Smalltalk

Ansicht von 15 Beiträgen - 16,156 bis 16,170 (von insgesamt 16,327)
  • Autor
    Beiträge
  • #1666001
    NikeXNikeX
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Immer noch besserr als (…)

    Whataboutism.

    Bigotterie

    #1666003
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Bigotterie

    Wenn du was zu Trump zu sagen hast, dann solltest du auch auf seine Person eingehen, statt nur auf andere zu verweisen.

    Des Weiteren ist deine Annahme unzutreffend. Ich verachte die eine Person, aus Gründen, die die andere Person nicht zu eigen hat.

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1666004
    NikeXNikeX
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Dein “Befehl” zur Rechtfertigung steht in krassem Gegensatz zum Trump Bashing, das gemäß Forenkultur aus paar One Linern und Tweet Quotes besteht, und – wie jetzt ersichtlich – auf Verachtung basiert. Also emotional aufgebaut ist. Da muss ich nicht gegen arbeiten.
    Ich begnüge mich mit ebenso gehaltvollen Erwiderungen, und beziehe sehr gern “unsere” Regierung mit ein. Verschiedene Leute, verschiedene Meinungen.
    Und mit meiner stehe ich gern allein da.

    #1666006
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Also emotional aufgebaut ist.

    Das ist zu einfach gedacht. Es besteht partiell aus Antipathie der Person selbst gegenüber aber auch aus den abgeleitetenden Handlungen, die seinem Wesen zu entsprechen scheinen, die mehr als nur ein paar Worte Auswirkungen auf andere haben.

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1666008
    NikeXNikeX
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Dein gutes Recht.

    #1666010
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Was nicht heißen soll, ich wäre der anderen Person unkritisch gegenüber eingestellt. Wenn man aber das Auftreten und den Inhalt vergleicht, ergibt sich für mich eine deutliche Diskrepanz, die mich zu dieser starken Ablehnung tendieren lässt. Dazu der Umstand, dass die eine Person das derzeit einflussreichste Amt der Welt innehat, wenn es um die Tragweite der Handlungen geht.

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1666012
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Unsere Regierungen sind verkommen und zum kotzen. Aber Trump ist da noch ein ganz anderes Kaliber. Der versucht das demokratische System zu zerstören. Anstand und Moral sind bei ihm noch weniger wert (als hier bei uns). Er verroht Sprachen und Logik. Auf dieser Basis sind die Reps fast gar nicht mehr angreifbar.

    "Alles ist wie immer. Nur schlimmer."

    #1666015
    NikeXNikeX
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Trump steht aus meiner Sicht für Ich bezogenen Ehrgeiz. Das ist so. Ein Egozentriker? Auf jeden Fall. Jeder Satz wird aber von der Gegenseite auf die Waage gelegt und wie dreckige Wäsche präsentiert. Die Leute wollen Illusion. Klammern sich an den Eindruck, den sie von der Person haben.
    Aber Trump steht nach meiner Meinung für friedliche Globalisierung. Es werden keine Angriffskriege geführt. Er will weiter Truppen abziehen. Und das Medienecho ist wieder Bashing. Krieg ist doof, Truppenabzug ist aber auch doof. Na sowas.
    Er steht für das Händereichen, und sei es auch nur ganz zahm, wie mit dem in der Schweiz ausgebildeten nordkoreanischen Herrscher. Wohin auch immer es führt. Medienecho darauf: Bashing.
    Er steht auch für die Vernichtung des Terrors, der Ausschaltung des ISIS Oberhaupts, der zuvor über eine Flache so gross wie England herrschte. Gute Arbeit. Medienecho nichts bis verhalten. Kein Danke aus Berlin, Nizza, Paris… Bigott wie immer.
    ISIS wurde zurück in die Bedeutungslosigkeit gebombt.
    Bei so Sachen schäme ich mich für diese Zurückhaltung der Medien bei uns. Wirklich zum Kotzen.
    Seine Taktik ist Verwirrung stiften. Finde ich gut, so verunsicherst du deine Gegner.
    Durch sein Eingreifen ist die chinesiche Armee NICHT in Hongkong einmarschiert. Medienecho null. Schon krass.
    Durch Trump war es möglich den Ultra Hardliner Jeb Bush 2016 aus dem Rennen zu werfen. Der hatte es zur Jahrtausendwende geschafft, durch Wahlfälschung als Gouverneur in Florida, die Ergebnisse so zu fälschen, dass ein gewisser GW an die Macht kam. Guter Move. Ich glaube, mit Jeb Bush hätten wir ein zweites, noch viel schlimmeres 911 erlebt.
    Trump erklärt den NATO Mitgliedern, dass sie erwachsen sind, und für sich selbst sorgen müssen. Medienecho Empörung. Tja, Pech gehabt. Kinderzimmer selbst aufräumen.
    Trump hat es geschafft, dass jede Menge Inhaftierte frei kamen. Medienecho kaum.
    Er hat den Hardliner Stanley Fischer aus der Federal Reserve entfernt. Ich wünschte, dass könnte er mit Anleihen Geiselnehmer, Mr. Negativzins, Sozialabbau Supervisor und Bankster Mario Draghi auch machen. Aber der ist ja Amigo vom fiesen Wolfgang Schäuble und Angela Merkel, und war mit federführend in der Griechenland Sache. Das dient als Beispiel, wie ich finde, für die Zukunft Europas.
    Der Oabama Iran Deal wurde rückgängig gemacht. Dadurch gingen Airbus mega Milliarden Geschäfte flöten. Prompt kam die Rache. Als eine Boeing 737 Maschine Probleme machte, gabs Flugverbote für Boeing über Europa. Welch heiteres Spielchen.
    Beide Seiten beherrschen es.
    Die Mauer in Mexiko gabs schon vor Trump. Die Mauer zur Türkei wurde mit sechs Milliarden von Fr. Merkel gefüttert, für ihren gnostischen Bruder dort, damit keine Flüchtlinge nach Griechenland schippern.
    Letztes Jahr, als ich mich drüben mit Amerikanern unterhielt, gabs gemischte Meinungen, gut und schlecht.

    #1666049
    LofwyrLofwyr
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Trump ist ein narzistischer Depp der nicht versteht wie die Welt funktioniert. Mauern bauen, sich bei Despoten einschleimen und Verbündete fallen lassen. Ein feiner Kerl.💩

    Aber bitte, darf ja jeder denken was er will.

    #1666052
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Trump ist für mich jemand, der den Eindruck hinterlässt, am Dunning-Kruger-Effekt zu leiden, dessen geistiger Zustand aus meiner Sicht Fragen aufwirft. Er spricht von sich in den höchsten Tönen, bezeichnet sich gar als Genie (welcher geistig normale Mensch tut das?), zeigt sich dann beispielsweise so in der Öffentlichkeit:


    Rhetorik, die eines solchen Amtes unwürdig ist (von seinen sonstigen Beleidigungen, Lügen und Diffamierungen abgesehen).

    Auf die genannten Punkte werde ich aus Zeitgründen leider nicht eingehen, da ich dazu die entsprechenden Quellen raussuchen müsste, um meine Aussagen zu belegen.

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1666064
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    NikeX, wir haben eine riesige Dissenzmauer zwischen uns.

    "Alles ist wie immer. Nur schlimmer."

    #1666065
    NikeXNikeX
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Dann ist das halt so. Völlig o.k.
    Und was an der Rede da oben so heavy sein soll. Ist ne Spontannummer, und nicht so ne abgelesene eiskalte “Herzensangelegenheit” und Blattablesen wie von Angela M. Die trägt alles vor wie eine Präsentation über die Herstellung von Feinblech, und teils echt primitiv und umgangssprachlich, auf arrogante Weise.
    Wenn ich sowas sehe:

    Der sind doch die Angelegenheiten der Menschen sowas von lästig. Und verdächtig ist das alles auch. Furchtbar, die Frau.

    #1666068
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Und was an der Rede da oben so heavy sein soll.

    Trump würde entgegnen, es sei eine perfekte Rede gewesen.

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1666075
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Trumps Wiederwahlkampagne hat das hier gepostet:

    Wer den Film kennt, weiß was ein paar Sekunden später passiert. 😝

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1666099
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Donald Trump ist ein widerlicher Faschist, der die Demokratie auslöschen möchte. Auf Faschisten blicke ich nicht differenziert bzw. suche ich bei ihnen nicht nach vermeintlich positiven Punkten (z. B. Hitler baute Autobahnen und senkte die Arbeitslosihkeit oder ähnliche Märchen). Bei Angie und Konsorten verhält sich das anders.

    "Alles ist wie immer. Nur schlimmer."

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
Ansicht von 15 Beiträgen - 16,156 bis 16,170 (von insgesamt 16,327)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.