Arcade-style racing

Ansicht von 15 Beiträgen - 616 bis 630 (von insgesamt 696)
  • Autor
    Beiträge
  • #1656586
    JACK POINTJACK POINT
    Teilnehmer
    Profi (Level 2)

    @Spacemonkey:

    Dieses Rise- Race the Future hat mir auch beim Zusehen schon wirklich körperlich (das ist kein Witz!) wehgetan als ich das Handling beobachtet hab.

    @Allgemeinheit:
    Mir erinnert das an Xenon Racer. Bitte vergesst die Switch-Version!

    –>>Spielt das auf der One X, vergesst die Bremse und geht nur vom Gas, lenkt und hämmert nochmal aufs Gas und ihr driftet wie ein King. Ich habs nur auf der normalen One gespielt, wo die Bildrate viel niedriger ist und hab am Anfang die Steuerung verflucht. Versucht nicht ohne Driften alle Kurven außer nur die allerschwächsten zu fahren und werdet das Driften lieben! Und die Geschwindigkeit ist krass!

    Daher bin ich mir nicht sicher, ob man das bei obigem Spiel Rise nicht irgendwie doch hinkriegen könnte, aber ich muss schon sagen, so schlimm wie hier schon im Video scheint das tatsächlich nicht möglich zu sein.

    Ich würd mir mal einiger der im folgenden Video ab 3:24 min. Spielzeit gezeigten Spiele als Heinkonsolen-Ports wünschen (wie Daytona USA 2, ScudRace, auch dieses Stadium Cross sieht cool aus):

    Wann gibt´s wohl das Nintendo-Pendent zu Achievements oder Trophies?

    #1656908
    Rudi RatlosRudi Ratlos
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Hui, hatte Scud Race beeindruckender in Erinnerung 😀

    [/URL]
    Keep on smiling 🙂

    #1656934
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Einfach weil ich weiß, dass hier jemand seit geraumer Zeit darauf wartet:

    Pacer fühlt sich in vielen Punkten an und sieht so aus wie die moderne Version von Wipeout 2097. Klar, das Waffensystem funzt anders, aber dank Designs von Designers Republic und Musik von Cold Storage ist der Look und Sound schon sehr in die Richtung, und eben ein bisschen dark & gritty und auch das Handling ist sehr an Wipeout orientiert, finde die fühlen sich sogar nach ähnlich viel Gewicht an. Was auch ein Ziel war.

    Und nu? Verteidigung durch Angriff

    An Essner a day keeps quality away.

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #1656935
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    danke für die eindrücke. hört sich alles gut an 🙂

    schaffen die konsolen denn die 60fps einigermaßen?

    #1656936
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    War gestern beim Anspieltermin leider nur PC mit Controller (bei Indie Devs fast immer so), soll aber angeblich alles sauber laufen, One X und Pro auch mit 4K bzw. nah dran. Der Game Designer, mit dem ich geredet hab hat halt auch gesagt, dass denen die Framerate auf Konsolen wirklich wichtig ist und deswegen am Ende konstant sein soll. Momentan wäre das Feintuning halt auch einer der Hauptgründe, warum das Releasedatum aktuell einfach Winter ist.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1656940
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    @Rudi Ratlos
    Ich verspreche dir, dass Scud Race nach wie vor sehr gut aussieht, lass dich nicht von Videoschnipseln täuschen. 60Fps und eine Grafik, ein Stückchen besser als beim Dreamcast, taugen heute nach wie vor, finde ich. Als Download Titel würde ich es sofort kaufen, zumal meine Emulation, bei manchen Strecken, hier und da ein paar Grafik Glitches hat.
    Also: Sauber Portieren Sega, es wird Zeit!

    #1660630
    LofwyrLofwyr
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Nach den ersten paar Stunden GRID ein erstes Fazit: Die Fahrhilfen machen den Unterschied. Ich habe alles aus bis auf Brems-Linien und ABS auf Stufe Eins und schon muss man echt aufpassen daß man nicht zu sehr aufs Gas tritt. Vor allem im Regen. Mit den Fahrhilfen kann man einfach voll drauftreten ohne das viel passiert. Allerdings ist man langsamer. Trotzdem wird es auch ohne Fahrhilfen nie eine Hardcore Simulation. Typisch GRID halt.

    Die “Karriere” ist sehr simpel präsentiert. Einfach alle Meisterschaften auf einem Bildschirm und fertig. Das Schadensmodell ist zwar ganz gut aber irgendwie macht es nicht mehr so viel Spass sein Auto zu zerlegen wie früher. Allerdings gibt es eine gute Auswahl an Klassen und die paar die ich gespielt habe unterscheiden sich spürbar.

    Grafisch ist das ganze eher Durchschnitt, zumindest auf meiner Standard Xbox.

    Fazit: Wer einfach nur Bock hat Rennen zu fahren mit mittlerem Anspruch ist hier gut aufgehoben.

    #1660632
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Asphalt Legends 9
    Da ich den allgemeinen Tenor kenne, dem ich ich mich übrigens anschließe, dass Free to pay äh..play-Games, die Pest sind, habe ich, für gewöhnlich, alles aus der Ecke meinem Sohn überlassen, seinen Spaß damit zu haben…
    Nun, durch ihn kenne ich zwar Asphalt, aber nicht aus seligen DS Tagen, sondern, als die Serie, mehr oder minder, jedes Jahr, so ab Folge 3 glaube ich, immer eine neue Smart-Phone Fortsetzung spendiert bekam: Das Rennspiel war immer technisch top und das Konzept, mit driften, Turbos strategisch einsetzen und Gegner mit Stunts und Drehungen weg zu räumen zwar nicht neu, aber verdammt spaßig umgesetzt.

    Warum schreibe ich jetzt so viel über so ein mit Microtrans und online-Zwang verseuchtes Spiel?
    Weil ich, nach 3 Tagen dauer-racing mir eingestehen muss, dass die Strecken der Burner sind, die Arcade-Steuerung das zugänglichste seit langem und die Käufe erst mal zu vernachlässigen sind: Das Spiel überschüttet einem mit so viel freien Content, dass ich nicht verstehen will, warum die Macher nicht eine Standard Version heraus-gehauen haben, zum moderaten Preis z.B. und dann besagte “Pestiziden” der Kauflust der Spieler überlassen haben.
    Schade, das Spiel sieht auf der Switch sehr, sehr schön aus, es hat die besten Strecken, die ich seit langem befahren habe, atmet an verdammt vielen Stellen “Burnout” und bietet unkomplizierten Arcade Spaß.
    Es bleibt der fade Beigeschmack, nicht wirklich ein “komplettes” Spiel zur Verfügung zu haben, bei dem man irgendwann “alles” aus eigener Kraft frei schaltet…mein Fortschritt zeigt nämlich, nach 4 abgeschlossenen Turniere ( a circa 10 Strecken), 3 angefangenen und noch ein paar, die freigeschaltet werden wollen mickrige 3%…

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #1660938
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    #1661580
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    bin voll stolz auf diese runde da mir die strecke eigentlich nicht besonders liegt

    die glücksgefühle die man bei einer guten runde in diesem spiel bekommt sind einfach unbezahlbar 🙂

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #1661582
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    …unbezahlbar…und selten. 😉
    Krasse Aktion!

    #1661584
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Schönes Ding!

    Ich hasse Menschen, Tiere und Pflanzen. Steine sind okay.

    #1661717
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    das hier kannte ich garnicht. würd ich gern mal ausprobieren. wirkt komisch

    #1661719
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    @Spaceaffe


    Initial D Gaiden Gameboy
    Die Serie gibt es schon etwas länger, basiert auf ne Manga und später Anime der 90er Jahre und hat als Konzept illegale Strassenrennen. Ich glaube, die Rennen finden in jeder Folge immer als Mann-gegen-Mann Events statt und ich kenne ältere Folgen, in denen die Gefechte immer auf einer geraden Strecke stattfinden.
    Überdies gibt es ne Menge an “Initial D” Arcade Games

    Initial D Zero Arcade
    Hat was Ridge-Raciges, die dauer Rennen gegen einen einzigen Kontrahenten finde ich aber auf dauer ermüdend. Und ja, diese brutalen Anzeigen während des Rennens gehen nullinger!

    #1661720
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    ja die abwechslung schein wirklich gegen null zu gehen 🙂

Ansicht von 15 Beiträgen - 616 bis 630 (von insgesamt 696)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.