, gerade bei Thrillern ein absolutes NoGo.
    Und wie du richtig anfügst, beraubt man eine Person eines Erlebnisses, das so nie wiederkehren kann, ausser man wird dement.
    Alleine schon die Schauspielernamen in Intros oder bei Filmen können totale Spoiler sein. Man weiss, z.B. dass die oder die Figur wiederkehrt und somit überlebt haben muss, oder was die Story sein wird, etc.
    Ebenfalls schlimm und ein eher neuerlicher Trend, Spoiler im DVD/Bluray Discmenü. Das ist ja die totale Verarsche. Kann sowas beim besten Willen nicht begreifen, wenn der Hersteller ein eigenes Produkt torpediert.
    Anderes Beispiel, zwar ein Klassiker, aber es gibt trotzdem Leute, die nicht viel darüber wissen, Planet der Affen. Aber was macht Ficker Fox, sie spoilern das Ende auf das Cover!!! Blöder gehts nimmer.
    Auch sehr beliebt, Mehrfachkinogänger, die ihren Mitsehern den ganzen Film fortwährend kommentieren müssen und weil sie ihn schon gesehen haben, sind sie auch meist schneller als der Film selbst. Da könnte man zum Amokläufer werden.
    Ich probiere selber immer möglichst keine Spoiler von einem Film oder einer Serie zu bringen, sondern mich halt mehr an Atmo oder Darstellerleistungen, als an einer Storyzusammenfassung zu versuchen.
    Einen kurzen Abriss, wie er auf der Coverrückseite steht, geht schon, damit man weiss, um was es überhaupt geht, aber alles mehr ist einfach unerwünscht.
    Dieses Spoilern führt natürlich auch automatisch zu einer Form der Befangenheit, was es einem unmöglich macht, einen Film, Spiel oder Serie vorurteilsfrei zu geniessen.
    Aus all diesen Gründen bin ich persönlich dazu übergegangen halt grossmehrheitlich eben solche Trailer zu meiden und die entsprechenden Sites im Inet eben auch.
    Geht also ja nie in auf Serienjunkies in den Kommentarbereich oder so.
    Also ist das Spoilern schon eine Form von seelischer Gewalt kann man sagen, insbesondere, wenn es so niederträchtig passiert, wie du das geschildert hast. Dafür hab ich kein Verständnis.

    Und zum Abschluss hätte ich trotzdem noch was angemerkt: Es gibt tatsächlich einen Vorabtrailer/spoiler, den ich mir sofort ansehen würde, wenns ihn denn gibt,…………………………………………. => die Lottozahlen

    #1159156
    DoublefineDoublefine
    Teilnehmer
    Maniac

    Bei Titanic geht das Schiff am Ende unter.
    Borussia Dortmund wird Meister im Jahre 201X
    Wenn der rechte Teil des Buches dünner wird, habt ihrs bald hinter euch.
    Am Ende von Super Mario World wird die Prinzessin gerettet
    Bier aus der Dose schmeckt anders.
    Das Ende vom Leben ist der Tod.

    #1159157
    retroretro
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Also ich für meinen Teil kann euch ebenso zustimmen. Natürlich ist es teilweise unmöglich, ein einschneidendes Erlebnis wie in rvn’s geschildertem Fall zu entgehen. Da springen einem die Leute schon entgegen und schütten sich aus.
    “Waha, hast du das gesehen, hast du das erlebt, das ist doch krass….”

    Doch auch die andere Seite habe ich sogar schon von mir erlebt. Wenn ich es nicht erwarten kann oder bestimmte Andeutungen gemacht werden, dann forsche ich langsam nach. Also nur mal kurz schauen, wie was passieren könnte oder ob es vielleicht möglich wäre etc.

    Oder noch anders ist es, wenn man eine Serie leid ist, jedoch durch gut gemeinte Spoiler dazu ermuntert wird, weiter zu schauen.
    Wenn ein Darsteller z.b. zu nervig wird und dadurch der Spaß an der an und für sich guten Serie vergällt wird, würde ich es in meinem Fall begrüßen, wenn mir jemand das Ende bzw. den Ausstieg dieser Person spoilert.
    Exekutor hat mir erst vor kurzem empfohlen, The Walking Dead weiter zu sehen, da die 3. Staffel wieder anzieht. Hätte er mir einen kleinen Teil verraten, wäre es mir sogar Recht gewesen bzw. hätte ich es dankend angenommen.

    In diesem Sinne, wisst ihr schon, dass am Ende der zweiten Staffel von The Walking De……..
    Ich bin ja schon ruhig ^^

    #1159158
    retroretro
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Homer sagte: Spiderschwein

    Ich sage: Doublefine, das Spoilerschwein :-)

    Nur Spahaß…. ^^

    #1159159
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Und Doublefine ist ein liebenswerter Kerl und doch möchte man Hoagies Fresse an ein Dartboard heften :-)

    #1159160
    LofwyrLofwyr
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Spoiler finde ich geil.

    big-spoiler.jpg

    #1159161
    rvnrvn
    Moderator
    Gold MAN!AC

    Ich weiß sogar, was bei The Walking Dead in der dritten Staffel passiert. Und woher? Ich habe die Staffel noch nicht gesehen. Ich wurde gespoilert und zwar durch eine Folge von Big Bang Theory. Also wer im Fernsehen oder auf Youtube über die Folge stolpert, in der sich Leonard und Sheldon wegen eines Harry Potter Spoiler streiten, bloß nicht zuende gucken. Am Ende wird The Walking Dead gespoilert.
    Apropos Youtube: Ich habe vor kurzem angefangen die Sopranos anzusehen und bin da mittlerweile bei Staffel 5 angekommen. Ich habe also einfach mal bei Youtube “Sopranos” eingegeben und sofort wurde mir als Vervollständigung “Sopranos Death of XXX” vorgeschlagen. Danke Youtube! Ist keine wichtige Hauptperson, aber trotzdem, diese Erfahrung wurde mir genommen.

    #1159162
    retroretro
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    @Lofwyr
    Echt entwaffnend, das Teil.
    Aber es verrät etwas über seinen Besitzer, oder?
    Als würde es sagen: Alter, ich bin ein ……….( Raum für eigene Autofreaks-Namen)

    #1159163
    D00M82D00M82
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ich habe letztens eine neue A-Klasse mit Spoiler gesehen. Man was für eine optische Vergewaltigung eines eigentlich schönen Autos.

    [/URL]
    http://gamingnerd.net/

    #1159164
    FuffelpupsFuffelpups
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Aber ich würd nicht sagen, das Spoiler früher kaum existent waren, kommt drauf an mit wem man Kontakt hat. Gab früher schon Leute die aus Star Wars rauskamen und den Leuten in der Schlange für die nächste Vorstellung sagten das Darth Vadder Jahre lang keine Alimente an Luke Skywalkers Mutter gezahlt hat. Durch das Internet ist es nur einfacher an solche Arschlöcher zu geraten. Aber Spoiler gab es schon immer.

    #1159165
    DoublefineDoublefine
    Teilnehmer
    Maniac

    @Doom
    Schlimmer ist es beim Audi TT. Seitdem die Karre nen Spoiler hat sieht sie aus wie das Bahnhofsklo in Köln Messe Deutz.

    @CK
    Wer Hoagie nicht mag besitzt keinen Staubsauger

    #1159166
    zweiblooomzweiblooom
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Richtig, zum Beispiel den hier (bissken lang geraten allerdings)^^:

    May you live in interesting times!

    #1159167
    HarrikulesHarrikules
    Teilnehmer
    Maniac (Mark II)
    rvn wrote:

    Ich weiß sogar, was bei The Walking Dead in der dritten Staffel passiert. Und woher? Ich habe die Staffel noch nicht gesehen. Ich wurde gespoilert und zwar durch eine Folge von Big Bang Theory. Also wer im Fernsehen oder auf Youtube über die Folge stolpert, in der sich Leonard und Sheldon wegen eines Harry Potter Spoiler streiten, bloß nicht zuende gucken. Am Ende wird The Walking Dead gespoilert.

    Apropos Youtube: Ich habe vor kurzem angefangen die Sopranos anzusehen und bin da mittlerweile bei Staffel 5 angekommen. Ich habe also einfach mal bei Youtube “Sopranos” eingegeben und sofort wurde mir als Vervollständigung “Sopranos Death of XXX” vorgeschlagen. Danke Youtube! Ist keine wichtige Hauptperson, aber trotzdem, diese Erfahrung wurde mir genommen.

    Ha
    das sind halt die “guten” Seiten des Internets^^
    das war früher schon besser da kam halt Dallas einmal die Woche und am nächsten Tag gab es auf Arbeit halt nur ein Thema…
    heute kommt man an und sagt ich hab das Ende der 3ten TWD Staffel gesehen und sofort sagt einer “das hab ich schon gesehn da war deine Mutter noch flüssig und sowieso nur im OTon denn alles andere ist eh fürn Arsch”
    Gott wie ich das alles Hasse!
    So sehr ich das Inet für Foren und so Liebe für so nen Scheiß verachte ich es ohne Ende besonders dass das gute wort Nerd so entwertet wurde.
    Und um zum Grundpost zurückzuommen ich habe nach der ersten GoT Staffel angefangen die Bücher zu lesen und rede bis heute gerne mit einem Freund darüber aber er ist noch nicht so weit wie ich und so gehe ich auch immer auf Zehenspitzen wenn ich mit ihm rede.

    Mei

    #1159168
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    @Harrikules Dann solltest du aber auch ein wenig Vorsicht walten lassen, siehe deinen letzten Post im Filmthread zu TWD. Danke :-)

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 26)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.