Meckerweide

Ansicht von 15 Beiträgen - 14,956 bis 14,970 (von insgesamt 15,200)
  • Autor
    Beiträge
  • #1707647
    Anonym
    Inaktiv
    n00b

    @Monty, sorry das ich kurz das Thema wechsele, aber der eine Threat wurde aufgelöst, hab heut morgen aber noch gesehen das mit der Sammlung von Bubble alles unter Dach und Fach ist und deswegen meld ich mich jetzt bezüglich Extrem G, hast du noch meine E-mail Adresse das wir dann weiteres klar machen können oder brauchst du die nochmal von mir?

    #1707652
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ich habe nur Deine Wichtel-Adresse von vor 6 Jahren (ist das schon so lange her?!?!).

    Deine E-Mailadresse bräuchte ich.

    ... hat was im Auge

    #1707657
    Anonym
    Inaktiv
    n00b

    Alles klar, hab dir meine Email über Xbox Live gesendet.

    #1707676
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Naja, Cancel Culture ist ein schwieriges bis gefährliches Thema. Das ändert auf der anderen Seite wiederum nix daran, dass ein Dieter Nuhr z.B. auch reichlich gequirlte Kacke redet und man bestimmte Sichtweisen ruhig scheiße finden kann.

    Mal ganz unabhängig, was man von der FAZ oder deren Feuilleton halten mag, Cancel Culture wird mittlerweile von so einigen Seiten durchaus zurecht kritisiert.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1707678
    FuroFuro
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 1)

    Turrican Flashback ist leider ein ziemliches Bugfest. Abstürze, nicht erreichbare Items in Wänden und noch viel mehr. Wirklich beschämend was da für eine Qualität geliefert wurde. Die Rede ist übrigens von der Switch Version.

    #1707679
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Cancel Culture wird mittlerweile von so einigen Seiten durchaus zurecht kritisiert.

    Eine vernünftige Kritik ist mir noch nicht untergekommen. Im Gegenteil.

    ... hat was im Auge

    #1707686
    Anonym
    Inaktiv
    n00b

    Turrican Flashback ist leider ein ziemliches Bugfest. Abstürze, nicht erreichbare Items in Wänden und noch viel mehr. Wirklich beschämend was da für eine Qualität geliefert wurde. Die Rede ist übrigens von der Switch Version.

    Mit den Abstürzen habe ich auch schon von gelesen, hatte bisher aber noch keinen.
    Hast du das Update installiert?

    #1707691
    JonnyRocket77JonnyRocket77
    Teilnehmer
    Maniac

    https://www.zeit.de/2020/34/cancel-culture-zensur-usa-meinungsfreiheit-debattenkultur

    Zum Thema Cancel Culture…guter Beitrag (meiner Meinung).

    #1707694
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Genau solche Artikel meinte ich. Ich weiß gar nicht, wie ich meine Kritik daran übersichtlich auf den Punkt bringen kann. Im Gespräch fände ich das einfacher. Ich handele mal ein paar Aspekte ab.

    Zum einen vermischt der Artikel verschiedene Dinge. Die beschriebene Heftigkeit des politischen Diskurses (in USA) mitsamt möglichen aus öffentlichen Druck resultierenden persönlichen Konsequenzen lässt sich nicht eins zu eins auf Kritik im deutschen Kulturprogramm übertragen. Wobei ich im ersteren generell auch ein Problem sehe. Mich selbst würde ich als deutlich linksliberaler als den linksliberalen Durchschnitt sehen. Und leider habe ich auch mit diesem Mindeset schon harte verbale Prügel von Feminist*innen und Antifa einstecken müssen, obwohl ich nur auf Erkenntnissuche war. Man wähnt sich auf derselben Seite und trotzdem ist kein Dialog möglich. Wirklich verstörend. Beim Umgang mit Rechten macht mir das nichts aus. Aber ich schweife ab.

    Im Artikel steht, dass Nuhrs Meinungsfreiheit angegriffen wurde. Das stimmt nicht. Er hat nur nicht die Freiheit, auf allen Plattformen unterwegs sein zu dürfen. Typen wie er sind überrascht, dass sie nicht mehr unkritisiert die tolle weiße deutsche Leitkultur repräsentieren dürfen. Plözlich melden sich andere zu Wort, die keinen Bock mehr darauf haben und ein Stück gesellschaftliche Deutungshoheit abhaben wollen. Das ist schwer zu verkraften, für solche Alt-Alphas der Marke Nuhr, Merz, Werte Union und AfD. Die haben da eine große Schnittmenge (ich setze sie nicht ingesamt gleich). Und dann wird rumgeheult, gerne in einem rechtspopulistischen Blatt wie der Welt.

    Wieder zum Zeitartikel, er ist eindeutig komplett parteiisch und mischt an der verhärteten Front freudig mit. Das sieht man z. B. sehr gut am Vokabular (“Apologeten der Cancel-Culture”). Er tut so, als würden in Deutschland Künstschaffende mundtot gemacht werden. Aber das stimmt grundsätzlich überhaupt nicht. Als Beispiele halten hier (wie immer) Nuhr und Eckhart her. Mal davon ab, dass sie in ihrer Popularität stark von dem Stunk profitiert haben und sicherlich ihr Publikum (v. a. bei der oben beschriebenen Schnittmenge) vergrößern konnten, ist ihnen ganz sicher nicht eine Cancel Culture begegnet, sondern einfach nur Kritik. Nuhr war eine absolute Fehlbesetzung bei der DFG. Seine Sichtweisen stehen im harten Kontrast zu wissenschaftlichen Erkenntnissen, sein Umgang mit Thunberg, die nichts macht, als diese lautstark zu vertreten, ist in meinen Augen peinlich und widerlich. Das scheinen noch mehr Leute ähnlich zu sehen; das darf auch lautstark verkündet werden. Gute Sache, wenn eine DFG davon aufgerüttelt wird. Dort ist er völlig fehl am Platze. Soll er doch bei Springer klagen, und die allermeisten Bühnen stehen ihm trotzdem noch offen, sogar bei den Öffis.

    Und der Fall Eckhart … ja der, der war eine große Ente. Es gab keine konkrete Bedrohung. Dass sie für ihren Antisemitismus angefeindet wird und sich gegen ihre Auftritte gewehrt wird, sollte nicht verwundern. Das ist auch völlig in Ordnung. Als Künstler würde ich mir mit ihr auch keine Bühne teilen wollen.

    Lustigerweise ist Cancel Culture zumindest hierzulande eher ein verdrehter rechter Kampfbegriff, den sich leider auch die Konservativen zu eigen gemacht haben. Im Grunde ist das, was sie damit meinen, letztlich genau das Gegenteil von dem, was er eigentlich besagt. Sie sehen panisch ihre eigenen Privilegien und ihre Leitkultur angegriffen. Auf einmal sind ihre Positionen öffentlich angreifbar und in der Kultur soll plötzlich mehr Platz entstehen für niedere Kreaturen wie Kinder, Frauen, Farbige und queere Menschen. Da wird geheult und zurückgekeilt.

    Das ist tatsächlich ein Kampf der Kulturen. Endlich! Das finde ich gut.

    Demokratischer Dialog muss immer erlaubt sein.

    Und ja, beim Kulturkampf wurde auch schon von linker Seite daneben gehauen.

    ... hat was im Auge

    #1707696
    JonnyRocket77JonnyRocket77
    Teilnehmer
    Maniac

    Ja, im Gespräch ist es immer einfacher Argumente anzubringen. Die Beispiele mit Nuhr und Eckhardt hätte ich in dem Artikel auch nicht gebraucht, für falsch halte ich sie aber nicht. Dass Nuhr über Greta Thurnberg Witze macht ist Geschmackssache, aber da sie so in die Öffentlichkeit drängt (bzw gedrängt wurde) muss dass auch erlaubt sein. Und man muss kein Frauenfeind, Kinderfeind oder Klimaleugner sein um so einiges Kritikwürdiges an ihr zu sehen. Man hätte auch noch den Fall des Bildes “Ziegelneger” nennen können. Dass Bild musste abgegangen werden, weil ein weißer Künstler keine Kritik an Rassismus üben darf…so etwas verstehe ich nicht.

    Was meinst du mit Kulturkampf in Bezug auf das Thema? Ich seh da den Punkt nicht. Das Geschlecht bzw. die sexuelle Ausrichtung einer Person hat ja nichts mit Kultur zu tun und ich verstehe nicht welcher Kampf hier stattfinden sollte. Ursprünglich ging es den verschiedenen Bewegungen doch darum nicht diskriminiert zu werden und gleich behandelt zu werden. Nicht alle gegenseitig aufzuhetzen und die Menschen in dreihundert verschiedene Gruppen einzuteilen.

    Nachtrag: Ich möchte noch anfügen, dass ich es allgemein für eine Unart halte, allen die eine gegenteilige Meinung vertreten ständig Rassismus bzw. eine rechte Gesinnung zu unterstellen. Das schwingt bei dem Thema ja immer mit.. so als Totschlagargument. Genauso wie “alte weiße Männer ” ein Totschlagargument ist um Kritik sofort als moralisch nicht diskussionswürdig zu diskreditieren.

    #1707698
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Cancel Culture fängt sehr wohl da an, wo Lesungen nicht nur boykottiert sondern gesprengt werden, weil einem der Dozent nicht in den Kram passt und ganz massiv Stimmung gegen unliebsame Personen gemacht wird.

    Das ist auch keine einseitige Haltung, die z.B. zwingend ‘von links’ kommen muss. Auch wenn es dort aktuell stärker ausgeprägt ist.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1707944
    Siridean SloanSiridean Sloan
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Turrican Flashback ist leider ein ziemliches Bugfest. Abstürze, nicht erreichbare Items in Wänden und noch viel mehr. Wirklich beschämend was da für eine Qualität geliefert wurde. Die Rede ist übrigens von der Switch Version.

    Ich habe gestern mit der PS4-Version und da wiederum mit Turrican angefangen. Hatte einmal Items, welche in der Wand hängengeblieben sind. Gab es das im Original nicht? Hab es vorher nie gespielt. Abstürze hatte ich bisher keine, dafür aber Slowdowns.

    Gamer. Geek. Minimalist.

    #1707948
    LofwyrLofwyr
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Zähne sind raus und so langsam wirkt die Betäubung nicht mehr. Freude.

    #1707951
    Anonym
    Inaktiv
    n00b

    Turrican Flashback ist leider ein ziemliches Bugfest. Abstürze, nicht erreichbare Items in Wänden und noch viel mehr. Wirklich beschämend was da für eine Qualität geliefert wurde. Die Rede ist übrigens von der Switch Version.

    Ich habe gestern mit der PS4-Version und da wiederum mit Turrican angefangen. Hatte einmal Items, welche in der Wand hängengeblieben sind. Gab es das im Original nicht? Hab es vorher nie gespielt. Abstürze hatte ich bisher keine, dafür aber Slowdowns.

    Mit den Items in den Wänden hatte ich auch schon (Switch-Version) Abstürze aber noch keinen. Gestern gab es schon das 2.Update, richtig rund war der Zustand zum Release wohl leider nicht.



    @Lofwyr

    Gute Besserung!

    #1707954
    FuffelpupsFuffelpups
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Nintendo Switch Software Kollektion: https://www.dekudeals.com/collection/sfft4nd5gc

Ansicht von 15 Beiträgen - 14,956 bis 14,970 (von insgesamt 15,200)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.