Mods und Sanktionsmaßnahmen

Dieses Thema enthält 688 Antworten und 65 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Rudi Ratlos Rudi Ratlos vor 1 Woche, 1 Tag.

Ansicht von 15 Beiträgen - 571 bis 585 (von insgesamt 689)
  • Autor
    Beiträge
  • #1142906
    rvn
    rvn
    Moderator
    Gold MAN!AC

    Siehst du, und Doom ist von Geburt an klein :P

    #1142907
    Hitokiri
    Hitokiri
    Teilnehmer
    ghostdog83 schrieb:

    Ansonsten ist das alles für mich durch.

    [Entsprechend verhalten bitte – Admin jr.]

    Die guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben. 🙂

    #1142908
    SonicFanNerd
    SonicFanNerd
    Moderator
    Moderator/
    Gold MAN!AC

    @Hito

    Ich denke dazu ist bereits genug gesagt.
    Ich würde es dabei belassen.

    /

    #1142909
    ChrisKong
    ChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Wie beratungsresistent kann man denn noch sein?

    #1142910
    Seska1973
    Seska1973
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Der Geist ist aus der Flasche (der Small talk halt hier), den wieder hinein bekommen und dann auch noch sie zu verschliessen, wird schwer. Und ich rede hier nicht vom anderen thema.

    #1142911
    ghostdog83
    ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Schwer? – Editieren, selektive Löschung, Kahlschlag, deaktivierte Kommentarfunktion, Ban.
    Wenn es darauf ankommt.

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1647177
    SonicFanNerd
    SonicFanNerd
    Moderator
    Moderator/
    Gold MAN!AC

    Ich verlagere meinen Kommentar zur Diskussion aus dem Newsbereich ( https://www.maniac.de/m-games/days-gone-wichtiger-hinweis-zum-test-im-heft/ ) hierhin, weil ich die News da nicht weiter mit Off-Topic zumüllen möchte und da mir sonst kein passender Thread dazu eingefallen ist, da es ja um Moderation geht.

    @chriskong
    Ein paar Dinge vorab:

    Der Text ist nun länger geworden, aber ich habe mir die Mühe gemacht mich entsprechend ausführlich mit deiner (inhaltlichen) Kritik auseinander zu setzen.

    Ich gehe jetzt auf die Art und Weise, wie du deine Kritik in der News vorbringst nicht weiter ein.
    Das darf gerne für sich stehen bleiben.

    Deine Kritik wurde zu Kenntnis genommen und selbstkritisch von mir hinterfragt.

    Bezüglich der inhaltlichen Anmerkungen deinerseits:
    Ich lasse gerne mal Diskussionen für sich stehen, lösche so gut wie nichts inhaltliches und lasse sie laufen. Denn oftmals lösen sich Dispute auch so.
    Da muss ich nicht unentwegt dazwischen gehen.

    Wenn ich aber den Eindruck habe, dass es Überhand nimmt, dann werde ich aktiv. Wie genau, ist situationsbedingt.

    Was den Vorwurf meiner Einseitigkeit angeht:
    Vorab: Deine Beobachtungen dazu halte ich schlicht für nicht richtig. Trotzdem ein paar
    Anmerkungen dazu:

    1. Es wird dich überraschen, aber ich bin kein Neutrum und auch kein Bot. Natürlich habe ich eine Meinung zu Themen und wie mein Mitmoderator gerne betont, darf ich diese auch als Moderator behalten und äußern, wenn ich möchte.

    2. Ich bin aus meiner Sicht aber möglichst neutral und objektiv, soweit das als Individuum halt möglich ist.
    Gerade deswegen gehe ich auch nicht auf alle Provokationen ein. Stammen sie von dir oder von anderen. Ich hab mir hier auch echt schon einiges vorwerfen/gefallen lassen müssen.
    Und ich habe in der Vergangenheit oft genug versucht beide Parteien zu berücksichtigen und zu vermitteln, bzw. zu schlichten. Aber bei ein paar Personen, stößt das immer wieder und wieder gerne mal auf Granit. Und darüber hinaus kann ich bei gewissen Themen, bei denen ich auch gar nicht dahinter stehe (ständige Sticheleien, Gepöbel oder gar gezieltes Mobbing wären Beispiele dafür), nicht komplett “neutral” bleiben.

    3. Gerade du hast mir zuletzt noch vorgeworfen ich solle mal Stellung beziehen. Ja was denn nu? Entscheide dich doch mal welche Ansprüche du an mich haben willst. Einerseits soll man sich zu Dingen gezielt äußern und andererseits soll man sich dann aber doch wieder heraus halten. So wie es eben gerade passt. Das finde ich widersprüchlich. Und dem kann ich schlicht nicht entsprechen.

    4. Mein persönlicher Eindruck: Du fühlst dich vielleicht nicht genug von mir vertreten. Das mag inzwischen auch stimmen, was deine Diskussionskultur angeht.
    Ich stehe einfach nicht hinter deiner Art, wie du Diskussionen führst, wenn du dir nicht mit deinem Gegenüber einig bist. Die muss mir per se aber auch gar nicht gefallen.
    Prinzipiell lasse ich das aber – wie gesagt – oft auch einfach laufen und schalte mich eben nicht überall dazwischen.
    Das gilt auch für andere Dinge, wie Sticheleien, Provokationen und dergleichen. Nicht speziell auf dich gemünzt, sondern (auch) bei anderen.
    Da ist vielleicht auch ein Wahrnehmungsproblem entstanden. Denn wenn ich mich dann mal in eine Diskussion einschalte, wirkt das auf dich (und ein paar andere vielleicht auch) wie ein Fremdkörper, eben weil ich oft auch nicht einschreite.
    Und wenn ich etwas schreibe, dann kann das auch nicht immer sofort deeskalierend wirken. Oft versuche ich zu vermitteln oder schlicht mal aufzuzeigen, was so das generelle Problem ist.
    Ultimativ “deeskalierend“ wäre nur, wenn ich bei jedem Mückenschiss Ulrich mit ins Boot hole und die Kommentarsektion dicht gemacht werden würde oder es Löschungen und Bannungen hagelt bis Ruhe ist. Ist in der Vergangenheit ja durchaus passiert.
    Das ist aber einfach nicht meine Art und würde Moderation wie ich sie verstehe ad absurdum führen.
    Darüber hinaus kann ich mich auch bei dir an Situationen erinnern, wo ich deine Position mindestens in meine Betrachtung mit einbezogen habe. Oder dich schlicht auch mal verteidigt habe. Ist aber schon länger her.
    Auch bin ich niemand, der auf Zuruf von dir etwas genauso durchsetzt, wie du dir das vorstellst. Wenn du mir etwas mitteilst und meine Aufmerksamkeit auf etwas lenkst, wie ja bereits geschehen, dann werde ich die Situation immer aus meiner Sicht bewerten und nicht blind deinen Erwartungen nach handeln. Das nur als präventive Zurechtrückung deiner Erwartungshaltung diesbezüglich.

    Und wie bereits anderswo gesagt:
    Mann kann nicht jeden mögen. Und das geht auch klar für mich. Ich mag auch nicht jeden. 🙂

    Was nun deine Kritik speziell unter dieser News angeht:
    Deeskalation wäre eine willkommene Kon(g)sequenz gewesen.
    Leider hast auch du dich mal wieder dazu entschlossen, dem entgegen zu wirken.
    Du hast den Fokus vom eigentlichen Thema (die überflüssigen Streitereien) mal wieder auf ein von dir gewähltes Thema, welches du als anstößig empfindest, gelenkt.
    Dass die Kritik an beiden Seiten gefehlt hat, kann ich einfach nicht nachvollziehen, da ich meinen ersten Post doch allgemein gehalten habe. Ich habe schlicht sowohl User als auch die Moderations-User (also auch mich) mit in die Verantwortung gezogen.
    In sofern kann ich außer deinem Problem mit dem “Lob“, welches ich aus deiner Sicht nicht verdient habe, nicht erkennen, was du eigentlich gezielt auf meine Äußerung diesbezüglich für problematisch und als „nicht an beide Seiten gerichtet“ erachtest.
    Das Thema Deeskalation hast auch du mit in den Hut geworfen.
    Mein Posting war glaube ich schon eher als Meinung zu dem eigentlichen Thema zu verstehen.

    Schlussendlich kann ich nur noch folgendes anmerken:
    Sachliche und inhaltliche Kritik wird von mir nicht ignoriert.
    Wenn du ernsthaft Bedenken ob meiner Funktion als Moderator hast, dann richte dich gerne an die Redaktion. Ich kann auf Wunsch einen entsprechenden Text von dir aber auch gerne weiterleiten.
    Wenn dir inzwischen allerdings lediglich meine Person als solche ein Dorn im Auge sein sollte, dann tut es mir zwar leid, aber dann ist das vielleicht ein Problem was du allein für dich lösen müsstest.
    Ich für meinen Teil habe allgemein kein Problem mit dir.

    /

    #1647179
    ChrisKong
    ChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Hmm, ich kann mich nicht erinnern, dass du dich irgendwo raushalten solltest. Und seit wann sollte ein Mod keine eigene Meinung haben? Auch das ist kaum eine Aussage oder ein Wunschdenken von mir. Letztlich kommts auch inhaltlich auf ein Gesamtbetrachtung an, die einen Einblick oder zumindest Teileinblick in die Gedankengänge erlaubt.
    Und ich nehm garantiert kein Blatt vors Maul, auch wenn ich damit Anmoderation riskiere. Das ist mir egal. Nicht alle meine Äusserungen sind glücklich. Definitiv. Und doch ist das eher der kleinere Teil von meinen Aussagen. Hingegen sind andere hauptsächlich in solchen Formen aktiv, hier fehlts an einer Art Verhältnismässigkeit. Und das wird meiner Meinung nach eben auch nicht berücksichtigt. Darum haben dies dann eben auch nötig, sich bei dir anzubiedern. Das heisst, die Kritik, die du in den Raum stellst, wird von diesen nicht als solche wahrgenommen, sie fühlen sich durch dich ferner sogar bestätigt. Da braucht man auch kein Genie zu sein, um zu erahnen, dass es in dem Stil eben weiterlaufen wird.
    Klarer Fall, in betreffender News ist eine klare Durchsage nötig und die fehlt. Stattdessen rechtfertigst du dich ellenlang, was grundsätzlich sowieso kein guter Umgang mit Kritik ist.
    Erstens Mal, sprich die Personen namentlich an, schildere die Kritik und halte sie nicht allgemein.
    Beispiel: Chris Kong, ich finds nicht in Ordnung, wenn du die Leute der Arschkriecherei bezichtigst, sicher kannst du einen anderen Tonfall wählen.
    Ich nehm mich absolut nicht davon aus. Aber im Gegenzug sollte auch mal Klartext geredet werden wegen den dauernden Sticheleien und da kannst du ruhig alle Beteiligten ins Boot nehmen und halt den Beleidigungen. Sachen wie ekelhafteste Community, Troll, solche Gestalten und dgl. Mal im Ernst, früher wurde da anders durchgegriffen. Und auch wenn du meinst, da konsilianter sein zu müssen, so ist Passivität sicher nicht das Mittel um es zu erreichen. Und das, mein Lieber, hast du eigentlich selber bewiesen. Mir gehts auch nicht um Kritik an deinem moderaten Tonfall, sondern darum, die Dinge beim Namen zu nennen. Ich wiederhols nochmal, halte nichts allgemein, was ein konkretes Problem ist, das angesprochen werden soll. Machst du bei mir ja auch nicht, naja meistens.
    Warum du immer meinst, dass du ein Dorn in meinem Auge bist, musst du mit dir selber vereinbaren. Ich hatte hier schon heftigste Diskussionen mit D00M, gerade weil er oft die Seite der Publisher und Branche einnimmt und deren Sichtweise erklären will. Und trotzdem ändert das nichts an meiner positiven Einstellung ihm gegenüber.
    Ich wiederhols auch gern nochmals, dass eine textbasierte Nachricht nicht mal 70% einer Kommunikation darstellt, bei der der wesentlichste Teil, Körpersprache, Tonfall, Mimik, Gestik wegfällt. Und ich vermute, dass so manches auch vom Gegenüber sehr viel verbissener und ernster rüberkommt, als es vielleicht gemeint ist.
    Also rein inhaltlich ist ja das eine, aber es gibt eben auch noch die Verhaltensweise, die einem auffallen kann oder auch nicht. Und ich für meinen Teil halte nichts von dieser Form der Anbiederung, weil sie nur dem Zweck der Beeinflussung dient. Das hat nichts mit der Äusserung selbst zu tun, mehr mit dem Kontext, in dem sie erfolgt. Und da hast du halt mitgespielt, obs dir gefällt oder nicht. Das ist auch nicht anders, als wenn dir ein Herr Anwalt eine Suggestivfrage stellt.

    Mein persönlicher Eindruck: Du fühlst dich vielleicht nicht genug von mir vertreten. Das mag inzwischen auch stimmen, was deine Diskussionskultur angeht.

    Glaub mir, es wäre ein Leichtes, für mehr Zuspruch zu sorgen. Dafür kenn ich die meisten hier zumindest auf der Ebene gut genug. Also nein, ich brauche das nicht. Wie ich oben schrieb, wenn ich selber Opfer deiner Moderation werde, dann ist das so. Aber dann bitte in der selben Verhältnismässigkeit auch so bei allen anderen. Und diesen Eindruck hast du zuletzt nicht erweckt. Es geht auch nicht darum, jede Diskussion abzuwürgen. Aber die Grenzen hin und wieder mal klar anzusagen sicher schon. Und dazu solltest du unmissverständlich klar Stellung beziehen und zwar auch in der genannten News. Aber wenns dir lieber ist, mir den schwarzen Peter zuzuschieben und alles andere aussen vor zu lassen, dann bleibst du meiner Meinung nach einfach ein Erfüllungsgehilfe für künftige weitere Sticheleien.
    Btw. du hast ja meine Mailadresse. Wenn du etwas konkret nur an mich richten möchtest, dann ist das eigentlich der sinnigere Weg. So wirkts mE eben wie eine Rechtfertigung und keinen Beitrag zu einer Konfliktlösung. Jetzt kannst du mir das gleiche vorwerfen und hättest damit nicht unrecht. ^^

    #1647180
    Daddler
    Daddler
    Teilnehmer
    Maniac

    Ich frage mich wirklich, ob ihr Jungs aufgrund eurer zahlreichen und schön ausformulierten langen Beiträge überhaupt noch Zeit zum Daddeln findet. Manchmal erweckt sich mir der Eindruck, Videogames sind für einige hier nur Mittel zum Zweck, d.h. um sich profilieren zu können!

    Leben und leben lassen

    #1647183
    Doomguy
    Doomguy
    Teilnehmer
    Maniac

    Erst letztens einen Beitrag gelesen, der davon handelte, dass es Leute gibt, die zu allem immer eine Meinung haben (müssen) und diese dann im Netz überall loswerden wollen. Defintiv gibt’s hier auch den ein oder anderen, der an diesem Verhaltensmuster leidet.;-)

    Bevor ich gleich bei ‘nem Kumpel mal einen Blick auf “Days Gone” werfe, äußere ich mich aber auch nochmal zu diesem Thema, das mich ja ebenso betrifft:
    Ohne die Provokation von D00M82 hätte ich mich gar nicht zu Wort gemeldet. Er meint, er hält sich an das von ihm erbetene Verhalten, weil er mich ja nicht direkt angesprochen hat? So ein Quatsch. Ob ich jemanden direkt ansprechen, oder “über” ihn rede, was dann jeder lesen kann, spielt keine Rolle. Über jemanden öffentlich zu reden, erscheint sogar noch eine Ecke provokanter und hochnäsiger.
    Dann unterstellt er mir, ich würde mehr auf die User “schießen”, als auf Themen und nennt mich dann absachtlich bei einem anderen Namen. Und wieder mal reinste Projektion: Er selbst tut das, was er anderen vorwirft.
    Dass Chris Kong sich noch einschalten würde, hat mich nicht überrascht. Er lässt keine Gelegenheit zur Stimmungsmache gegen ihn unliebsame Leute aus. Was Sir Lancelot mit “Elite” meinte, kann ich jedenfalls irgendwo nachvollziehen.
    Ist mir auch alles echt zu ekelhaft. Ich find’s gut, wie Sonic sich geäußert hat und sich auch nicht manipulieren lässt.
    Den Vorschlag der “persönlichen Nachrichten” hingegen finde ich doof. Nicht jeder hat hier die Mailadresse von jedem und es sollte doch für alle gleich sein. Oder ist eine solche Sonderbehandlung etwa nur der “Elite” vorbehalten?;-)
    Und jetzt mal wieder Ruhe im Karton, ist ja fürchterlich!!!^^

    #1647186
    greenwade
    greenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    die M!-DailySoap. wer, mit wem, warum, weshalb… beziehungsstress, der kern des daseins! 😂

    #1647187
    ChrisKong
    ChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Den Vorschlag der “persönlichen Nachrichten” hingegen finde ich doof.

    Was soll daran doof sein, wenn die Kritik oder Auseinandersetzung an eine Person gerichtet ist? Und nur zur Erinnerung, das Forum vor der Revision hatte ein PN-System, das von vielen hier genutzt und wieder zurückgewünscht wurde. Passiert ist wie so oft nichts.

    Er lässt keine Gelegenheit zur Stimmungsmache gegen ihn unliebsame Leute aus.

    Reflektier mal deine Sticheleien bei D00M, da lässt du keine Gelegenheit aus, greifst in erster Linie Person und nicht Argumente an. Ist das keine Stimmungsmache? Troll, solche Gestalten und anderes aus deinen Texten auch nicht?
    Der Unterschied zwischen uns ist, dass ich nicht behaupte ein Kind von Traurigkeit zu sein, du dich aber immer als Opfer siehst, obwohl du oft anheizt und als Agitator dabei bist.
    Ich seh da bei dir nicht den Hauch einer Einsicht. Würdest du das wenigstens nur ansatzweise zeigen, hätte ich ein durchaus anderes Bild von dir. Ich weiss, das ist dir absolut egal. Aber dann hör auf hier das Opfer zu spielen, die Rolle kauft dir keiner ab, auch wenn du blaubehaarte Eier kraulst.

    @daddler

    Ja, das ist ein guter Punkt und würde dem auch nicht widersprechen.

    @greenwade

    Es braucht aber immer auch die, die das verfolgen. Wo kein Publikum, da kein Theater. Und noch was haben wir gemeinsam mit dem Theater, es ist ziemlich brotlos. Bezahlung wäre eine feine Sache. Wie wärs mit einem Cent pro Klick?

    #1647188
    ghostdog83
    ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ich habe zum Teil den Eindruck, es wird nur darauf gewartet bis ein jemand was von sich gibt, um dann einen Vorwand zu haben selbst auszuteilen, ohne sich nach außen einer Mitschuld an dem Geschehen bewusst zu sein.

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1647204
    Zack1978
    Zack1978
    Teilnehmer
    Maniac

    Ich hab das hier nur so nebenbei verfolgt, bin aber überrascht was für eine Dynamik das hier genommen hat.
    Wir sind doch hier eigentlich schon nur eine überschaubare Anzahl regelmäßig aktiver (und erwachsener) User, da sollte es doch wohl möglich sein hier den Forumsfrieden zu wahren.😉
    Normal wollte ich eigentlich auch gar nix zu diesem Thema hier schreiben, habe mich aber dadurch genötigt gesehen, nachdem unseren Sonic hier seine Kompedenz als Moderator in Frage gestellt wurde.
    Das kann ich persönlich nicht wirklich nachvollziehen, da er mir bis jetzt immer neutral, kompetent und hilfsbereit rüberkam.
    Lieber sollen sich die immergleichen Streithähne mal an die eigene Nase fassen und sich hinterfragen, warum man wie aktuell bei der Days Gone News, aus einer Mücke einen Elefanten machen muss.

    >>Nein? - Doch! - Ooh! <<

    #1647206
    Spacemoonkey
    Spacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    fuck ich kann mich heute nicht konzentrieren. hab bei allen mittendrin angefangen zu lesen und das macht absolut keinen sinn so

Ansicht von 15 Beiträgen - 571 bis 585 (von insgesamt 689)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.