Zeigt Euch, Ihr Handheld Fetischisten und Sammler vergangener Tage

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #1698947
    AdvanceWarsFOREVERAdvanceWarsFOREVER
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 2)

    Ich weiß nicht was es genau ist. Evtl. das erste eigene Videospielsystem überhaupt, der Gameboy? Aber ich habe definitiv mein Herz an Handhelds vergeben. Für einen Nindendo DS lasse ich jede Playstation 5 stehen. Es gab etliche unvergessene Perlen auf Handheldsystemen. Nehmen wir z.B. die ganzen Castlevania, Metroid oder Advance Wars Teile.
    Gefühlt bin ich in meinem Umkreis der einzige der diesen Fetisch hat.
    Das kann doch nicht sein?!
    Zeigt Euch her Ihr Liebhaber und Sammler von Handels + Handheld Titeln.
    Ich suche schon seit langem eine Plattform für DS, 3DS, GBA, Lynx, Game Gear und Gameboy Sammler. Lasst uns austauschen über Perlen, Hidden Gems und diverse Sammlerobjekte. Schmeisst Empfehlungen rein, Tips zu guten Einkaufsmöglichkeiten und lasst und drüber philosophieren warum man z.B. unbedingt einen DS braucht.
    Lasst uns die letzten Einkaufsgelegenheiten und Schnäppchen teilen, des vorläufig letzten richtigen Handhelds dem 3DS.
    Feuert ab die Tauschangebote oder Gesuche.
    Präsentiert voll Stolz geschwellter Brust Eure Sammlung. Ich will Fotos oder Videos von Euren Haufen an Handheld Games sehen und Geschichten erfahren wie Ihr an welches Schätzchen gekommen seid.
    Zeigt mir, dass ich nicht der einzige bin, der diesen speziellen Fetisch in sich hat.

    #1698995
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Kurz und knapp: Einen DS braucht man für Way Forwards “Contra”!! 😛
    Zu mir:
    Ich habe 1989 einer befreundeten Studentin Geld in die Hand gedrückt, damit sie, in den U.S.of.A. angekommen ( sie hatte drüben ihr Auslandssemester zu absolvieren) etwas sehr wichtiges für mich erledigen sollte, bevor sie sich um ihre Bildung weiter kümmern konnte:
    Ein Gameboy mitsamt SML und Tetris zu kaufen, nämlich, diesen ordentlich verpackt nach Germany zu verschicken, um mich damit als der wahrscheinlich erste Fahrgast der öffentlichen Verkehrsmittel zu küren, der hier in der Stadt “mobil” zockte!
    Das Gerät war nun mal nicht Weltweit zum Start erhältlich, wie das heutzutage für gewöhnlich gehandhabt wird, bei den Konsolen, und ich konnte damals so gar nicht warten.
    Was aus meinem Gameboy geworden ist, weiß zwar nicht mehr, es ist eine der aller wenigsten Konsolen/Handhelds von denen ich keine Ahnung habe, wo sie ab-geblieben sind, ABER: Die Spiele habe ich fast alle beisammen und betreibe sie mit Genuß mit dem Gameboyplayer des Gamecubes, und in den Jahren davor sogar mit dem Gameboy Adapters des Snes.
    Ich würde von mir behaupten, dass ich nicht (mehr) auf Mobilen Geräten zocken mag ( ist mir zu unbequem) und dass mir die Games wichtiger sind, so dass ich sie spielbereit an der großen Glotze konsumiere.
    Fotos hatte der ehrenwerte User Sansibal ( wo steckst du, Bursche? ) für mich abgelichtet und in unserem Sammler Thread gepostet, zusammen mit all dem restlichen “Konsolen Gerümpel”, die ich meine eigenen nenne. Aber die Fotos sind aus dem besagten Thread verschwunden, von daher: Einfach vorstellen! Es sind schon n paar… 😛

    Phu…jetzt wird es schwer, Spiele zu empfehlen, aber meine “All Time Faves”, spontan eingetippt und auf Gameboy beschränkt sind:
    Super Mario Land, weil revolutionär und vergessen machte, dass man am Tag zuvor “LCD/Minicades” gezockt hat und sich kaum ausmalen konnte, was Yokois Erfindung auslösen sollte…

    Tetris, weil es im Nachhinein das perfekte Game für Unterwegs war, Aufgrund der Unkompliziertheit und des ohnehin zeitlosen Spielprinzips.
    Gut, ich kannte zwar keinen, den ich zu einer Link-Partie hätte einladen können, aber in der Bahn rockte so was damals, die war auch nicht so überfüllt, wie heute.

    Und Gargoyles Quest von Capcom, ein Action Adventure, Spin-off von meiner geliebten Serie Makaimura/Ghosts n Goblins. Wer sich an die Werbung für das Game erinnert, in der ein Außer-Rand-und-Band schauenden Jungen von Firebrand aus dem Gameboy-heraus angesprungen wird, weißt, wie ich mich gefühlt habe, auch wenn ich zu der Zeit ein jünger Erwachsener war.
    Wer mein Fetisch für Shmups kennt und meine Affinität für Run n Guns noch auf dem Schirm haben sollte, kann sich vorstellen, dass ich, aus den besagten Genres, das eine oder andere “Must have” äh..habe, vor allem Games mit Konami Logo drauf, aber an dieser Stelle mach ich Schluß, Post ist jetzt schon viel zu lang und zu empfehlen hätte ich auch sehr viel. 😉

    #1699078
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ich bin bekannt als Konsolen-Spätzünder, mein erstes Handheld war entsprechend erst Nintendos DS, für mich eine Einheit mit dem 3DS. Erst hatte ich mich hauptsächlich auf Mario Kart gestürzt, aber prägender waren dann RPGs und Fire Emblem.

    Switch als Hybrid gehört für mich auch in die Liste Handhelds. Das vollwertige Civilisation 6 unterwegs zu spielen, finde ich absolut mindblowing. Auch old school RPGs sind für mich weiterhin ein Traum.

    Was ich auf Handhelds weniger schätze sind Actionspiele inkl. Action-RPGs. Switch bietet zwar erstmals einen halbwegs akzeptablen Screen für z. B. Shmups, aber es gibt kein Handheld, das sich komfortabel genug für Action bedienen ließe. Das hindert mich nicht am spielen, z. B. finde ich Metroid Samus Returns auf dem 3DS genial … bis auf die Steuerung.

    Meine Handheld Sammlung beschränkt sich auf Nintendo Handhelds ab DS und die beiden Sonys. Exoten besitze ich keine. Bei Bedarf zocke ich die Sachen per Emu auf der großen Glotze.

    ... hat was im Auge

    #1699290
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Obwohl mein erstes eigenes, richtiges Gerät der Gameboy war, ich bin an sich nicht der große Handheld Zocker. Mein 3DS ist mir z.B. zu unkomfortabel schon alleine von der Handhaltung für längere Sessions. In der Hinsicht ist es da eigentlich absurd, gleich einen Haufen Dragon Quests für DS und 3DS zu besitzen.

    Seit einiger Zeit hab ich einen Game Gear, wenn auch nur mit Sonic Doppelpack und Shinobi bisher. Auf dem Display macht vieles heutzutage auch gar nicht mehr so viel Spaß, trotz Farbe und Backlight.

    GBA ist auch nur minimal, F-Zero, DKC, Yoshi’S Island. Titel, die mich hier interessieren sind im Original teilweise schon teuer geworden und für mich eher was für den großen Screen. Die beiden Metroids bspw.

    Dann wäre da noch der alte Gameboy. Da hab ich einen alten und einen (eigentlich auch alten) Color, einen Haufen Spiele, wenn auch nur lose Module, und beschäftige mich ab und an auch damit. Die Fazination beim Gameboy liegt für mich aber mittlerweile eher darin, wie man mit so wenig dermaßen viel erreichen kann. Manchmal sogar packende Soundtracks.

    P.S.: Die Switch ist für mich kein reiner Handheld, aber als Handheld noch der, auf dem ich am liebsten spiele.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1699483
    AdvanceWarsFOREVERAdvanceWarsFOREVER
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 2)

    Hab mal meinem 30 Jahre alten GameBoy eine Reinigung innen + außen sowie eine Bleichung spendiert. Ich finde das Endergebnis ist gelungen.

    View post on imgur.com

    View post on imgur.com

    #1699484
    AdvanceWarsFOREVERAdvanceWarsFOREVER
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 2)
    #1699485
    AdvanceWarsFOREVERAdvanceWarsFOREVER
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 2)
    #1699486
    AdvanceWarsFOREVERAdvanceWarsFOREVER
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 2)
    #1699487
    AdvanceWarsFOREVERAdvanceWarsFOREVER
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 2)
    #1699488
    AdvanceWarsFOREVERAdvanceWarsFOREVER
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 2)
    #1699489
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Sieht nach guter Arbeit aus 👍

    ... hat was im Auge

    #1699490
    AdvanceWarsFOREVERAdvanceWarsFOREVER
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 2)

    Ich hatte es auch in irgendeinem anderen Thread schonmal gepostet… – ein IPS V3 Panel im GBA mit kompletten Custom Build Gehäuse. Ein Traum zum zocken, sage ich Euch. Und der GBA hat so viele Perlen die auch heute noch gespielt werden wollen…

    View post on imgur.com

    #1699607
    AdvanceWarsFOREVERAdvanceWarsFOREVER
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 2)

    So, heute möchte ich daran erinnern, dass uns Nintendo seit nunmehr 12 Jahren einen würdigen Nachfolger, einer der für mich besten Videogame Franchises ever, schuldet.
    Mit den Battalion Wars Teilen konnte ich nix anfangen, zumal für mich die Wars Reihe einfach auf ein Handheld gehört.
    Keine andere IP bringt mich dazu immer und immer wieder aller paar Monate reinzuspielen außer die Advance Wars Reihe.

    Wir zocken heute noch regelmäßig im Freundeskreis die ein oder andere Map (bevorzugt Dark Conflict) lokal auf großen 3DS XL Screens.

    Der für mich beste Teil ist Black Hole Rising. Ich hätte so gerne einen Switch Teil (nicht in 3D) mit RIESEN Maps + Internet Battle mit 16 menschlichen Gegnern + Rangliste und zudem eine VIEL bessere KI als in den alten Teilen. Nintendo erhöre mich, ich warte schon viel zu lange!

    View post on imgur.com

    #1700481
    MaBecksMaBecks
    Teilnehmer
    Maniac

    Leude, vergesst die vita nicht!
    60 Games und einer meiner top3-konsolen überhaupt.
    Tolles Ding!

    #1700623
    FuffelpupsFuffelpups
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.