Handheld Ja / Nein – mit welchen Handhelds spielt ihr?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 275)
  • Autor
    Beiträge
  • #898019
    schnitzelschnitzel
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Bei mir hat alles mit einem “Handheld” angefangen, ein kleiner(!) grauer Kasten den ich zu meinem Geburstag 1992 bekam.
    Neben Tetris (lag der Konsole schon bei) war Gargoyle´s Quest mein erstes Game und trotz des happigen Schwierigkeitsgrad habe ich es dann irgendwann einmal durchgeschafft. Für mich ist dieses Spiel bis heute immer noch eines der besten …
    Etwa 16 Monate später, wurde ich dann auf dem farbigen Game Gear aufmerksam. Also verkaufte ich meinen Vier-Graustufen-Game Boy um mir einen farbigen und mit Hintergrundlicht beleuchteten Game Gear leisten zu können (mein Taschengeld war nicht sehr hoch und auf Weihnachten wollte ich nicht warten). Meine ersten und einzigen Spiele waren: Land of Illusion und Sonic the Hedgehog.
    Nach nur ein paar Monaten erlebte ich die Grafikpracht eines Mega Drives und war schlicht weg begeistert. Mein Bruder bekam meinen Game Gear und ich zu Weihnachten einen Mega Drive samt Sonic.

    Einige Jahre später bzw. heute: Aus nostalgischen Gründen und Kindheitserinnerungen habe ich mir einen gut gebrauchten Game Boy (natürlich mit Tetris und Gargoyle´s Quest) und einen relativ günstigen Game Gear als us-Import wieder geholt.

    Momentan sind bei mir aktuell: PSP und Game Boy …ach ja und ein kleiner Neuer, den ich euch nun etwas näher vorstellen möchte: den Retro-Game-Emulator Dingoo A-320. (Einige von euch dürften den oder dessen Nachfolger A-330 bereits kennen.)
    Wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um eine Konsole, genauer gesagt um ein Handheld, das sämtliche Retro-Spiele der vergangenen Jahre (NES, SNES, MD, PC-E, Neo Geo, etc.) emulieren kann. MP3-Player und ein eingebautes FM-Radio gibs u.a. auch noch.
    Hier von mir einige Fotos zum Größenvergleich und den Zubehör-Teilen.
    DingooDSNomad39f51_thumb.jpg
    Dingoo3a09ef_thumb.jpg
    Infos und technische Daten gibt es u.a. hier:
    http://www.yomoy.de/Dingoo-A320
    Das Gerät ist ein China-Import mit erstaunlich guter Verarbeitungs-Qualität (für ein China-Produkt wohlgemerkt) und kostet zwischen 70 und 80 Euro – also noch relativ erschwinglich.

    Ich hab den Dingoo erst gestern zugesandt bekommen und wollte mir morgen dann das Linux-Programm (Dingux heißt das ganze) installieren.
    Für mich ist mit dem mobilen Alleskönner Dingoo ein kleiner Traum in Erfüllung gegangen: Endlich kann ich meine lieblings Retro-Games auf einem kleinen mobilen Handheld spielen – ganz unabhängig, überall und zu jederzeit.

    Hat jemand schon Erfahrungen (positive oder negative) mit dem Ding ..ähm..Dingoo gemacht?

    Ach ja und ganz nebenbei.. auch ich freue mich wahnsinnig auf dem 3DS.
    Paper Mario und Resi in 3D, da wird Sony mit ihrer PSP2 aber ganz schön ins schwitzen kommen.

    Der Ozean der wahren Liebe ist übersät mit dem Treibgut der Verzweiflung! Doch ich werde die Wellen des Unglücks bezwingen und am Busen meiner Geliebten stranden. (DQ8)

    #941028
    vincvega64vincvega64
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 2)

    Mit der PSP hast du alle möglichkeiten ……. Dingoo und andere geräte braucht man unterwegs nicht mehr !!

    #941029
    schnitzelschnitzel
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    habe Version 6.31, da funktionieren die Emus nicht mehr.

    Der Ozean der wahren Liebe ist übersät mit dem Treibgut der Verzweiflung! Doch ich werde die Wellen des Unglücks bezwingen und am Busen meiner Geliebten stranden. (DQ8)

    #941030
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    HAndhelds? Hat natürlich mit dem Gameboy angefangen, Februar 1991 zum Geburtstag. Danach hab ich allerdings nur noch einen GB Color gekauft, den ich heute noch hab. Mit dem 3DS hab ich aber wieder so richtig Lust auf mobiles Spielen. Außerdem würde ich gerne noch mal einen GBA für einige Spiele haben.

    P.S.: Meine Fresse, war der Nomad ein dickes Ding! Hatte ich ganz vergessen.

    An Essner a day keeps quality away.

    #941031
    Dr. MarioDr. Mario
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Der “Erste” oder besser die – das waren die Game&Watch – Spiele: Mit denen hatte ich erstaunlich viel Spaß.

    Danach kam der Game Boy, natürlich mit Tetris. Dazu gesellten sich bald noch viele weitere Game Boy-Spiele wie das hervorragende “Donkey Kong” oder “Zelda-Links Awakening”.

    Den Game Gear habe ich zwar ordentlich zur Probe gespielt, doch die viel zu kurze Batterielaufzeit verhinderte, dass ich mir diese Konsole gekauft habe.

    Der GBA mit seinen ganzen Strategie- und Rollenspielperlen hat meine Begeisterung für das Hobby wachgehalten, während mich auf den stationären Konsolen immer mehr Spielprinzipien zu langweilen anfingen: die versuchten, schlechten Filmen nachzueifern anstatt Spielspaß zu bereiten. Da waren Fire Emblem, Advance Wars, Final Fantasy Tactics, Golden Sun, die FF-Neuauflagen, Breath of Fire oder die Phantasy Star Collection eine willkommene und gehaltvolle Alternative.

    Mit dem DS musste ich mich erst anfreunden, denn zuerst fehlte mir ein Spiel, um dessen Willen ich mir die Konsole zulegen wollte: Da aber bald schon viele sehr gute Spiele erschienen sind, war die Anschaffung bald geschehen. Mittlerweile haben wir sogar drei DS zu Hause, denn auch Frau und Tochter wollten versorgt sein…

    Die PSP machte technisch zwar einen hübschen Eindruck, aber als ich beim Ausprobieren einen schier endlosen Ladebildschirm ertragen musste, wusste ich, dass ich in dieses Konzept nicht investieren möchte. Auf die zwei Spiele aus dem Disgaea-Universum, die mich interessieren, muss ich halt verzichten.

    Meine Hauptkonsole ist der DS – die Möglichkeit, auch unterwegs (etwa auf dem Weg zur Arbeit) spielen zu können, ist da eines der beiden Hauptargumente. Das andere: die Spiele. Dragon Quest 9 bleibt beispielsweise immer im Kartenschlitz des DS bei mir eingesteckt…

    M! D.Kong 5157-4079-6419

    #941032
    Anonym
    Inaktiv
    n00b

    @ Dr. Mario:

    AMEN!!!

    Kleine Anekdote: Anfang der 80er bekam ein (Grund-)Schulfreund von seinen betuchten Eltern zu Weihnachten (unter anderem) ein “Donkey Kong jr.”-Game&Watch von Nintendo geschenkt. Ein herrliches Teil, mit beleuchtetem Panorama-Bildschirm… göttlich!!!
    Die Tage, an denen ich es mir ausgeliehen hatte, habe ich noch gut in Erinnerung, die Kiste war so abgefahren. Leider bewies der Freund keinen guten Umgang mit dem Gerät, so dass es schon wenige Wochen später zerstört auf dem Boden seines Kinderzimmers zu finden war… Blasphemie!!!

    #941033
    KillaZwergKillaZwerg
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Oh Gott schnitzel78 was hast du wieder angerichtet :D

    Auch Ich habe als ich ich 5Jahre (1993) alt war, zumindest glaube ich das ihn dann bekommen hab :D, einen Game Boy bekommen. Viele Spiele hatten wir nicht, aber am Anfang konnten wir uns mit Mega Man und glaube Tetris begnügen. Nach und nach kamen die Spiele eingetrudelt und man hatte ein Skate or Die, was ich auf Grund mancher Sounds etwas gruselig fand :/, ein World Cup welches wohl das beste Bolzspiel war auf dem Game Boy :D. Ja schnitzel wir (wenn ich wir schreibe, dann meine ich mich und meinen Bruder ;)) hatten auch mal Gargoyls Quest :).
    Den Game Boy Advance, wenn ich mich erinnere, hatten wir recht spät. Ich hatte mir eine GBA SP gekauft zusammen mit Kingdom Hearts Chain of Memories. Achtung wird lustig :D, damals als ich meinen mit meinem Bruder gekauft hatte und sau fröhlich nachhause geschlendert, mein Bruder seinen GBA mit vollem Stolz vor die Nase gehalten, ich packte meinen aus….. tja, wenns was zum auspacken gäbe… stellte sich raus das ich die Verpackung vom Austellungsstück abgegriffen hab… naja, schlussendlich hatte ich dann meine auch :). Dann, eigendlich gar nicht soviel spätsr kam schon der erste DS. Ich glaub ein Jahr drauf hatte ich die PSP. Das neueste was ich hab, wenn man es so nennen darf als Handheld, ist mein iPod Touch, mit dem ich übrigens hier diesen Eintrag schreibe :D.

    Ich sags mal so, ich bin froh beide Handhelds zu haben und freue mich auf noch viele gute Spiele dafür oder auf Spiele die ich vielleicht endlich mL gespielt haben sollte :D.

    Das wars erstmal von mir :)

    [/url]

    #941034
    crazymashinecrazymashine
    Teilnehmer
    Maniac (Mark II)

    Ach ja… ich erinnere mich als ob es gestern gewesen war als ich damals ein Donkey Kong Game&Watch bekam *schweben in erinnerung*

    Aber das erste Handheld mit austauschbaren Modulen war natürlich der GameBoy mit SuperMario Land und Solarstriker.

    Ein Jahr später hat mir mein Onkel ein TurboExpress (PC Engine GT) Importiert! (empfehlung für alle Retro Fans die ein Handheld suchen der schon einige Jahre auf dem buckel hat, der jedoch qualitativ noch SUPER ist^^)

    Sega GameGear bekam ich erst einige Jahre später 1998 der mich aber nicht groß reizte

    Nintendo war der Pionier in sachen Handhelds (& natürlich Konsolen) deshalb ich mir noch den Color & den Advance geholt habe.

    Nokia N-Gage war zwar Handy und irgendwie Handheld aber ich hatte durchaus auch Spass damit^^

    Der heutige Handheld Markt wird wieder von Nintendo dominiert! Obwohl die PSP aus technischer hinsicht die Nase vorn hatt zeigt die PSP in letzter Zeit nichts mehr??? Die PSP ist nicht mehr der Kultige alles könner der es mal war^^Hab beide und bin zufrieden!!!


    *Klick auf Signatur um auf aktuellste Liste weitergeleitet zu werden!

    #941035
    schnitzelschnitzel
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Also meine chronologische Reihenfolge sieht wie folgt aus:

    Am Anfang war alles schwarz-weiß …oder grau
    …oder eben grün.

    1992: Game Boy (verkauft wegen GG)

    1993: Game Gear (später gegen MD getauscht)

    1999: Nomad

    2000: Game Gear

    2001: Game Boy Advance

    2005: DS

    2007: PSP-2004

    2008: Game Boy (gebr.)

    2010: Dingoo A-320

    …und wenn alles gut läuft:
    2011: 3DS

    Als Exclusiv-Titel für den Game Boy fand ich Gargoyle´s Quest schon echt geil. Release 1990! – es gab nicht viele Spiele die damals schon solche Qualitäten boten.

    @KillaZwerg:
    Hm.. merkt man das denn nicht am Gewicht, ob da was drin ist?
    Aber wahrscheinlich täuschte das auch mit den ganzen Papieren und so im Karton, der GBA war ja nicht mehr so groß und schwer.

    @crazymashine:
    Turbo Express ist geil ..wollte ich schon immer mal haben (zumindestens einmal in der Hand halten).
    Den Original Lynx würde ich aber auch gerne mal in echt sehn. Soll ja mit seinen Maßen der größte Handheld überhaupt sein.

    @captain carot:
    Trotz der üppigen Ausmaße hatte der Nomad keinen Batteriefach. Auf der Rückseite wurde ein Batteriefach (sieht aus wie ein Akku-Modul) inkl. 6 Mignon-Batterien aufgesteckt.

    Der Ozean der wahren Liebe ist übersät mit dem Treibgut der Verzweiflung! Doch ich werde die Wellen des Unglücks bezwingen und am Busen meiner Geliebten stranden. (DQ8)

    #941036
    MacFracerEXMacFracerEX
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 2)

    @schnitzel, glaub mir mal die Freude damals war bei KillaZwerg so hoch das wir es damals nicht gleich bemerkt haben… aus fairness hab ich aber nicht gleich angefangen zu zocken, war aber einfach nur schade das so ein tolles ereignes so getrübt wurde wenn man bedenkt das wir so lange für den GBASP gespart hatten.

    #941037
    Anonym
    Inaktiv
    n00b

    Ich spiele meistens eigendlich nur mit meiner PSP,außer ich gehe in die Badewanne….da ist dann immer mein Game Boy mit dabei (der Alte).Mit den DS zocken meistens meine Freundin und die Kidis.

    #941038
    KillaZwergKillaZwerg
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    @schnitzel78
    glaubst ja gar nicht, wie peinlich mir das war ;D. Zu der Kassiererin am nächsten Tag hinzugehn und zu sagen… “ähm, ich hab gestern hier den GBASP gekauft, aber war keiner drin O.o!”… Weiß gar nicht mehr obs die selbe Dame war, Sie hat aber sofort gemeint, “Oh, es kann sein das du die Verpackung vom Austellungstück bekommen hast, warte mal.” War ich froh das die Frau so nett war :). Ich mein wie kommt man sich da vor?^^ hätte ja sonst was mit dem GBASP machen können, wenn einer drin gewesen wäre… Ebay? Achja, zu meiner Verteidigung :D, ich hatte kein Vergleichgewicht… ich wusste ja auch nicht wieviel so ein GBASP mit Verpackung wiegt… also dacht ich mir schön so is es eben. Man könnte jetzt sagen, warum hast nicht unterwegs aufgemacht? Na, weils zu hause am schönsten ist ;D. Gibt nichts schöneres als eine Konsole, Handelt oder irgendwelche andere Elektroniksachen zu hause auszupacken :).

    [/url]

    #941039
    SeppatoniSeppatoni
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Bei mir hat alles mit einem Game & Watch (Super Mario Bros. und Donkey Kong Jr.) angefangen. Dem folgte Weihnachten 1992 ein Game Boy mit Tetris und dem brandneuen Super Mario Land 2. Danach folgen alle GB- und DS-Generationen bis heute.

    Auch eine PSP wurde vor etwa 3 Jahren gekauft, liegt aber seit 1 1/2 Jahren unberührt in einer Schachtel.

    #941040
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    @Schnitzel: Ich erinnere mich dunkel daran. Hab so ein Teil ein Mal in der Hand gehabt. Da war der Game Boy Color schon draußen und der Advance in Sicht. Trotzdem fand ich den Nomad damals ziemlich cool.

    Ach ja, die ersten Handhelds, mit denen ich gespielt hab waren diverse LCD Games aus der zweiten Hälfte der 80er. Bei einem musste ein Taucher gegen einen Hai kämpfen. Aus heutiger Sicht war das meiste davon wohl ziemlicher Schrott.

    An Essner a day keeps quality away.

    #941041
    belbornbelborn
    Teilnehmer
    Maniac

    @Captain Carrot und Schnitzel78

    Mit dem Nomad spiele ich heute noch.
    Mit Pier Solar (wirklich und richtig endlich erschienen) verstaubt er auch noch nicht.War bis zum erscheinen des Gamebox Advance das Non plus Ultra und erst der PSP hat mich zum technischen Aufrüsten gebracht.Da ich als Jugendlicher mit dem SNES gedaddelt hatte,war die ganze MD Pallette sehr willkommen.Aber praktisch war er nicht.mit dem Batteriefach hinten dran:-)
    Habt Ihr Euren noch?

    Der Gameboy und sonstige Handhelds haben mich bis auf wenige Ausnahmen (Gargoyles Quest) kaltgelassen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 275)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.