WWE Day of Reckoning – im Klassik-Test (GC)

0
468
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Mit WWE Day of Reckoning bringt THQ den Nachfolger zu Wrestlemania XIX für die Fan­gemeinde der muskelbepackten Haudegen.

Neben den normalen ‘Exhibition’-­Modi wie ‘Tag Team’, ‘Royal Rumble’ etc., bei denen Ihr zwischen zahlreichen verschiedenen Matcharten (u.a. Hardcore, Cage und TLC) wählt, bietet Day of Reckoning einen umfangreichen Story-Modus. Hier erlebt Ihr den Aufstieg eines selbst erstellten ­Nobodys zum WWE-Superstar: Schmiedet Allianzen mit aktuellen Wrestling-Stars, überlebt erbitterte ­Fehden und spielt gleichzeitig ­weitere Kämpfer frei.

Über 40 Stars, darunter auch Legenden vergangener Tage, ein ausführliches Tutorial, ein Shop mit zusätzlichen Kostümen, Schauplätzen oder Waffen sowie ein ‘Bau-dir-deinen-Wrester-aus-1-Million-Einzelteilen’-Editor erhöhen die Langzeitmoti­vation. Dank der genreüblichen, einfach zu lernenden Steuerung feiern selbst Wrestling-Neulinge schnell ­erste Erfolge.

Zurück
Nächste