Car Battler Joe – im Klassik-Test (GBA)

0
135
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Da sich Nintendo mit einem GBA-Poké­mon seine liebe Zeit lässt, nutzen andere Hersteller kurzerhand die lange Pause, um die wartende Fange­meinde mit ähnlichen Titeln zu penetrieren. Immerhin kann Car Battler Joe aber von sich behaupten, dem altbekannten Grund­konzept eine neue Seite abgewonnen zu haben: Ihr lasst hier nämlich nicht Knuddelviecher stellvertretend für Euch antreten, sondern steigt selbst nach Twisted Metal-Art in speziell aufgerüstete Autos, um Euch dann in einer per Mode-7 dargestellten Arena mit bis zu drei Konkurrenten zu balgen. Natürlich könnt Ihr Euer Vehikel im Rollenspiel-lastigen Aben­teuer­modus kräftig modifizieren und neue Teile erstehen – dazu latscht Ihr durch hübsch gezeichnete Bitmap-Welten, unterhaltet Euch mit anderen Charakteren und verdient in Nebenjobs das benötigte Geld.

Die umfangreiche Story und zahllosen Bastelmöglichkeiten wissen dabei zu gefallen, während die schlappen und meist konfusen Autoduelle weniger begeistern – nehmt Ihr diesen Nachteil aber in Kauf, erwartet Euch ein ordentliches Abenteuer.

Hübsches Bitmap-Rollenspiel mit optisch leider unansehnlichen ”Twis­ted Metal”-Kämpfen.

Singleplayer73
Multiplayer
Grafik
Sound