Tops & Flops – Saturn!

6
1811

 

Der ultimative Wochenrückblick der spacigen Redaktion – die sich an den Sega Saturn erinnert und viel Eisenbahn fährt! Hier die Themen…

Train Valley 2 • Train Traffic Manager • Backpack Hero • KarmaZoo • Barton Lynch Pro Surfing • Legend Maker • Gun Stream • Sega Saturn • Wii U • Kurzgesagt • Relicing • Elden Ring • Fußballnationalmannschaft • Madame Web • Arthur the King • Thriller • Nakwon: Last Paradise • Baldur’s Gate III • The Last of Us Part II Remastered • Oktagon 49 • Jelly Beans • Back to the Dawn • Small Saga • Pokémon Concierge • Onimusha • Boiling Point

Wischen – oder auf den “Nächste”-Button klicken, bitte!

Warp Zone:
UlrichThomasOlliFabiolaSebastianSteffen

 

Ulrich spielt gerade viele Indies für Tests und hat deshalb nur Zeit für ganz kurze Eindrücke dazu.

 


Ulrichs Top 1 – Train Valley 2
Schönes Ding – der neue Low-Poly-Look ist fein und Stressmomente vom Vorgänger wurden sinnvoll gemildert. Genau das Richtige für Freunde von Micromanagement.

 


Ulrichs Top 2 – Train Traffic Manager
Schon kurios, dass das genau in der gleichen Woche kommt. Thematisch sehr ähnlich, aber viel simpler gestrickt und mehr für zwischendurch. Mir gefällt’s.

 


Ulrichs Top 3 – Backpack Hero
Roguelike mit Rucksack statt Karten – der Einstieg könnte flotter sein und der Stadtaufbau übersichtlicher, aber dafür sind die Dungeon-Ausflüge motivierend.

 


Ulrichs Top/Flop – KarmaZoo
Schöner Look und das Konzept des gemeinsamen Hüpf-Abenteuers funktioniert richtig gut, aber das Freischalten neuer Formen ist arg grindig und die Abwechslung doch überschaubar.

 


Ulrichs Flop – Barton Lynch Pro Surfing
Es schmerzt mich, das zu sagen, aber: Wenn ein aktuelles Wellenreiten spielerisch gar nicht und optisch beinahe nicht an das gute alte “Kelly Slater” auf PS2 & Co. rankommt, dann ist das doch ziemlich enttäuschend.

 

Thomas hat die magische Punktzahl geknackt.

 

Thomas’ Top 1 – Banh Mi
Ich habe den Laden bestimmt schonmal erwähnt – aber dann mach ichs eben nochmal. King’s Banh Mi in Frankfurt ist einfach klasse und die Banh Mi dort sind einfach extrem gut. Passt alles perfekt.

 

Thomas’ Top 2 – Legend Maker
Für eine Design-AG an einer Schule in der Gegend hab ich dieses ausgesprochen nützliche Programm entdeckt: Hier können auch Schüler ohne Programmierkenntnisse waschechte Dungeons im Zelda-Stil zusammenbasteln. Und das haben sie dann auch direkt mit großer Begeisterung getan. Allerdings muss man schon sagen… das ist EXTREM nah an A Link to the Past dran…

 

Thomas’ Top 3 – High-Score
Die magischen 1.600.000 Punkte sind geknackt. Ob es von hier aus jetzt noch viel weiter nach oben gehen kann? Ich glaube fast nicht… Trotzdem war das sicher nicht die letzte Runde Gun Stream.

 

Thomas’ Top 4 – Saturn
Am 22. November 1994 kam der Sega Saturn in Japans Läden. Hierzulande gilt die Maschine als kapitaler Flop, aber tatsächlich war der Saturn das Sega-System, das sich in seinem Heimatland besser als der damalige Nintendo-Konkurrent verkaufte! Lag sicherlich auch an den sehr vielen sehr guten Spielen, von denen dank der Hornochsigkeit von Segas US-Niederlassung nur ein Bruchteil in den Westen kam.

 

Thomas’ Top 5 – Wii U
Die Wii U feier nächste Woche ihren 11. Geburtstag, ich hatte das gute Stück netterweise schon ein paar Wochen früher und hatte mit Nintendo Land und NSMB U ne Menge Spaß – und auch der Rest konnte sich sehen lassen. Schade, dass Nintendos erstes HD-System nicht mehr Erfolg beschienen war.

 

Olli sagt’s kurz.

 


Ollis Top 1 – Kurzgesagt-Videos…
…sind einfach großartiges Infotainment – wie etwa dieses hier über das Ende unseres Universums. Liebevoll bis ins Detail und immer mit Anspielungen auf unser Gaming-Hobby!

 


Ollis Top 2 – Ich verstehe…
…dass nicht jeder ein Fan davon ist, neue Gitarren mit mechanischen Mitteln auf Alt zu trimmen. Mir dagegen gefällt das “Relicing”, für mich ist das eine Art Handwerkskunst. Einer der Begründer dieser Sparte ist Tom Murphy, der bei Gibson mittlerweile eine eigene Abteilung leitet. Hier plaudert er mal aus dem Näh… äh… Werkzeugkästchen!

 


Ollis Top 3 – Habe ich eigentlich schon erwähnt…
…wie unterhaltsam, interessant und sehenswert ich Kurzgesagt-Videos finde…?

 


Ollis Top 4 – Ist “Elden Ring”…
…das beste bislang erschienene Spiel? Was meint Ihr?

 


Ollis Flop – Ich kann…
…Leroy Sanés Frust verstehen – das Gekicke der deutschen Fußballnationalmannschaft gegen Österreich war stellenweise unerträglich, geradezu hilflos. Bin gespannt, ob das Ruder bis zur EM 2024 noch herumgerissen werden kann.

 

Fabiola will keine kompetitive Komponente.

 


Fabiolas Top 1 – Madame Web
Ich höre heute tatsächlich zum ersten Mal von “Madame Web”, aber das Konzept sieht nach was Brauchbarem aus…

 


Fabiolas Top 2 – Arthur the King
Basierend auf einer wahren Gegebenheit, dazu noch ein Hund und Mark Wahlberg – “Arthur the King” steht ab sofort definitiv auf meiner Liste!

 


Fabiolas Top 3 – 40 Jahre Thriller
Ich bin mit Michael Jackson groß geworden und man sagt, mein erstes Wort sei nicht “Mama”, sondern “Michael” gewesen – nur zwei von vielen Gründen, warum auch ich das 40jährige Jubiläum von “Thriller” feiere. Ich bin gespannt auf die Doku!

 


Fabiolas Top 4 – A great Place to call Home
Die Story rund um “A great Place to call Home” sieht echt nett aus – hoffentlich ist der Film nicht auch so schlecht wie “Asteroid City” es war…

 


Fabiolas Top 5 – Nakwon: Last Paradise
“Nakwon: Last Paradise” ist zwar noch in der Pre-Alpha, aber es sieht jetzt schon ziemlich gut aus. Wenn sich die kompetitive Komponente in Grenzen hält (oder am besten ganz deaktivieren lässt), dann bin ich gerne dabei.

 

Bei Sebastian ist alles geritzt.

 


Sebastians Top 1 – Baldur’s Gate III
Nachdem ich schon viele lobende Worte darüber gelesen hatte, sah ich mir jetzt mal die zweistündige Testversion für PS5 an. Dabei gefiel mir das Rollenspiel vor allem auf erzählerischer Ebene sehr gut. Kann also durchaus sein, dass ich es mir irgendwann zulegen werde.

 


Sebastians Top 2 – The Last of Us Part II Remastered
Ob es nun unbedingt eine native PS5-Version von „The Last of Us Part II“ braucht (ein PS5-Update für die PS4-Fassung ist ja schon länger verfügbar) sei mal dahingestellt, aber ich persönlich freue mich drauf, zumal die Upgrade-Kosten in einem überschaubaren Rahmen sind. Ich habe das Action-Adventure zwar schon durchgespielt, aber gerade der neue Roguelike-Modus klingt interessant.

 


Sebastians Top 3 – Oktagon 49
Der MMA-Event in Köln hielt alles, was er im Vorfeld versprochen hatte. Die Übertragungsqualität des Livestreams war auch wieder makellos.

 

Sebastians Top 4 – Snackzeit
Pünktlich zum Wochenende sind wieder zwei Kilo Jelly Beans bei mir eingetrudelt. Snacktechnisch ist für die nächsten Tage also wieder alles geritzt.

 


Sebastians Top/Flop – Die erste Staffel von „24“…
…konnte mich bis zum Ende nicht hundertprozentig überzeugen. Größter Kritikpunkt wäre für mich das Format selbst (jede Folge stellt eine Stunde in Echtzeit dar), wodurch einige Passagen unnötig gestreckt wirkten bzw. zum Ende von so ziemlich jeder Episode „pünktlich“ ein Cliffhanger stehen musste. Außerdem ist es für mich einfach unglaubwürdig, wenn der Hauptcharakter 23 ½ Folgen lang von einer Person unterstützt wird und diese sich plötzlich als Verräter entpuppt. Das Finish kam dann auch eher schwach rüber und hat mich überhaupt nicht dazu motiviert, die zweite Staffel auch nur anzufangen. Richtig schlecht war das Gebotene aber auch nicht, nur hat man sich wiegesagt mit dem Format keinen Gefallen getan.

 

Auf Steffen macht das Knastleben einen guten Eindruck.

 


Steffens Top 1 – Back to the Dawn
Back to the Dawn ist ein wenig wie Team17s Ausbruchsimulator The Escapists, aber mit deutlich mehr Fleisch an den Rippen an jeder Stelle und einem größerem Fokus auf eine Story statt den reinen Spielmechaniken. Bereits in der Early-Access-Phase auf Steam macht das Knastleben einen guten Eindruck.

 


Steffens Top 2 – Small Saga
Small Saga ist ein wahnsinnig charmantes JRPG mit Mäusen. Statt stundenlangem Grind steht hier die geradlinige, zehnstündige Story im Fokus. Einziger Wermutstropfen: Eine Konsolenversion ist wohl aktuell nicht angedacht.

 


Steffens Top/Flop 1 – Pokémon Concierge
Der Trailer zur Netflix-Serie sieht wahnsinnig charmant aus. Umso öfter ich den Trailer anschaue, umso mehr gefällt mir auch der Stop-Motion-Stil. Ende des Jahres wird sich zeigen, ob die Folgen auch inhaltlich überzeugen können.

 


Steffens Top/Flop 2 – Onimusha
Ich habe von der Netflix-Serie nichts erwartet und ehrlich gesagt, hat sich die Story der Spiele nie groß bei mir eingeprägt. Abseits des Handschuhs könnte es sich in den ersten Folgen auch um jede andere Anime-Serie über Samurai und Monster handeln. Aber die sind doch unterhaltsamer als gedacht.

 


Steffens Flop – Boiling Point
Boiling Point erschien bereits 2005 und damit drei Jahre vor Far Cry 2. Warum ich das erwähne? Weil sich der damals von Atari veröffentlichte Open-World-Shooter mit vielen Freiheiten wie die weniger polierte Vorlage für das spätere Ubi-Abenteuer anfühlt. Auf Steam wurde der Titel zuletzt neu veröffentlicht, weswegen ich einen neugierigen Blick gewagt habe. Da das Missionsdesign wenig Abwechslung bietet und die KI auch für damalige Verhältnisse kein Lichtblick ist, war ich hier jedoch ziemlich schnell angeödet. Als kleine Zeitreise war der Ausflug trotzdem interessant.

 

Wir wünschen ein schönes Wochenende!

neuste älteste
Rudi Ratlos
I, MANIAC
Rudi Ratlos

Leider wird die Saturn-Bibliothek bei Neuauflagen/Remastern von Spielen und Reihen sträflich vernachlässigt. Da gibt es einige Perlen, die ich gerne noch spielen würde (Shining Force III Complete…)

greenwade
I, MANIAC
greenwade

kann ich voll unterschreiben was runner sagt. für mich ist der saturn auch eine super konsole. ich hab das erste PAL model und einen Hitachi MMP-1. die meisten hochpreisigen pal spiele hab ich zum glück schon damals zu regulären preisen gekauft. viele der überteuerten japanischen spiele hab ich vor einigen jahren noch zu halbwegs akzeptablen preisen bekommen. auch wenn die eine oder andere perle fehlt, bin ich mit meiner sammlung sehr zufrieden.

Runner
I, MANIAC
Runner

Der Sega Saturn ist durchaus eine besondere Konsole. Hab ich 3x(weiss jap, grau jap, dt mit Wolfsoft Umbau). Alle ovp. Jap Spiele hab ich auch sehr viele.
Ich erinnere mich( jetzt geht’s wieder los :-)) wie ich 1996 immer Bug, Sega Rally, Virtua Cop usw gespielt hab. Ich hatte nicht sehr viele Spiele. Deswegen wurden die paar Spiele umso mehr gespielt. War schön. Der Saturn wirkt mit Sicherheit wertiger und definitiv hübscher( die jap Modelle) als eine PS1.
Das der Saturn Defizite gegenüber der PS1 im 3D-Bereich hat, hat mich nie gestört. Mir doch egal ob das Pendant auf PS1 ein bisschen besser aussieht.
Sega Saturn samt Spiele-Bibliothek ist in meinen Augen sehr sammelnswert. Jap Spiele sind oft top erhalten. Schöne Cover. Schöne Disks. Viele gute Spiele. Ein perfektes Sammel-Objekt. Wobei mir die hochpreisigen Spiele völlig egal sind. Nur weil 3 Leute unbedingt ihre Sammlung vervollständigen müssen und sich hochbieten, muss ich es nicht auch haben. Davon lass ich mich schon lange nicht mehr beeinflussen. Wenn Andere auch so denken würden, wären viele Spiele auch nicht so teuer und wären preislich immer noch da wo sie die längste Zeit waren. Und zwar unten. Man kann trotzdem viele gute und sammelnswerte Spiele im Bereich von 10€ erwerben. Kann ich nur empfehlen. PC-Engine(was bei manchen Sammlern auch begehrt ist) z.B. ist mir zu alt bzw technisch zu altbacken. Aber Sega Saturn ist genau richtig. 3D-fähig und gleichzeitig massenhaft top 2D-Spiele( viele nur in Japan) vorhanden. Durchaus schon moderner und trotzdem ganz klar retro. Welcher (Retro-) Sammler kann da schon nein sagen? Ich jedenfalls nicht.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Rudi Ratlos

Zur Elden Ring – Frage: Nein! 😜

Dirk von Riva
I, MANIAC
Dirk von Riva

Zum Saturn: Es war nicht die US Niederlassung, sondern die Deppen aus der Japanischen Zentrale.

Siehe zu Mega Drive Zeiten, wie erfolgreich der US Markt und wie schleppend es in Japan lief.
Die Japaner selbst waren neidisch auf den Erfolg im Westen.

Denn letztlich musste Tom Kalinske öfters sich deren Entscheidungen beugen.

joia
I, MANIAC
joia

@thomas – ich habe für den saturn seinerzeit 1800,- dmark hingelegt. importkonsole. hachja.

@olli – ich weiß nicht, ob ER das beste spiel ist, aber es ist das spiel, in das ich in meinem leben bislang am meisten zeit investiert habe (bis heute ca. 850 stunden, trotz arbeit, sozialer verpflichtungen etc…).