The Kobo-Kojima Book Club

Ansicht von 3 Beiträgen - 16 bis 18 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #1665910
    NikeXNikeX
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Etwas zum Menü von Death Stranding: Das Gescrolle nach unten, um mit X das Anlegen oder Verladen zu bestätigen ist einfach nicht gut gelöst.
    Stattdessen wäre es gut gewesen mit Digikreuz nach links zu klicken und das X Bestätigen aufzurufen. Bei dem Item Management mit manchmal sehr viel Fracht wurde ich nämlich ziemlich ungeduldig.
    Was gut ist, dass fast jede Animation mit START und Überspringen abgebrochen werden kann.
    Auch wenn der Bot aus dem Boden kommt.
    Nur nicht, wenn Sam was ablegt.

    Wenn ich länger nachdenke fallen mir Gemeinsamkeiten von Kenji Eno und Hideo Kojima und D2 und Death Stranding auf. Zwei Frauen, zweimal blond, zweimal rotes Dress… in D2 die Schneeeinöde der Kanadischen Alpen, in DS das karge Amerika. Nabelschnüre in DS, mutierte Wesen in D2, mit sexuellen Anspielungen, teils sehr drastisch… da ist bestimmt noch mehr…

    #1666396
    NikeXNikeX
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Oliver Sacks, Junji Ito, Hideo Kojima, alles vertreten im neuesten Video

    Kojima beginnt mit der rechten Seite seines Gehirns zu erschaffen, und fährt mit der linken fort. Er fügt beides nachher zusammen.

    Der Psychiater Oliver Sacks nannte die rechte Hemisphäre des Gehirns das Selbst, die linke eher einen Computer. Arbeiten beide Seiten nicht zusammen, aufgrund eines Tumors oder Unfalls, so wird eine Rose als 15 cm langes Ding mit rotem Ende beschrieben: https://www.zeit.de/1988/15/was-es-so-alles-gibt

    Ich empfehle den Film “Awakenings” mit De Niro.

    Kojima spricht über Walstrandungen, die ihn beschäftigten, und zur Idee der Rückkehr führten, der Strandungen.
    So etwas wurde in der Horror Manga Serie GYO von Junji Ito ebenfalls dargestellt.

    #1666726
    NikeXNikeX
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

Ansicht von 3 Beiträgen - 16 bis 18 (von insgesamt 18)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.