NFL Fever 2004 – im Klassik-Test (Xbox)

0
78
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Das Football-Trio auf der Xbox macht Microsoft höchstselbst voll: Das firmeneigene NFL Fever 2004 hat allerdings im Vergleich zum Vorjahr kaum Fortschritte gemacht, bleibt also ein verhältnismäßig einsteigerfreundliches Spiel, das sowohl spielerisch als auch optisch gegen die Konkurrenten von Sega und EA nicht ganz anstinken kann.

Online klappt’s wie gewohnt tadellos, Statistik-Fans mit viel Zeit bekommen dank XSN-Sports-Einbindung stapelweise Material und die Möglichkeit, ganze Ligen zu organisieren. Für Anfänger nett, Profis wählen die Alternativen.

Ordentliches Football, dem ­weiterhin etwas Pfiff abgeht.

Singleplayer78
Multiplayer
Grafik
Sound