eBook Reader

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 35)
  • Autor
    Beiträge
  • #899479
    Anonym
    Inaktiv
    n00b

    hab jetzt zu weihnachten ein ebook von TrekStor (ebook reader 3.0) geschenkt bekommen.ich zähl mal die plus und minuspunkte auf.

    +größe 7 zoll,im vergleich zu anderen ebooks wie z.b. dem kindle recht groß
    +farbdisplay (für mich uninteressant da ich nur bücher lesen möchte)
    +mp3 player (muss ich auch nicht haben aber wenn man beim schmöckern ein wenig musik haben möchte ist es okay)

    -akkulaufzeit max.8stunden (je nach helligkeitseinstellung)
    -kein eink display,dafür ein lcd display (nicht besonders augenschonend und aufgrund des lcd displays ist die akkulaufzeit auch so gering)
    -kein wi-fi

    aufgrund der minuspunkte hab ich jetzt ein kindle bei amzon bestellt.
    habt ihr eventuell erfahrung mit dem teil oder habt ihr ein anderes ebook?

    #1028786
    Anonym
    Inaktiv
    n00b

    Versteh nicht ganz denn sinn eines ebooks. Was spricht auf einmal gegen bedrucktes Papier?

    #1028787
    LofwyrLofwyr
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Platzmangel. Auf Reisen ist so was bestimmt toll oder wenn man seine Bücher nicht sammelt.

    #1028788
    LofwyrLofwyr
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Allerdings sind die Bücher nicht wirklich billiger, oder? Da besteht noch Handlungsbedarf. Schließlich kann man die nicht weiter verkaufen. Aber wir haben ja die Buchpreisbindung.

    Edit: Amazon verschenkt gerade E-Books http://www.amazon.de/gp/browse.html/ref=pe_98481_28013611_pe_01/?node=530886031

    #1028789
    Anonym
    Inaktiv
    n00b

    Na an deiner Stelle hätte sich Amazon für mich schon erledigt.

    #1028790
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    @Lofwyr: Was die Vielschichtigkeit der Veröffentlichungen angeht ist die Preisbindung auch gut und wichtig. Außerdem steht die nicht für überzogene Preise. Einerseits stehen die Verlage untereinander in Konkurrenz, weswegen nie einer die Preise zu hoch ansetzt, andererseits sind die Handelsspannen im gesamten Buchhandel eh vergleichsweise gering.

    P.S.: Ich mag die zwar nicht, aber entweder den Kindle, womit man sich aber an Amazon bindet, oder den Sony Reader, den es u.a. bei Libri.de, einer Webseite eines großen Barsortimenters, relativ günstig gibt. In jedem Fall E-Ink, alles andere kann man für Reader einfach vergessen.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1028791
    Anonym
    Inaktiv
    n00b
    rummsbumms wrote:
    och,ich nehm das nicht persönlich.
    hab mir jetzt einen bei ebay besorgt,neu und sogar etwas günstiger.

    Persönlich ist das ja nicht zu nehmen,aber eine Firma die mich zu etwas nötigt wie zb Kreditkarte kann mich sehr schnell vergessen,da es genug Firmen gibt die ohne solche Schikanen mein Geld nehmen

    #1028792
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Geht doch bei amazon auch per Einzugsermächtigung, Probleme gibt´s da normalerweise eigentlich nicht.

    Ansonsten den Sony Reader, der wie gesagt bei libri.de recht günstig ist.

    Ich bleib definitiv bei Büchern aus Papier.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1028793
    LofwyrLofwyr
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Evtl. kann man den Kindle auch nur per Kreditkarte bezahlen. Ich habe bis jetzt alles per Einzug gemacht und das konnten auch mal bis zu 200,- € sein.

    Für die paar Bücher die ich mir hole lohnt sich das Teil aber nicht. Gäbe es bunte E-Ink für Magazine wäre das aber geil. Jetzt komm mir aber bloß keiner mit dem iPad.

    #1028794
    Anonym
    Inaktiv
    n00b

    Schufa hin Schufa her-dann sollen die einfach Vorkasse verlangen und fertig.

    #1028795
    VikingBKVikingBK
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 3)

    Also ich habe mir das Kindle 4 bei Amazon gekauft. Und ich brauchte weder für den Kauf des Gerätes eine Kreditkarte noch für den Kauf von Büchern. Habe mir bis jetzt 2 Bücher gekauft und habe so an die 10 gratis bei Amazone bekommen. Was für mich gegen Papierbücher spricht ist der Platz und die Handlichkeit. Ich habe quasi nur ein Taschenbuch in der Hand, lese aber Krieg und Frieden! Und günstiger sind sie auch, zwar durch die Buchpreisbindung nicht viel aber die Masse macht es.

    Kann das Gerät nur empfehlen.

    #1028796
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Wir haben sogar, als teuerste Amazonbestellung überhaupt, unsere Waschmaschine problemlos per Einzugsermächtigung zahlen können. Btw. war die Liefreung bei Amazon viel problemloser als bei Saturn. xD

    Allgemein darf man beim Kindle nicht vergessen, dass Amazon einen doch ziemlich damit an sich bindet. Wenn man einen E-Reader will ist es allerdings kein schlechtes Gerät.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1028797
    LofwyrLofwyr
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Kleiner Tipp wegen deines letzten Absatzes: Echtes Buch. Einen Nachteil sehe ich aber beim Kindle. Amazon kann dir bei bestehender Verbindung Bücher runterschmeißen. Das ist mal vor ein paar Jahren passiert weil es da Rechteprobleme gab.

    #1028798
    VikingBKVikingBK
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 3)

    Danach ist aber nie wieder passiert. Und zur Zeit läuft es anders rum, sie schenken dir jeden Tag eins.

    #1028799
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    BEi Büchern, bei denen die Rechte ausgelaufen sind. Die kriegt man auch anderswo frei. Nur mal so nebenbei.

    An Essner a day keeps quality away.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 35)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.