Die neue M! Games 245

0
152

Aus dem Nichts tauchte diesen Monat eine neue Survival-Horror-Hoffnung auf – mit einem der fiesesten Monster überhaupt in der Hauptrolle: Alien: Isolation. Im Gegensatz zum letzten – sagen wir mal höflich – halbgaren Aliens: Colonial Marines ballert Ihr nicht unzählige Feinde zu Säurebrei, sondern spielt mit nur einem Xenomorph Katz und Maus. Und Ihr seid wohlgemerkt die unbewaffnete Maus! Genau dieser puristische Survival-Ansatz macht den Reiz von Alien: Isolation aus. Neugierig geworden? Wir ebenso, daher widmen wir dem vielversprechenden Action-Adventure eine dicke Titelstory.

Dick ist auch unsere Die ultimativen Top 10-Strecke geworden: Auf 14 Seiten präsentieren wir 26 Bestenlisten, die von “Die besten Nintendo-Levels” über “Die hässlichsten Cover” und “Die besten Waffen” bis hin zu “Die krassesten Enden” und “Die packendsten Spiele-Momente” reichen. Wir wollen nicht zu viel verraten, aber “Körperausscheidungen” sowie “dicke Dinger” spielen ebenfalls eine Rolle. Blättert rein: ein Artikel zum Schmökern, Grinsen und Staunen!

Im Preview-Teil gehen wir in Castlevania: Lords of Shadow 2 mit Dracula auf Spielspaß-Jagd, müssen anerkennen, dass Lightning Returns: Final Fantasy XIII ein hochgradig origineller Abschluss der Rollenspiel-Trilogie ist, und der Sci-Fi-Titel No Man’s Sky einfach nur cool aussieht und einen gigantischen interaktiven Spielplatz bietet.

Die Test-Sektion fällt saisonbedingt kürzer aus, dafür haben wir Lara Crofts hervorragenden Reboot für die Next-Gen-Konsolen im Check: Tomb Raider: Definitive Edition bietet famose, schnörkellose Action-Kost mit Abenteuer-Schlagseite. Das Gegenteil von famos ist das Jump’n’Run Putty Squad (u.a. für PS4) – aber das ist eine andere Geschichte, die wir ebenfalls im Test-Teil erzählen.

Schließlich: Was wäre eine M! Games ohne den Extended-Bereich? Hier beleuchten wir diesen Monat u.a. die prekäre Situation von Nintendos Wii U. “Geniale Spiele, aber schleppende Verkäufe – was Big N jetzt tun muss!” – die Antwort geben wir in unserer 6-seitigen Reportage. Passend zum Test des neuesten Lara-Abenteuers erklären wir der Tomb Raider-Serie unsere Liebe, suchen nach deutschen Orten in Videospielen und widmen uns in einem Retro-Special den Helden des Alltags – von Paperboy über Shenmue bis hin zu Grand Theft Auto.

All das und noch vieles mehr erwartet Euch in der M! Games Februar 2014, ab Freitag, den 24. Januar, im Handel!

Überzeugt? Dann geht’s hier zum Abo – und hier zur digitalen Ausgabe für iOS.

 

Leseproben:

Tobias Hildesheim
Redakteur
Tobias Hildesheim

@Tom: Den Artikel habe ich schon vor fast einem Jahr angelegt. 😉

Tom Throffle
I, MANIAC
Tom Throffle

War mein Forenbeitrag Inspiration für den Gamermany-Beitrag oder hattet ihr die gleiche Idee?

Vreen
I, MANIAC
Vreen

@matthias schmid: ich habe gerade gelesen, du hörst zur zeit die ghost empire von caliban. Wie findeste das Album? Und hast du dir die Spezial Edition mit DVD geholt? Wenn Ja, schreib doch mal bitte Wie du die DVD findest. Würde mich interessieren…

Rubio619
I, MANIAC
Rubio619

@ WalldorfIch seh gerade, du hast es ins Heft geschaft^^.

Vreen
I, MANIAC
Vreen

naja, technisch gesehen sind es zeichentrickfiguren. für alles weitere brauch man echt viel fantasie.

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Anmerkung zur TR Liebeserklärung:Tom Raider: Die Chronik kam 2000, nicht 1999 wie im Text steht.1999 erschien das noch relativ erfolgreiche Last Revelation.

Ulrich Steppberger
Super-M!
Ulrich Steppberger

Also flach können die Tittenbilder ja wohl nicht sein.Badumm tiss.

Vreen
I, MANIAC
Vreen

Hab die neue m! Seit heute und bin sehr zufrieden. Die Definitiv die beste Ausgabe seit langem, trotz Der flachen und inhaltlich ziemlich unberechtigten Tittenbilder.

ninboxstation
I, MANIAC
ninboxstation

habe den neuen M! Games nun endlich geholt..der Alien Isolation Bericht und Interview ist sehr spannend…. (nur schon wegen den Bericht und Interview loht es sich den neuen M! Games zu kaufen…)das Game wird ne richtige “”Survival”” Game mit ne Schwerpunkt auf “”Atmos””…., und könnte wirlich der endlich “”erhoffte Alien Game”” werden…(es gibt inzwischen genug andere Kult, Survival, Horror, Atmos und/oder Si-FiGames an dem sich das Game orientieren kann.., ZombiU, Metro, Dead Space, Metroid ect. ect.., sodass das Game wirklich cool werden könnte, selbst wenn’s nicht von ne grosse Hersteller kommt und nix “”grossartig neues”” ist..)hoffe auch, wie im Bericht angedeutet, dass die Waffen auch ne Bedeutung haben.. (und es scheint irgenddwie nur “”ein Alien”” zu haben, hoffe es gibt damit dennoch genug “”Action””, selbst wenn’s bei weitem kein “”nonstop Action”” braucht)…der Inteview ist auch spannend.. , scheint die Entwickler wissen wonach viele Gamer sich schon lange sehnen… (und es tut immer noch weh, dass Ubisoft ZombiU 2 nicht weitermachen…)einziger kl. Kritikpunkt, ist bei den “”3 Top und Flop Alien Games””, der SNES Alien Game war nicht “”ohne Anspruch””, sondern war einseitig aber “”schwer”” (ohne Anpruch im Zusammenhang mit dem Gameplay stimmt aber schon, tönnte aber dort, wie wenn das Game “”einfach”” war…)… auf jeden fall sind die Hoffnung auf Alien Isolation jetzt richtig gestiegen… (wie damals nach dem ZombiU Vorbericht…, ….. AI muss nicht so krass werden wie ZU, aber nur schon ne Wertung um ca. (75-)80% wird zufrieden stellend…, ua. wenn der Atmos/Spannung so gut wird wie dort angedeutet, ne höhere Score um so besser…)

Ecco the Gecko
I, MANIAC
Ecco the Gecko

Die neueste M!Games wurde am Wochenende verputzt.Alien Isolation klingt sehr vielversprechend.Das Konzept ist zumindest ganz nach meiner Nase.

wahrheit
I, MANIAC
wahrheit

Tolle Ausgabe diesmal. Da habt ihr echt Arbeit rein gesteckt. Vielen Dank!

DirtyHarry
I, MANIAC
DirtyHarry

Wieder ne tolle Ausgabe, geiles Titelthema! Und das beste, die Ausgabe lag endlich wieder im Rewe um die Ecke aus!

Lofwyr
I, MANIAC
Lofwyr

Ich wollte mal anmerken das Calorie Mate [b]keine[/b] erfundene Marke ist. Die gibt es wirklich.http://en.wikipedia.org/wiki/CalorieMatehttp://www.amazon.com/Calorie-Mate-Chocolate-Taste/dp/B000W9CNOK

Black Kaindar
I, MANIAC
Black Kaindar

Kleine Nachhilfe in “”Römische Zahlen”” ;)!1.)Kefka ist der Erzschurke aus FF6. Römisch: VI und nicht wie auf Seite 26 angegeben XI (11)!2.) Locke ist eine der wichtigsten Figuren im Spiel FF 6. Also VI und nicht VII (7) wie auf Seite 54 angegeben!

DGS
I, MANIAC
DGS

Habe heute Nachmittag schon mal den Nintendo-Artikel gelesen. Ohne zu relativieren oder auf billige Aufhänger zu setzten, geht ihr objektiv auf die aktuelle Lage ein, in der sich BigN befindet. Gelungen!Was die Bestenlisten betrifft. Da musste ich mehr als nur einmal schmunzeln. Man spürt, dass ihr euch für’s Erstellen der Listen Mühe gegeben habt. Besser als jede Jahres-Top 10. Bitte mehr davon!Jetzt werde ich mich noch den Previews von No Man’s Sky und Alien: Isolation widmen…

rusoko
I, MANIAC
rusoko

Heft ist leider immer noch nicht da…

Walldorf
I, MANIAC
Walldorf

[quote=Tobias Kujawa]

Die Überschriften sagen überaus deutlich, was man zu erwarten hat.

[/quote]Wenn ein Spiel über zwei Jahre alt ist, sollte man es auch spoilern dürfen. Darauf habt ihr bei der Enden-Liste geachtet, daher tauchen Bioshock Infinite und The Last of Us nicht auf. Aber Brothers ist erst ein paar Monate alt und die Überschrift “”Die packendsten Spiele-Momente”” ist nicht so eindeutig. Außerdem sieht man ja bereits auf dem Screenshot, was der Text beschreibt.

D00M82
Moderator
D00M82

Ist auf jeden Fall ein schwieriges Thema, weil beide Seiten ja nicht gänzlich unrecht haben.

Lord Raptor
I, MANIAC
Lord Raptor

Vollkommen unerwartet wars nicht, wie ich im 1. Kommentar schrieb. Ich hätte nur nicht damit gerechnet, dass die Redaktion das tatsächlich bringt. Bin auch immernoch der Meinung, dass eine Printzeitschrift das falsche Medium für solche Spoilerlisten sind. (Spoilertags sähen schließlich wirklich kacke aus.) Aber das ist wohl nur meine Meinung.

Vreen
I, MANIAC
Vreen

[quote=Lord Raptor]

@ Kujawa
Deshalb die Frage, wieso sowas im Heft zu finden ist. Außerdem hättet ihr das wohl hingekriegt! “”Nebulöse”” Andeutungen wären auch ne schöne Werbung für ältere Spiele, die man gar nicht so auf den Schirm hat.
Naja, das ist ja sozusagen Kunden Feedback. Mir persönlich gefällt es nicht, dass ihr da viele Spiele spoilert, besonders bei Brothers, was ja noch nicht mal ein halbes Jahr (falls ich mich jetzt nicht irre) auf dem Markt ist. Bin mal gespannt, was der Rest hier dazu zusagen hat.

[/quote]Ich bin sicher, Der Großteil des restes ist nicht Wie du vollkommen unerwartet auf spoiler gestoßen,in einem artikel, der im Titel schon verrät, das es um ganz große storytwists von bestimmten spielen geht. Wenn man diese nicht gespielt hat und sich nicht spoilern lassen will, sollte man nicht hingucken. Ein bisschen Verantwortung trägt man Auch selbst.

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Spoilertags im Heft setzen.xDHeft vorhin auf dem Rückweg vom Kinderazt mitgenommen, allerdings noch nicht viel gelesen.Der Nintendoartikel hätte aber etwas besseres verdient als die Bildzeitingsüberschrift auf dem Cover. Bzgl. der Gamepadnutzung bei ZombiU teile ich die Meinung des Autors auch nicht, ein Blick ins Miiverse zeigt wiederrum, dass viele Spieler das ähnlich sehen wie ich.Auch wenn ein paar Aktionen wie Türen aufbrechen eher flach bleiben zeigt es, dass man das Gamepad sehr wohl integrieren kann.Off-TV kann je nachdem auch ein extrem praktisches Feature sein, für einen Single vllt. weit weniger als in einer Familie.

D00M82
Moderator
D00M82

Also wegen der Spoiler sage ich mal so :Da haben beide Seiten ja im grunde recht. Wobei ich der Redaktion schon eingestehen muss, dass man bei einer top 10 der emotionalsten Enden schon sehr stark die Vermutung haben könnte, dass da Spoiler drin sein könnten. Also ich hätte die Andeutung bzw Bedeutung der Überschrift wie die Redaktion verstanden. Aber vielleicht kann man ja in Zukunft dann einen kleinen Spoiler Button hinschreiben. Wobei es durch die Blume schon logisch ist. Es geht um die Enden. Das diese dann drin stehen bei einer top 10 ist doch irgendwie klar. Immerhin braucht man bei einer top 10 eine Erklärung wieso es dort vertreten ist.

burnin
I, MANIAC
burnin

Manche sehen die Spoiler vor lauter Warnungen nicht. Selber schuld, wenn die eigenen Interpretationsfähigkeiten noch nicht mal so weit reichen oder man einfach darüber hinweg liest. Man muss nicht überall !!!ACHTUNG SPOILER!!! dran schreiben.

Oliver Schultes
Redakteur
Oliver Schultes

@rvn und Lord Raptor: Wir sind uns der Spoiler-Problematik absolut bewusst – und hier mindestens genauso empfindlich wie unsere Leser. :-)Aber eine Überschrift à la “”Die verblüffendsten Story-Twists”” ist doch schon Spoiler-Warnung genug, da braucht man do

rvn
I, MANIAC
rvn

Ok, ich hab die Ausgabe wie gesagt auch noch nicht. Spoiler sind halt mittlerweile eine super heikle Sache, bei der viele (inkl. mir) sehr empfindlich sind.

Lord Raptor
I, MANIAC
Lord Raptor

@ KujawaDeshalb die Frage, wieso sowas im Heft zu finden ist. Außerdem hättet ihr das wohl hingekriegt! “”Nebulöse”” Andeutungen wären auch ne schöne Werbung für ältere Spiele, die man gar nicht so auf den Schirm hat. Naja, das ist ja sozusagen Kunden Feedb

Rubio619
I, MANIAC
Rubio619

Zum Thema Spoiler: Bisher war es halt immer so, dass im Heft ein fetter roter Button Spoiler markiert hat. Eure Argumentations macht für mich schon Sinn, aber wenn man das Heft Querliest und bei dem Artikel ein “”Warnungs-Eyecatcher”” fehlt ist es halt schon so, dass man mal ausversehen etwas ließt was man eigentlich bei genauer Betrachtung lieber nicht erfahren wollte.

Doctor Dee
I, MANIAC
Doctor Dee

Das aktuelle Heft: Spannend und interessant sind Freundorfers Worte zu NINTENDO. Forsters sechsseitiger Beitrag “”Helden des Alltags”” ein Heft-auf-der-Couch-lesen-Vergnügen der Spitzenklasse. (Seine gesamte Serie halte ich für sehr gut!) Beiträge dieser Machart bieten Tiefe mit Stil und sind mit einem Sachverstand geschrieben wie ich es haben will – am liebsten jeden Monat!Was ich mir für die Zukunft wünsche: Einen umfassenden Beitrag zum Thema digitale Flipper bzw. virtuelles Pinball-Spiel. Speziell die PINBALL ARCADE hat es mE verdient im Heft ausführlich vorgestellt zu werden – gerade in der PLAYSTATION-4-Fassung!

Tobias Hildesheim
Redakteur
Tobias Hildesheim

Und wenn wir dann 10mal in unterschiedlichen Worten “”das Ende ist überraschend/emotional/schockierend”” geschrieben hätten, hätten wir auch eine Tüte heiße Luft zum Heft packen können. 😉

Oliver Schultes
Redakteur
Oliver Schultes

@rvn: Wir warnen vor Spoilern durch die eindeutige Formulierung der Überschriften. “”Die krassesten Enden””, “”Die denkwürdigsten Bosskämpfe der ‘Metal Gear’-Serie”” oder “”Die verblüffendsten Story-Twists”” sind zum Beispiel nicht misszuverstehen – finden wir