Wir lieben Resident Evil – die M!-Liebeserklärung online im XL-Format

0
207

Die beiden besten Serienteile

Resident Evil?

Auch heute hat das GameCube-Remake des ersten Serienteils nichts von seiner Faszination verloren: Die Grafik kann sich immer noch sehen lassen, die neu hinzugekommenen Locations und Gegner überzeugen und die Atmosphäre war nie dichter – sollte man unbedingt gespielt haben!

Resident Evil 4

Serien-Papa Shinji Mikami machte einen radikalen Schnitt und richtete die Reihe neu aus: Action, Panik, exzellente Spielbarkeit und Riesenumfang – ein Meilenstein in der Videospielgeschichte!

zurück    —     weiter

F-Zero
I, MANIAC
F-Zero

Resident Evil 1 und 2 habe ich damals auf der Playsi mit zugezogenen Vorhängen gespielt und jedes mal nen derben Schock bekommen :-DDie Serie war bis teil 4(habe mir extra den Gamecube dafür ins haus geholt) richtig toll!!!!Doch Teil 5 geht gar nicht und 6 ist einfach nicht mehr das was ich mir unter Resident Evil vorstelle.Ich will ein Zombie Spiel das mich mit Schockmomenten vom Hocker reist mal sehen wie das Remake von Teil 1 wird.

Black Kaindar
I, MANIAC
Black Kaindar

[quote=Max Snake]

Immerhin hat Teil 5 und Teil 6 cooles Koop Modus dabei.

[/quote]Ja das waren noch die besten Ideen!

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Immerhin hat Teil 5 und Teil 6 cooles Koop Modus dabei.

Black Kaindar
I, MANIAC
Black Kaindar

Teil 4 kam genau richtig und hat dem sterbenden Franchise neue, wichtige Impulse gegen. Das eigentliche “”Problem”” ging erst mit Teil 5 los. Der 4. Teil balancierte geschickt zwischen der alten Tradition und neuen actionorientierten Gameplay. Der 5. und 6. Teil stolperte da voll drüber. Evtl. wäre der 5. Teil auch noch richtig gut geworden, hätte man sich nicht vorher mit “”$””-Zeichen in den Augen von Mikami getrennt und das Gameplay auf totalen Krieg ausgerichtet. Das Problem war nicht der 4. Teil, sondern die Konsequenzen die man daraus gezogen hatte.

berber667
I, MANIAC
berber667

So sehr ich Resi auch mal geliebt habe (habe mich zum 6. Teil Scheiden lassen) was draus geworden ist läßt mich kotzen.Aber euer AnyManiac ist immer noch großartig.

FoxMulder
I, MANIAC
FoxMulder

lol max snake das eigentlich geplante resident evil 4 wäre ja auch nicht ganz genau so geworden wie die alten teile

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

@ Fox Mulder Ja wenn wir bereit sind das ausgeschlachte Spiel Design haben und uns nicht weiter entwicklen dann bitte. Möchte nicht zu nah treten, aber warum ist es schwer wenn die Spieler in ihren alte Konzept verliebt und verklebt sind anstatt aus dem S

FoxMulder
I, MANIAC
FoxMulder

@Max Snake Also ich glaube das das vorher geplante resi 4 erfolgreich geworden wäre genauso wie das resi 1 remake wen es auch für ps2 gekommen wäre

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

@Fox Mulder Denkt noch mal darüber nach. Selbst wenn es Resi 4 erst für die PS 2 gäbe im alte Konzept, dann bleibt auch die Frage wie viel Menschen wird das alte ausgeschlachtete Konzept kaufen? Wir kennen das selbe Gefühl und es langweilen dann aufeinmal

FoxMulder
I, MANIAC
FoxMulder

Und wie schon gesagt das eigentliche resi 4 wurde eingesatmpft weil sich das resi 1 remake auf dem cube nicht gut verkaufen liess, was aber anders ausgesehen hätte wen es noch für ps2 gekommen wäre zum der dann tatsächlich releaste 4te teil wurde ja auch erst ein verkaufschlage nach dem er für die ps2 umgesetzt wurde. Ich finds richtig schade das Shinji Mikami mit teil 4 resident evil zerstört hat 🙁

FoxMulder
I, MANIAC
FoxMulder

The Evil within wird schätze ich mal nicht richtung der alten teile gehen sondern so wie es aussieht mehr richtung resident evil 4 leider :/

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Resident Evil erinnert mich sehr gut darin als ich diverse Screenshots sah und heimlich spiele als ich noch jung war und diese ekelhafte Zombie sehe wie er ein Menschen ist. Die alte Teile ist bei mir eine Art Hass Liebe entstanden auf der eine Seite hat mir die Horror Atmosphäre sehr gut gefallen, weil man nicht weiß was als nächste kommt und das neugier schnell ein Raum zu öffnen und hoffe in eine Speicherpunkt zu gelangen. Auf der andere Seite nerv mich die Panzer Steuerung, Platzmangel an Item, war kein Freund von Rätsel und das altbackene Spieldesign, weswegen ich nach Resident Evil Zero (nicht durch gespielt) mir Sorge um Teil 4. Erst im März oder April 2004 sehe ich die neue Screenshots von Teil 4 und denke wow das könnte Super werden, hoffe werde es nicht zu kurz. 18 Lebensjahr kriege ich Resident Evil 4 in der Österreiche Version. Jeden Abend 2 – 3 Stunden in der dunkle Zimmer gezockt und es wurde immer besser und gilt auch heute noch für mich. Das beste Spiel aller Zeiten. Mikami San hat das Rad neu erfunden bzw. verbessert und statt in eine Schock Momente war ich in eine Panik Gefühl und das ich mit wütende Dorfbewohner statt mit Zombie zu kämpfen, fand ich spannender und mal was anderes und wenn diese Kettensäge Mann kommt, dann schnell abhauen um kein Kopf zu verlieren. Auch das Gameplay hat es sehr gut getan und die Steuerung fühlt sich besser an und die Grafik war super und der Sound stimmt vollkommen. Resident Evil 4 hat somit das Action der Blaupausen erschaffen und ich sage noch mal viel Dank Shinji Mikami.

Gast

Ich liebte Resident Evil auch !””Liebte”” meiner Meinung nach hat Capcom vor mehr als 10 Jahren alles richtig gehandelt als sie Resident Evil Nintendo exklusiv gemacht hatten nur leider haben die Gamer nicht richtig gehandelt.Resident Evil 4 mag ich nicht weil es sich in nicht die Richtung entwicklet hatte die ich mir gewünscht hatte.So wie es nun ist mochte ich es nie.So wie RE4 werden sollte, es gibt ja genug gameplay material davon, hätte ich es geliebt.Das Remake von RE1 oder auch Zero waren der Hammer schlechthin und alle die es nicht gespeilt haben sollten sich schämen ^___^Auch die alten teile wie 1,2,3 und auch Code Veronica X waren super.Alles was danach kam wie 4,5 und 6 oder auch die Spinnoffs sind nix für mich.Auch Revelations ist nur noch ok weil es spielerisch zwar ok ist aber storyline technisch durch 4,5 und 6 kaputt gemacht wurde.Ich mag nur 0,1,2,3 und Code Veronica !Danach endet für mich die Resident Evil Serie =)

Thoemas
I, MANIAC
Thoemas

Mal was anderes. Alles hofft irgendwie auf “”the evil within””, aber das 10 Minuten gameplayvideo ist dermassen actionlastig und dämlich, dass sich vermutlich nix zurückändern wird, was sehr schade ist…

wolffenstein
I, MANIAC
wolffenstein

Ich verstehe echt nich was sich hier wieder manche so aufregen es war doch schon immer so das im heft ne Liebeserklärung kam und hier dann einfach noch ein paar videos dazu gezeigt wurden um alles noch ein weing veranschaulicher zu machen. Wo ist da jetz bitte das Problem einiger leute ??Off topic: ich fand die teile super hab zu erst den 3. Bei meinem onkel angezockt und kurz danach den 1. Und3. Selbst ggekauft großartige spiele ^^ den 4. Auf wii fand ich schon wegen der Steuerung dann gleich nochmal ne ganze Ecke besser uund das spiel an sich war auch viel flotter und als fann der 5. Kam und nen multiplayer dabei war dachte ich erst auch grusseln zu 2. ?? Ob das gut geht ?? Naja so viel mit grusseln war nicht mehr was das Spiel aber nicht weniger gut macht habs mit nem Kumpel die ganze macht durch gezockt und am nächsten tag gings dann auf in den heidepark xD naja den 6. Hab och bissher nur kurz angezockt aber der gefiel mir nich so was ich bissher von gesehen hab wollte den aber trzdem noch nachholen ^^

Rubio619
I, MANIAC
Rubio619

Resident Evil spiele ich heute noch geren. Hab dieses Jahr den zweiten Teil durchgezockt und letztes Jahr Zero. Mit Revalations und dem sechsten Teil bin ich allerding nicht so warm geworden. Bin mal auf Teil 7 gespannt.PS: Ich finde sogar die Steuerung aus den ersten Teilen passend ^^. (Edit)

Doctor Dee
I, MANIAC
Doctor Dee

Stammt der Text im Heft von Herrn Karels?

Anonymous
Gast
Anonymous

Die alten Resi-Teile waren und sind für mich in meiner ewigen Best-of nicht mehr weg zu denken.Kann mich noch gut erinnern, als das endlose warten auf den zweiten Teil im MM meines Vertrauens endlich beendet wurde und ich am gleichen Tag stundenlang gezockt habe. Diese Faszination wird wohl nie mehr erreicht werden. Capcom hat damit eine Serie erschaffen, die absolut nicht mehr wegzudenken ist.

Ulrich Steppberger
Super-M!
Ulrich Steppberger

Immer wenn ich glaube, es könnte nicht mehr absurder gehen, werde ich eines Besseren belehrt…

ChrisKong
I, MANIAC
ChrisKong

Naja, ist halt generell problematisch Heftartikel dann online zu stellen. Würde davon eher abraten, dann braucht man sich nicht mit übertriebenen Erwartungshaltungen rumzuschlagen, die dann logischerweise nicht erfüllt werden können. In der Form scheint der Online-Artikel tatsächlich total überflüssig. Oder aber man hätte einen deutlichen Vermerk auf den Heftartikel oder so gemacht. Das ja eine Liebeserklärung ist, braucht man auch nicht zwingend aktuell zu sein, man hätte also locker noch 2 Monate oder so warten können und dafür den Artikel aus dem Heft übernehmen können.Ich glaube die negative Resonanz wäre gänzlich ausgeblieben.

BrenMag
I, MANIAC
BrenMag

Eurem Heft-Special zu Resident Evil gebührt der Dank eines RE-Jüngers der ersten Stunde. Nun klicke ich mich gerade durch das Online-Pendant eurer aktuellen Liebeserklärung und wundere ich mich über manch plumpe Anmerkung zu eurem Tun. Ich stelle fest; merkwürdige Erwartungshaltung so mancher Resi-Spezi an den Tag legt! Sei´s drum, ich sehe dies hier lediglich als willkommene Ergänzung zu einem Heft-Special, wobei die Betonung auf “”Heft”” liegt. Erst Print – dann Online! Vor allem, wenn es sich um ein solch traditionsreiches Printformat handelt!

Vreen
I, MANIAC
Vreen

naja, es geht immerhin um resident evil, eine der wichtigsten horror/actiongameserien der videospielgeschichte. und die rubrik heisst passenderweise extended und die überschrift sagt auch fett: XL-format. und dann kommen inklusive überschrift ganze 5 sätze und 2 youtubelinks zu speedruns?. also das ist schon irgendwie arm oder nicht?ich hab mich jedenfalls auf eine umfangreiche resi-anthology-story voller insiderinformationen, persönlichen erfahrungen und nostalgie gefreut als ich draufgeklickt hab.

Flammuss
I, MANIAC
Flammuss

@UlrichWirklich logisch erklären kann ich es Dir nicht. Im Vergleich mit den anderen XL-Liebeserklärungen ist in etwa gleich viel Text da.Vielleicht weckt der Name “”Resident Evil”” einfach eine andere Erwartungshaltung bei mir.Anders kann ich es leider nic

Ulrich Steppberger
Super-M!
Ulrich Steppberger

Mir ist nicht so ganz klar, was diesmal so ungewöhnlich zu sein scheint, nachdem “”online im XL-Format”” schon seit längerem jeden Monat dabei steht.

Flammuss
I, MANIAC
Flammuss

Vor allem “”online im XL Format””???Was gibt es denn dann im Heft? Den Zweizeiler? Morgen bin ich schlauer, da wird erst mal der Kiosk meines Vertrauens aufgesucht! (gekauft, nicht nur geschaut!)

Saldek
I, MANIAC
Saldek

Ja aber warum nennt man den Online-Artikel dann “”XL””? Ironie?

DerSebomat
I, MANIAC
DerSebomat

Der Artikel wird im Heft sein, denke ich mal. Ein bisschen Geld wollen sie dann halt auch noch verdienen 😉

Flammuss
I, MANIAC
Flammuss

@VreenDas war auch mein erster Gedanke. Ich habe sogar die Seite neu geladen… Schade, bei der Überschrift habe ich mich auf einen tollen Artikel gefreut. Passt aber zu dem neuen Layout!

Vreen
I, MANIAC
Vreen

Wo ist Der Artikel? Häh?

Black Kaindar
I, MANIAC
Black Kaindar

Teil 2 und 4 waren zwei der geilsten Videospielerfahrungen ever!!! Ich glaube Teil 4 hab ich auf allen Systemen mindestens 5-6 mal durchgespielt….wird nochmal Zeit! ^^