Bessere Alternative zum Sega Mega Drive Mini

Ansicht von 4 Beiträgen - 16 bis 19 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #1670449
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Laut DF Retro werden alle PAL-Spiele auf 60hz skaliert und laufen ohne Geschwindigkeitsverlust.

    und was ist dann mit spielen die pal optimiert sind? laufen die dann schneller?

    #1670458
    SaldekSaldek
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Keine Ahnung, glaube ich aber nicht. Es werden wahrscheinlich eher direkt die US-Versionen sein. Denn die wenigen Nicht-60hz Titel sind genau die Spiele die mehrsprachig sind (Landstalker usw.).

    Ich habe mir jetzt US-Versionen aufgespielt.

    #1671079
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    ich meine spiele, deren pal umsetzung damals soweit optimiert wurde, sodass sie eh schon in der korrekten geschwindigkeit laufen. wenn diese spiele dann durch den M2-emulator auch noch einen 60Hz boost bekommen, müssten sie ja theoretisch schneller laufen als die 60Hz-NTSC orginal versionen.

    is aber auch relativ wurscht. das waren glaub ich eh nur ne hand voll spiele. alien soldier soweit ich weis…

    ein erfahrungsbericht würde mich sehr interessieren. ich hab auch mal überlegt Lunar drauf zu machen. habs dann aber doch nicht gemacht weil ichs mir nicht zerschießen wollte.

    #1671487
    SaldekSaldek
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Project Lunar ist noch einfacher als Hakchi. Das kann wirklich jedes Kind in 10 Minuten erledigen. Project Lunar importiert sogar alle Infos wie Spieleranzahl, Releasedatum, Cover usw. automatisch.

    Standardmäßig wird für alle Spiele der M2-Emulator genutzt, was fast überall reibungslos klappt. Für die wenigen Ausnahmen gibt es eine Google-Tabelle unter ModMyClassic. Unterstützung für weitere Systeme (und damit auch MCD und 32X) kommt aber erst mit dem nächsten Release. Man kann den Emulator auch wechseln. ABer das ist derzeit noch nicht so gut gelöst, denn verlässt man das Spiel, kommt man nicht ins MD-Mini Hauptmenü zurück, sondern zur Emulation Station Oberfläche. Das wird hoffentlich auch noch korrigiert aber derzeit würde ich deshalb nur den vorinstallierten M2-Emulator nutzen.

    Project Lunar ermöglicht auch den originalen CPU-Takt (1,3Ghz) wiederherzustellen, wodurch alle Spiele flüssiger laufen und der Lag reduziert werden soll. Habe ich im Netz gelesen, für mich lief es vorher auch so schon ok. Ich habe den Takt natürlich trotzdem korrigiert.

Ansicht von 4 Beiträgen - 16 bis 19 (von insgesamt 19)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.