Vor kurzem angespielt / Welche Spiele spielt Ihr zur Zeit?

  • Dieses Thema hat 9,709 Antworten, 304 Teilnehmer, und wurde zuletzt von nberialnberial vor vor 2 Tage aktualisiert.
Ansicht von 15 Beiträgen - 9,676 bis 9,690 (von insgesamt 9,710)
  • Autor
    Beiträge
  • #1735815
    TabbyTabby
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Spiele immer noch Disco Elysium (bin mittlerweile Tag 5) und das Spiel entwickelt sich immer mehr zu einen ernsthaften Game of the Year Kandidaten für mich.
    Was für ein abgefahrener Genre Mix!👌

    Electric chair, bzzt bzzt! Poison gas, cough cough! Torn apart like a paper plane in a hurricane!

    #1735840
    JonnyRocket77JonnyRocket77
    Teilnehmer
    Maniac

    Ich wollte eigentlich noch eben mal A Plague Inside zu Ende spielen und hätte gestern am Liebsten den Controller an die Wand geworfen. Ziemlich am Ende des Spiels gibt es eine Stelle an der scheinbar die Zielauschaltung der Schleuder nicht richtig funktioniert. Das funktioniert das ganze Spiel über nämlich problemlos und an dieser Stelle eben nicht. Oder ich bin einfach zu blöd. Dass vor dieser Stelle noch ein nicht abbrechbarer Dialog stattfindet verbessert die Situation nicht.
    Jetzt hab ich erstmal mit Metro Exodus angefangen. Das macht bisher richtig Laune und der Sound über die Kopfhörer ist ein Traum.
    Dass mit Plague Inside wurmt mich trotzdem. Das ist ja eigentlich ein Spiel, bei dem man nicht hängenbleiben sollte.

    #1735847
    Bort1978Bort1978
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Elden Ring – Tag 31. 🤪

    Das Spiel lässt mich einfach nicht mehr los. Sucht pur. Knapp über 100h in die PS5 Fassung investiert. Bei der PS4 Fassung bin ich aktuell bei 40h und bin im Schneegebiet angekommen. Das Ende rückt also langsam näher und bisher bin ich deutlich schneller als im 1. Run unterwegs, obwohl ich wieder die ganze Karte abgrase. Hab sogar noch einiges neues entdeckt, was ich im 1. Durchgang verpasst habe. Soooo ein geiles Spiel!!! 😍😍😍

    #1735852
    Supermario6819Supermario6819
    Teilnehmer
    Maniac

    Bort
    Das geht mir so bei HFW bei dem ich jede freie Minute verbringe und gar nicht so schnell das Ende sehen will.Aber nochmal die PS4 Version von vorne anfangen das brauche ich hier nicht.
    Danach werde ich dann mal mehr Zeit mit Elden Ring verbringen und hoffen das es mir so gefällt wie dir.Wenn nicht wird einfach weiter bei GT7 Gas gegeben.Wenn es etwas entspannter sein soll spiele ich Kirby weiter.Nur die Xbox verstaubt im Moment etwas.

    #1735856
    Bort1978Bort1978
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Na Horizon 2 steht ja bei mir als nächstes an. Da bin ich noch nicht wirklich weit. Hab es glaube keine 30h gezockt. Darauf freue ich mich, aber ER macht mir zumindest nochmal um einiges mehr Spaß. Selbst im 2. Durchgang. Hoffentlich liegt dir ER mehr als Demon‘s Souls. Wenn du Fragen zum Spiel hast, einfach im ER-Thread stellen.

    #1736084
    DGSDGS
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Factorio… schon wieder.

    Mittlerweile mein zehnter Spielstand.

    #1736474
    JonnyRocket77JonnyRocket77
    Teilnehmer
    Maniac

    Metro Exodus
    Nachdem ich jetzt ein paar Stunden darin versenkt habe erlaube ich mir was dazu zu schreiben:
    Also die Endzeitstimmung im Spiel kommt wirklich gut rüber. Von der Taschenlampe die regelmäßig mittels Generator aufgeladen werden möchte bis zum Knacksen des Geigerzählers. Leider ist auch Munition meistens knapp. Ich musste mich erst daran gewöhnen, nicht auf jedes verstrahlte Mutantenviech zu ballern sondern manchmal lieber einen kleinen Umweg einzuplanen. Man kann zwar Munition herstellen, aber die Rohstoffe wollen erstmal gefunden werden. Und Medipacks sowie Filter für die Gasmaske müssen auch hergestellt werden. Also loslaufen und ballern ist nicht.
    Die relativ offene Spielwelt gefällt mir bisher ziemlich gut. Es ist kein AAA Titel und da gibt’s schöneres aber wenn man mit dem Paddelboot durch ölverschmiertes Wasser fährt und die Sonne richtig steht kommt schon Atmosphäre auf. Gibt definitiv schöne Ecken zu erkunden.
    Der Sound über Kopfhörer ist sehr gut. Geräusche lassen sich gut räumlich einordnen. Erschrocken bin ich auch ein paar Mal, da ist das Spiel gut drin.

    Nun zum Meckerteil:

    Die Geschichte und Dialoge im Spiel habe ich mir etwas besser vorgestellt. Auch die Syncro ist eher so Durchschnitt. Artjom hat zB eine gute Synchronstimme (hört man wenn er den Verlauf der Geschichte im Ladebildschirm wiedergibt), im Spiel selber bleibt er aber stumm. Schade.

    Der größte Kritikpunkt für mich ist aber das Gunplay. Das macht mir nicht so richtig Spaß. Mir fehlt zB die Möglichkeit aus der Deckung zu schießen. Irgendwie fühlen sich die Feuergefechte immer ein bißchen hölzern an.

    Weiterhin hat es sich schon mal unrealistischer angefühlt durch eine vom 3. Weltkrieg verstrahlte Welt zu laufen, aber dafür kann das Spiel rein gar nix. Ich hätte es ja auch zu einem anderen Zeitpunkt spielen können.

    #1737502
    TabbyTabby
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Ich wollte über die Feiertage meine Zeit eigentlich in 13 Sentinels und Tormented Souls stecken, zocke aber momentan hauptsächlich Road 96, welches mich von der ersten Sekunde an sofort abgeholt hat.
    Hab gestern Vormittag zufällig ein Video von geschaut und mir das Spiel danach spontan gekauft. Seitdem komme ich nicht mehr wirklich von dem Spiel los.
    Und dazu noch dieser absolut geniale Soundtrack… Geil!👌

    Electric chair, bzzt bzzt! Poison gas, cough cough! Torn apart like a paper plane in a hurricane!

    #1737865
    TabbyTabby
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Aus einer kurzen Anspiel-Session von Neptunia X Senran Kagura: Ninja Wars (was für ein langer Name) heute Morgen, sind mittlerweile knapp 7 Stunden auf dem Tacho geworden. ^^

    Electric chair, bzzt bzzt! Poison gas, cough cough! Torn apart like a paper plane in a hurricane!

    #1737903
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Ryse

    meine güte was ist nur mit dieser kamera los? die wackelt wie verrückt, macht nur wiederwillig das was man will und ist träge wie sau. zusammen mit dem nicht abschaltbaren unschärfeeffekt erzeugt das bei mir seit 20 jhren zum ersten mal wieder motion sickness. ich komm mir vor wie besoffen wenn ich das spiele.

    der zweite dicke pferdefuß sind die permanenten spielunterbrechungen in form von gameplayhinweisen und nicht wegdrückbaren zwischensequenzen. sowas wie spielfluss existiert nicht. man wird ständig am spielen gehindert – ein unding!

    das gameplay ist auch nur so ok. ….aaaber, die grafik ist der hammer! 8 jahre alt, keine X oder XS anpassung und es spielt trotzdem noch in der grafischen oberliga mit. echt krass! 👍

    #1738143
    SonicFanNerdSonicFanNerd
    Moderator
    Moderator/
    Epic MAN!AC

    Angespielt via GP:

    Tunic:
    Audiovisuell ein hübsches Kleinod. Gameplay taugt, scheint aber keine Bäume auszureißen. Was mich anfangs störte ist eine fehlende Übersichtskarte. Kann aber sein, dass ich die einfach noch nicht in der Welt gefunden habe.
    Und die “geheimen” Pfade finde ich leider nicht gut umgesetzt.
    Aber da werde ich später einmal wohl etwas tiefer rein schauen.

    The Gunk:
    Nette Welt, die teils auch recht hübsch aussieht. Spielmechanik war aktuell noch eher so “geht in Ordnung”.
    Was mich persönlich stört: Das Artdesign der Spielfigur (und ihrer NPC-Freundin) sagt mir gar nicht zu.
    Alles in allem ganz nett, wird aber wohl nicht weiter gespielt.

    Lost in Random:
    Ich liebe den Style und allgemein die komplette Präsentation. Hier spüre ich an jeder Ecke direkt Tim Burton – und Danny Elfman – Vibes. Es erinnert auch leicht an Doublefine-Produktionen.
    Vom eigentlichen Spiel habe ich bisher noch nicht viel mitbekommen. Bin quasi erst durch das erste Dorf durch und komme langsam in die erste “Wildnis”. Das Spiel öffnet sich also langsam.
    Die Charaktere scheinen gut geschrieben und das Worldbuilding gefällt mir halt sehr gut.
    Zum Gameplay kann ich nicht viel besonderes sagen, da das bisher nur rumgelatsche und quasseln war (ein paar Mal mit ner Zwille konnte man auch schießen).
    Da werde ich aber auf jeden Fall (nach Elden Ring …) weiter dran bleiben.

    /

    #1738181
    JACK POINTJACK POINT
    Teilnehmer
    Maniac

    Hyperscape
    Momentan ists mir wegen der Ukraine mit Shootern etwas vergangen, hab musste das noch ausprobieren:
    Hab Ubisofts vorgestern eingestelltes Battle Royal in den letzten Zügen noch auf Xbox One, PS4 und PC die letzten 3-4 Tage gespielt und wow ich musst mich etwas ärgern es nicht früher gespielt zu haben. Hat mich trotz Bulletsponge-artigen Gesundheitswerten der Gegenspieler positiv überrascht.

    Es lief aus der ganz alten One sogar gut spielbar und sah ganz gut aus. Die Steuerung war nicht zu überfrachtet, die Spielwelt mit Cyberspace, Hacks, sich auflösenden Gebieten, Innenstadtszenario mit Notre-Dame-Anleihen und Hochhäusern herrlich interessant und anders als die Landschaften von Fortnite und Apex Legends.

    Die Idee mit den zwei Hacks gleichzeitig und Upgrades dafür und zwei Waffen mit Upgrades wunderbar durchdacht, gut steuerbar und nicht überfordern wie zig Perks eines Call of Duty. Rutschen und Doppelsprung, Sprungpads, eine super detailliert und praktisch konfigurierbare Steuerung ohne gleich wie Ghost Recon Breakpoint zu überfordern und viel Luft- und Boden-Abwechslung und teils interessanten Waffen. Die PC-Version lief sogar mit Intel HD520-internem Grafikchip, da man extrem viel einstellen und stark runterdrehen konnte.

    Problem war nur wirklich die in den Xbox Bewertungen stark beschimpfte zu schwache Trefferwirkung, was bei so einem agilen Spiel einfach unpassend ist. Schade, dass ich nur noch den Modus Kronenjagd spielen konnte und die Gesamtmap immer nur auf ein Gebiet geschrumpft war, wie ein Update am Jahresanfang offenbar so erzwang.

    Ubisoft scheint mit Pathmaker oder so ähnlichem tituliertem Spiel, das Konzept etwas abweichend wieder aufgreifen zu wollen und da freu ich mich drauf. Das musst ich mal mitteilen, wenn ich beim heutigen Ubisoft schon mal was zu loben hab.

    #1738182
    TabbyTabby
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Zombie Army 4 (Switch)
    Rundum verbesserter Nachfolger der Trilogie, in einen in meinen Augen technisch perfekten Switch-Port.
    Der Season Pass 1 ist auch komplett auf der Cartridge, einen Patch braucht das Spiel somit nicht.
    Season Pass 2+3 müssen aber separat im eShop gekauft werden.
    Ansonsten bin ich absolut begeistert vom Spiel, geniale Präsentation, super spaßiges Gameplay incl. Aufrüstungsmöglichkeiten von Waffen u. Fähigkeiten und dazu noch einen Haufen Sammelkram. Genial. 😎

    Electric chair, bzzt bzzt! Poison gas, cough cough! Torn apart like a paper plane in a hurricane!

    #1738202
    Le FuldoLe Fuldo
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 3)

    Godfall (PS5)

    Gibt es (noch) jmd, der das zockt?
    Würde gerne den Exalted Tower versuchen. Solo sehe ich kein Land; hab einmal den ersten Trial-Room geschafft. Pures Chaos-Glück.
    Lunara & Solaris zusammen mit Mid-Boss Nyak sind ein böser Vorgeschmack!

    Was mich am Spiel fasziniert, sind die Builds.
    Irrsinnig, was man raus holen kann.

    n(e)onkonform

    #1738635
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    echo (ps4)
    nach längerer pause mal weitergespielt. bin jetzt in chapter 4 von 6.
    einfach gutes scifi stealth mit starker atmo. das mit der lernenden ki ist wirklich ein tolles element.
    auf normal schon relativ anspruchsvoll. bin gespannt was da auf hard anders ist aber ich spiels erstmal so durch

    und darksiders nochmal gestartet. dank top remaster sehr sehr sehr gut gealtert

Ansicht von 15 Beiträgen - 9,676 bis 9,690 (von insgesamt 9,710)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.