Retro Builds: Altes modern

Dieses Thema enthält 31 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Nightrain Nightrain vor 11 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 31 bis 32 (von insgesamt 32)
  • Autor
    Beiträge
  • #1619375
    SonicFanNerd
    SonicFanNerd
    Moderator
    Moderator/
    Gold MAN!AC

    Die Retro Freak kostet ca. 200 €, richtig?
    Das RetroN 5 gibt’s glaube ich für etwas günstiger (ca. 160 €?).
    Das angesprochene Super Retro Trio+ HD knapp 100 €, glaub ich.
    Da sind natürlich schon Welten zwischen.

    Das Retro Trio+ HD kann NES/SNES/MD.
    Ist das denn wirklich auch Emulation? Kann das also auch softwareseitig Load/Save State, Scanlines und den ganzen Kram?
    Oder ist das einfach nur Hardware, die die alten Klötze erübrigt. Also statt 3 Konsolen, hat man eine und diese ist eben HDMI-fähig, sonst nix?

    Hab mich da nicht richtig eingelesen.

    Ich glaube, dass man mit der Retro-Freak eben die eierlegende Wollmilchsau als “Out of the Box”-Gerät, welches mit Modulen gefüttert werden kann, bekommt. Aber da muss man eben etwas tiefer in die Tasche greifen.

    /

    #1619975
    Nightrain
    Nightrain
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Wen kann ich hier eigentlich bestechen, mir eine Recalbox und/oder Retropie mit allen Emulatoren funktionstüchtig zu machen – OHNE ROMS, um das für die Obrigkeit klarzustellen.

    Um Diskussionen und Stress zu vermeiden, Antworten bitte an: thenightwatcher(at)gmx.de

    Wer zappt so spät durch Nacht, TV, Games und das Weltweite Warten? DER NIGHTWATCHER!!!
    http://www.youtube.com/user/NightwatcherReview

Ansicht von 2 Beiträgen - 31 bis 32 (von insgesamt 32)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.