Zuma – im Klassik-Test (360)

0
124
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Auf einer Schiene rollen unaufhaltsam bunte Murmeln auf Euch zu, die Ihr loswerden solltet. Dazu schießt Ihr aus der Mitte eigene Klunker auf die Reihe – treffen mindestens drei gleiche zusammen, lösen sie sich auf, mit etwas Geschick erzeugt Ihr weitere Kettenreak­tionen. Ein paar Extras sowie immer kniffliger gebaute Laufbahnen für die Bälle sorgen für Abwechslung.

Zuma wird zwar schnell ganz schön knackig, doch Übung macht den Meister. Ganz so ­perfekt wie mit der Maus auf dem PC spielt es sich auf der Xbox 360 nicht, doch die Steuerung funktioniert auch mit dem Pad prima.

Knifflige und originelle Geschicklichkeits-knobelei mit einfachem Konzept, das lange fesselt.

Singleplayer85
Multiplayer
Grafik
Sound