Gran Turismo 7 – Update V1.17 bringt neue Strecke, drei Autos & mehr

6
397

Endlich ist es so weit: Gran Turismo 7 bekommt mit dem heute erscheinenden Update V1.17 eine “richtige” neue Strecke – Watkins Glen ist nämlich ein realer Kurs, aber tatsächlich zum ersten Mal in der Seriengeschichte dabei.

Dazu gesellen sich außerdem mit dem Suzuki V6 Escudo Pikes Peak Special ‘98, dem Suzuki Vision Gran Turismo (Gr.3 Version) und dem 1932 Ford Roadster drei weitere Vehikel und im Café wird es drei “Extra-Menüs” geben, die ab bestimmten Sammlerstufen verfügbar sind – wie die sich von den bisherigen Menü-Büchern unterscheiden, wird sich ja bald zeigen.

Wer noch ein bisschen ausführlicher nachlesen will, was Polyphony zum Update zu sagen hat, findet das im PlayStation Blog.

 

neuste älteste
Supermario6819
I, MANIAC
Maniac
Supermario6819

Ich bilde mir ein das die Pop ups auf allen Strecken größtenteils verschwunden sind. Auch kann man die Kamera jetzt um das Fahrzeug herum bewegen.Das Café ist auch etwas erweitert worden.
Ich sehe allerdings nur ein neues Auto bei mir.
Ich habe auch den Eindruck das die neue Strecke auf der Xbox lebhafter war.

schweini
I, MANIAC
Maniac
schweini

Weiter so mit den Content Zückerli, damit kann man das Spiel lange warm halten; gefällt mir sehr.

Supermario6819
I, MANIAC
Maniac
Supermario6819

Ich kenne die Strecke von Forza Motorsport und finde sie gut. Werde ich heute Abend mal ausprobieren.

Dirk von Riva
Mitglied
Intermediate (Level 3)
Dirk von Riva

Hab es länger nicht mehr gespielt… das Update heute gemacht.
Bin gespannt

geohound
I, MANIAC
Maniac
geohound

Watkins Glen ist eine fantastische Rennstrecke, eine meiner Lieblingsstrecken aus der Forza Reihe. Vielleicht schau ich am Wochenende mal wieder in GT7 rein, seit meinem letzten Mal ist ja doch einiges dazu gekommen.

Bei den Tilkestrecken… manche sind ja richtig gut (Circuit of the Americas z. B.), aber manche andere sind eher kacke :-).

Spacemoonkey
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Spacemoonkey

watkins glen macht einen guten eindruck was den streckenverlauf angeht. schöne höhenunterschiede. da wird mir wieder bewusst wie langweilig diese “neuen” tilkestrecken in der f1 sind.