Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 – dritter Clan vorgestellt

0
137

Paradox Interactive und The Chinese Room haben in Form der Banu Haqim den dritten Clan für Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 vorgestellt. Ergänzende Informationen entnehmen wir dem Pressetext:

Die Banu Haqim sind dafür bekannt, dass sie ihren Blutrausch im Zaum halten. Sie sind wild entschlossen, einen Moralkodex aufrechtzuerhalten und konsequent mit Bedrohungen umzugehen. Sie lauern in den Schatten und nutzen ihre vampirischen Fähigkeiten, um zu jagen und im Verborgenen zu bleiben. Sie führen schnelle und präzise Schläge aus, um ihren Sinn für Gerechtigkeit durchzusetzen.

„Phyre zu einem Banu Haqim zu machen, verändert die Herangehensweise der Spieler an den Kampf und bietet eine einzigartige Perspektive für die Spielwelt”, sagt Alex Skidmore, Project Creative Director bei The Chinese Room. „Die Spieler müssen die Begegnungen mit Bedacht angehen, um das Beste aus den Gaben dieses Clans herauszuholen, und ihre Schläge mit Finesse und Präzision planen, um ihre Ziele zu erreichen. Diese Kindred sind geduldig und vorsichtig, was sie ideal für Spieler macht, die eine strategische Erfahrung suchen.”

„Die Banu Haqim sind Gelehrte, Krieger und Wächter in Vampire: The Masquerade. Spieler, die sich auf einen taktischeren Spielstil gefreut haben, bekommen den Clan, auf den sie gewartet haben”, sagt Sean Greaney, Executive Vice President of World of Darkness bei Paradox Interactive. „Jeder Clan hat seine eigenen Qualitäten, die eine einzigartige Spielerfantasie erfüllen und die Art und Weise, wie sie Bloodlines 2 erleben, beeinflussen. Die Kindred-Clans in Vampire: The Masquerade haben ihre eigenen, langlebigen Welten voller Geschichte, Motivationen und Machtstrukturen. The Chinese Room hat es geschafft, diese komplexen Gebilde in ein eindrucksvolles Rollenspielerlebnis zu übersetzen, das für die Spieler sehr gehaltvoll ist und bestens in die World of Darkness passt.”

Protagonist Phyre, ein Elder Kindred, Embraced im frühen 17. Jahrhundert, ist der Hauptcharakter in Bloodlines 2. Die Spieler können aus vier spielbaren Clans wählen, darunter die Banu Haqim, die rebellischen Brujah und die Meister der Blutzauberei, die Tremere. Der vierte spielbare Clan wird erst im Dezember 2023 enthüllt werden. Details zu den einzelnen Clans und ihren jeweiligen Disziplinen werden im Jahr 2024 verfügbar sein, beginnend mit einer Gameplay-Enthüllung ebenfalls im Januar.

Ein weiterer spielbarer Clan sind die Tremere, die Experten der Blutmagie. Sie nutzen ihre Macht, um ihr eigenes Blut und das ihrer Feinde zu kontrollieren. Wer sich dafür entscheidet, Phyre dem Tremere-Clan zuzuordnen, profitiert von Angriffen aus der Ferne, greift mit seiner eigenen Lebenskraft an und kann sogar das Blut aus den Adern seines Feindes reißen.

Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 erscheint im Herbst 2024 für PS5 und Xbox Series X.