Wir lieben Hitman – die M!-Liebeserklärung online im XL-Format

0
105

In der aktuellen M! Games widmen wir uns dem Original Assassin: Codename 47. Schon lange bevor im Jahresrhythmus historische Assassinen unsere Konsolen heimsuchten, schlich sich der kahlköpfige Klonkiller des dänischen Entwicklers IO-Interactive nach akribischer Planung an seine Zielpersonen heran.

In den frühen 2000ern besetzt Hitman mit schwarzem Humor und Gangsterflair eine Nische im Schleich-Genre, in der heute hauptsächlich die Superagenten Sam Fisher und Solid Snake bzw. Big Boss beheimatet sind. Nach dem PC-Debüt Hitman: Codename 47 (2000) erobert Agent 47 auch die Konsolenwelt, mit der schlicht Hitman betitelten sechsten Episode feiert IO-Interactive noch vor Jahresende den Einstand auf PlayStation 4 und Xbox One.

Seit dem Erstling eroberte der wortkarge Anzugträger zahlreiche Fans, die ihre Leidenschaft auf verschiedenste Weise zum Ausdruck bringen. Auf den folgenden Seiten begeben wir uns auf einen Streifzug durch das kreative Schaffen dieser Fans, staunen über ihre Sammelwut und lassen uns beeindrucken von ihren aufwändigen Bemühungen, ihr Fan-Sein zur Schau zu stellen.

*

zurück    —     weiter

sansibal
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
sansibal

Ein Metal Gear Solid ohne Feedback von Michael Herde ist kein Metal Gear Solid :-)Sieht so aus, als würde sich jeder vor dem Test drücken, um Metal Gear Solid: The Phantom Pain allein für sich zu spielen. Beneide denjenigen Redakteur nicht, der das kürzeste Streichholz gezogen hat ;-)Das Spiel erscheint so komplex und historisch zu werden (Kojima-Konami-Urknall), das eine kompetente Nachberichterstattung unabdingbar von Nöten ist, sagt meine Kristallkugel.

sansibal
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
sansibal

Mein musikalischer Favorit war bei dieser Vorstellung: Hitman: Blood Money.Mein schönster Hit bei Treffermann war der Kugelfisch-Kill in Absolution.

sansibal
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
sansibal

Von der Hitman Serie habe ich nur Absolution gespielt und wurde blendend davon unterhalten. Allein die ganzen stimmungsvoll in Szene gesetzten Zwischensequenzen waren das Geld für das Spiel wert.Vom Spielablauf wurde ich auch nicht enttäuscht, entweder konnte ich soft und clever vorgehen oder hart und herzlich. Das Spiel ließ einem jede Option offen…..unvergesslich die “”elite female assassins”” in Nonnenkluft. Die Killer-Elite-Ninja-Nonnen haben sich für alle Ewigkeit in mein Gehirn eingebrannt :-)michaelmichael Herde:Metal Gear Solid: The Phantom Pain steht bald vor der Haustür. Du als Experte, solltest wenigstens einen kleinen Kasten für einen Kommentar in der M! Games spendiert bekommen.Soll ich eine Petition starten? Oder noch besser, mich an die Anzeigenleitung wenden und dir eine ganze Seite für einen Artikel freikaufen? 😉

Revolver Ocelot
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)
Revolver Ocelot

Blood Money ist bis heute eins meiner absoluten Lieblingsspiele und definitiv der Höhepunkt der Hitman Reihe!Das Spiel hat so einen hohen Wiederspielwert und die Levels sind so markant, dass ich mich an jedes einzelne davon erinnern kann ( und auch an mehrere Möglichkeiten, jedes Level zu beenden!).Absolution ist kein schlechtes Spiel, aber schon allein die Tatsache, dass ich die Hälfte der Zeit fliehen oder nur zu einem bestimmten Punkt gehen muss und nicht einfach ein Ziel auf einer belebten Map auf meine Weise ausschalten kann, ist für mich ein Rückschritt von Blood Money.Die paar Levels in Absolution, wo ich Freiheiten für meine Ziele hatte, waren aber gut!Ich hoffe auf das neue Hitman, auch wenn mir dieser Downloadfokus noch nicht zusagt.Vielleicht warte ich auf die Disc-Version

Danijel78
I, MANIAC
Maniac
Danijel78

Eine der wenigen Serien an die ich bis heute nicht ein einziges Mal Hand angelegt habe. Und habe auch nicht das Gefühl wirklich was verpasst zu haben.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Ja, es mag kein Third Person Shooter im eigentlichen Sinn sein, aber die Steuermechanik hat es trotzdem eines solchen Spiels. ^^ Und das habe ich schon einige Male viel besser erlebt. Vielleicht finde ich Absolution ja Hammer, aber dann muss ich wohl laut lachen. XD

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Sorry APT, als Schleichfan habe ich paar Ecken gefunden, die man als Unfall setzten kann und ich herzhaft lachen muss. Ich hatte Spaß gehabt neben Dishonoerd: Die Maske des Zorn.

APT
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
APT

Absolution ist in vielerlei hinsicht so weit weg von den anderen Hitman games und oftmals so verdammt unlogisch das es oftmals atmosphäre und spielspass ruiniert. Eines der meistgenannten beispiele: Wenn man sich als cop verkleidet weiß jeder cop in der stadt das man kein wahrer cop ist. Die sehen direkt durch die verkleidung. Das ist schwachsinn. Oftmals kann man sich dadurch nur sehr schwer in den arealen umsehen und sein weiteres vorgehen planen. (Da man von leuten der selben berufsgruppe direkt erkannt wird). Dadurch motiviert IO dazu einfach nur alles über den haufen zu schießen anstatt einem wie in den älteren games die möglichkeit zu geben in aller ruhe die areale auszukundschaften und dann einen mehr oder weniger komplizierten plan zu entwerfen und durchzuführen der den mord wie einen unfall aussehen lässt.Absolution hat den namen Hitman einfach nicht verdient. Ob es anderweitig ein gutes spiel ist oder nicht ist egal. Es muss sich an den anderen Hitman games mess3n und mit denen hat es nunmal nichtmehr viel gemein.

Sonderfall
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Sonderfall

@APTiyho hat Absolution keine Daseinsberechtigung, könntest du das genauer erläutern?Kann ich so nicht nachvollziehen … kein schlechtes Spiel.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

APTAPT Hä, Apsolution ist mein zweites Spiel, kenne Leute, die auch Spaß hatten und ich kann Herr Herde anschließen, warum er sein Spaß hat. Klar weiß man nicht, ob der Feind mich entdeckt durch meine Verkleidung, aber es war kein richtige Beinbruch.

APT
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
APT

Blood Money war imho der beste teil. Absolution sollte aus der reihe gestrichen und alle physischen kopien vernichted werden. Ich hoffe IO machts mit dem nächsten teil wieder besser.@ChrisKongDa muss man aber auch fair bleiben und dazu sagen das die Hitman games keine Third Person Shooter sind. Aber ja, zuweilen kann die steuerung in den älteren games etwas fummelig sein. ^^

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Hitman 2 hatte mal auf dem PS 2 gespielt (Alter 15) u. ich fand damals das Blut unangenehm und lieber auf aus geschaltet, dann eher ruhig verhalten. Wie die Jugend damals geil fand. Hitman Apsolution ist der beste Teil geworden.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Vielleicht geb ich Absolution nochmals eine Chance, aber die HD Trilogy hat mich schwerst entwöhnt. Ich fand, da flutschte so gar nichts. Mit der Grafik von Vorgestern könnte ich noch leben, aber wenn man andere Thirdperson-Shooter kennt, fühlt sich das Steuern der Figur einfach nur mies und ungelenkig an. Da kommt mMn kein Spielfluss auf. Hätte mich damals vielleicht nicht so sehr gestört.

torbus
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
torbus

Schön das meine aktuelle Ausgabe immer noch nicht da ist……Muss ich halt Online lesen.