Tops & Flops – Whip!

9
1186

 

Der ultimativ peitschende Wochenrückblick der Redaktionsarchäologen – Georg ist freut sich auf Indy, Ulrich hat’s ziemlich mit Dragons… und Fabiola hat einen neuen Fernseher! Hier die Themen…

Like a Dragon: Infinite Wealth • Yakuza: Like a Dragon • Like a Dragon Gaiden • M! • Sunsoft-Flyer • EGGCONSOLE • London • Guardians of the Galaxy Vol. 3 • Indiana Jones • Last Sentinel • No Rest for the Wicked • Senua’s Saga: Hellblade II • Lieblingsfarbe • Constellation • Top Gun 3 • Neuer Fernseher • Ich – Einfach unverbesserlich 4 • The Last of Us Part II Remastered • Lost Odyssey • Perfect Dark • Titanic • Dennis aus Hürth • Palworld • The Last Flame • Aground Zero • The Inquisitor • New Cycle

Wischen – oder auf den “Nächste”-Button klicken, bitte!

Warp Zone:
UlrichThomasGeorgFabiolaSebastianSteffen

 

Ulrich does like quite some dragons.

 


Ulrichs Top 1 – Like a Dragon: Infinite Wealth
Ab heute erhältlich und auch wenn mein Test noch nicht ganz geschrieben ist – die große Mehrheit hat das schon richtig erkannt, es ist ein fantastisches Spiel geworden.

 


Ulrichs Top 2 – Yakuza: Like a Dragon
Das war der direkte Vorgänger eigentlich auch schon, weshalb man ihn immer noch spielen kann und sollte. Zumal das dem Verständnis der Geschichte von “Infinite Wealth” nur zugute kommt.

 


Ulrichs Top 3 – Like a Dragon Gaiden
Der vor ein paar Monaten erschienene “Überbrücker” hat mich zwar nicht so rundum begeistert, aber er lohnt trotzdem auch, schon alleine wegen dem großartigen Story-Finale (und ein bisschen wegen “Daytona USA 2”.

 


Ulrichs Top 4 – Lost Judgment
Das hat zwar nicht wirklich direkt Verbindungen zu “Like a Dragon” zu tun, aber als Alternative mit Action-Kampfsystem ist gerade der zweite Yagami-Ableger die beste Wahl.

 

Ulrichs Flop – Keine weiteren Teile angekündigt
Bisher zumindest – mal schauen, wann sich das ändern wird.

 

Thomas hat Flyer gescannt.

 

Thomas’ Top 1 – Neues Heft
Die neue M!-Ausgabe ist eine, die mir besonders am Herzen liegt – weil da sind nämlich meine Artikel über den Besuch bei Yuzo Koshiro und bei Sunsoft drin. Zwei großartige Gelegenheiten, die ich zum Glück auch wahrnehmen konnte. Schaut rein, es würde mich freuen – gerade auch weil die M! wirklich das Magazin ist, in dem solche Themen tatsächlich Platz finden.

 

Thomas’ Top 2 – Sunsoft-Flyer
Noch so ein Highlight: Bei Sunsoft durfte ich mir frei bei dern dutzenden von Flyern aus den 80er und 90er Jahren bedienen. Das hab ich dann getan und alle mal gescannt – ihr könnt sie hier bewundern. Klickt die Galerie durch, es lohnt sich. Zwei der hier beflyerten Spiele sind tatsächlich nie erschienen.

 

Thomas’ Top 3 – Retro-Tour
Am Wochenende gabs ne kleine Retro-Tour – aber viel ging nicht. Immerhin ein Final Fantasy für PSP – 3 Euro. Ma kuckn was es taugt… das Intro ist ganz schön lang!

 

Thomas’ Top 4 – EGGCONSOLE
Das neue Switch-Angebot von D4 Enterprise ist großartig: Orignal PC-88 Spiele aus den 80er Jahren mit Erklärung für den schmalen Taler. Ein Fest für historisch interessierte.

 

Thomas’ Top 5 – London
Wenn ihr das hier lest bin ich schon wieder aus London zurück. Warum ich da war, das lest ihr im kommenden Heft.

 

Georg will die Peitsche schwingen!

 


Georgs Top 1 – Guardians of the Galaxy Vol. 3
Bis auf wenige Ausnahmen kann ich dem MCU nicht viel abgewinnen. Über die knapp zweieinhalb Stunden, die ich für den ersten „Avengers“-Film geopfert habe, ärgere ich mich zum Beispiel heute noch. „Age of Ultron“ konnte ich mir dann schon nicht mal mehr bis zum Schluss geben. Bei „Guardians of the Galaxy“ sieht die Sache aber komplett anders aus. Nachdem ich den Kinorelease total verschwitzt hatte, wurde der dritte Teil zwischen Weihnachten und Neujahr via Stream nachgeholt. Und auch der bietet wieder eine super Mischung aus rührenden und urkomischen Szenen.

 


Georgs Top 2 – Indiana Jones
Warum hat es mich eigentlich so überrascht, dass wir Indy größtenteils aus der Ego-Perspektive durch uralte Tempelanlagen manövrieren werden? Schließlich war ja von Anfang an klar, dass Entwickler MachineGames an dem Xbox-Titel werkelt … Weil ich seit der Ankündigung Anfang 2021 immer von einem „Uncharted“-Klon ausgegangen bin?! Egal! Meiner Vorfreude tut das keinen Abbruch!

 


Georgs Top 3 – Last Sentinel
Noch hält sich Lightspeed LA ja ziemlich bedeckt, wenn es um ein paar handfeste Infos zur futuristischen Open-World-Action geht. Der Trailer macht mit seinem düsteren Japan-Setting jedenfalls Lust auf mehr.

 


Georgs Top 4 – No Rest for the Wicked
Allein der Fakt, dass es sich um das neue Spiel der Moon Studios handelt, reicht schon aus, um auf meinem Radar zu landen. Zumindest in Sachen Style scheint „No Rest for the Wicked“ den beiden „Ori“-Abenteuern in nichts nachzustehen.

 


Georgs Top 5 – Senua’s Saga: Hellblade II
Die bisher veröffentlichten Gameplay-Schnipsel haben doch fast mehr Fragen aufgeworfen als beantwortet, oder? Ich bezweifle allerdings, dass sich „Hellblade II“ grundlegend vom Vorgänger unterscheiden wird – was natürlich positiv wäre. Immerhin gab Ninja Theory jetzt endlich mal einen konkreten Termin für „Senua’s Saga“ bekannt: Ab 21. Mai dürfen wir uns wieder unseren inneren Dämonen entgegenstellen.

 

Fabiola mag es unbunt.

 


Fabiolas Top 1 – Lieblingsfarbe
Meine Lieblingsfarbe ist übrigens auch schwarz, aber meine PS5 ist unberührt!

 


Fabiolas Top 2 – Constellation
Auch wenn mir der Plot ziemlich bekannt vorkommt, “Constellation” könnte trotzdem ein guter Film sein.

 


Fabiolas Top 3 – Top Gun 3
Ich liebe die “Top Gun”-Filme und fand trotz aller Skepsis, was eine so späte Fortsetzung wohl werden könnte, auch Teil 2 ziemlich gut. Dementsprechend groß ist meine Freude darüber, dass “Top Gun 3” in der Mache ist!

 


Fabiolas Top 4 – Neuer Fernseher
Nachdem mein treuer Panasonic nun etwas in die Jahre gekommen ist und ein großer, unschöner Bildfehler mich doch ziemlich gestört hat, konnte ich beim Elektrofachmarkt um die Ecke einen Hisense 55U7KQ für günstiges Geld mitnehmen. Ich bin extrem happy!

 


Fabiolas Top 5 – Ich – Einfach unverbesserlich 4
Ich bin großer Fan der Minions und trotz der Gefahr, dass irgendwann die Luft raus ist, freue ich mich auf “Ich – Einfach unverbesserlich 4”.

 

Sebastian stellt uns Dennis vor.

 


Sebastians Top 1 – The Last of Us Part II Remastered
Das aufpolierte Action-Adventure von Naughty Dog hat genau das geliefert, was ich erwartet hatte. Den meisten Spaß hatte ich übrigens im Leistungsmodus, aber das ist nur mein persönliches Empfinden.

 


Sebastians Top 2 – Lost Odyssey
Beim Aufräumen meiner Xbox-Festplatte bin ich über dieses feine Rollenspiel gestolpert (war wohl irgendwann mal ein Goldtitel oder so). Ich bin auf jeden Fall sehr angetan und bleibe dran.

 


Sebastians Top 3 – Perfect Dark
Zur Entspannung habe ich abends mal wieder den meiner Meinung nach immer noch besten Ego-Shooter aller Zeiten eingeworfen. Und in der Xbox-Fassung ist er in meinen Augen auch heute noch tadellos spielbar.

 


Sebastians Top 4 – „Titanic“ auf UHD-Blu-ray
Im neuen UHD-Glanz sieht man bei ganz genauem Hinsehen zwar immer mal, dass es sich um eine sehr gut gemachte Kulisse oder Computeranimation handelt, aber die Story ist natürlich nach wie vor genial. Drei Stunden haben sich jedenfalls schon ewig nicht mehr so kurzweilig angefühlt.

 


Sebastians Top 5 – Dennis aus Hürth ist Videospieler
Ich habe unseren Kindern in der vergangenen Woche mal ein paar Sketche von Dennis aus Hürth gezeigt. Hier erfahren wir etwa nebenbei, dass der Berufsschüler aus Leidenschaft auch Videospiele mag.

 

Steffen hat den Faden verloren.

 


Steffens Top 1 – Palworld
Über 7 Millionen Einheiten wurden nicht mal innerhalb einer Woche verkauft und auf Platz 2 der höchsten gleichzeitigen Spieleranzahl auf Steam. Die Game-Pass-Zocker sind da noch nicht mal inbegriffen. Auch ich zocke gemeinsam mit Freunden jeden Tag und nach anfänglicher Skepsis und einer eher öden halben Stunde verstehe ich die Freude am Titel. Gleichzeitig merkt man dem Titel aber auf typisch Games-Preview-Titel an, dass er ohne große Mühe auf die Xbox portiert wurde.

Palworld mischt gerade die Videospielwelt auf. Mein Eindruck dazu:

Zeige die Resultate

Wird geladen ... Wird geladen ...

 


Steffens Top 2 – The Last Flame
Die Mischung aus dem Sammelkartenhit Slay the Spire und dem Autobattler Teamfight Tactics (League of Legends) piekt genau eine Stelle in meinem Gamer-Herz an, das ich mir schon länger gewünscht habe. Fehlt nur noch ein Koop-Modus und ich wäre rundum glücklich über den frisch auf Steam veröffentlichten Early-Access-Titel.

 


Steffens Top 3 – Aground Zero
Es gibt Titel, die lassen einen nicht los. Aus einer Anspielrunde wurde eine elfstundige Session, in der ich den Early-Access-Content durchgespielt habe. Buddel-Spiele ziehen mich magisch an und die simplen Automatisierungs-Mechaniken mit dem Entdecker-Faktor plus kreativer Lösungsansätze haben genau meinen Nerv getroffen.

 


Steffens Top/Flop 1 – The Inquisitor
Anfang Februar erscheint das Adventure-Spiel, das ein wenig wie eine Mischung aus Sherlock Holmes und The Witcher wirkt. Fast schon Genre-typisch sind die Kämpfe fremdschämig überflüssig, aber die trashigen deutschen Dialoge erinnern wunderbar nostalgisch an die 2000er Jahre und gewisse Piranha-Bytes-Spiele. Die Preview-Fassung ist zwar nicht perfekt, aber das Setting, in dem die Jesus-Geschichte um 180Grad gedreht wurde, ist irgendwie spannend.

 


Steffens Top/Flop 2 – New Cycle
Ich mag Aufbauspiele mit Endzeit-Setting, aber Daedalics New Cycle ist echt zu spät dran. Nach Endzone, Surviving the Aftermath und weiteren Genre-Vertretern fühle ich mich, als hätte man mir immer wieder das gleiche Spiel unter einem anderen Namen vorgesetzt. Das liegt nicht nur am Setting und den sich minimal unterscheidenden Spielmechaniken. Besonders stößt mir die zwar ordentliche, aber trüb-realistisch anmutende Optik auf, die aktuell im Genre im Tend zu sein scheint. Ich wünschte mir hier mal wieder ein herausstechendes Art-Design mit einer kreativen Welt und besonderen Einfällen. Das wird sich wohl auch im Verlauf der Early-Access-Phase kaum ändern. Um es klar zu sagen: New Cycle ist kein schlechtes Spiel, aber jetzt graut es mir umso mehr vor Endzone 2, das mit Assemble ebenfalls von einem deutschen Publisher kommt.

 

Wir wünschen ein schönes Wochenende!

neuste älteste
Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Lost Odyssey hatte ich im Jahr 2023 in Angriff genommen und durchgespielt.

Story hat mich weniger umgehaut, dafür berührt. Eine interessanten Feature des Ring- und Kampfsystem. Der Soundtrack von Noboue Uematso rockt.

SonicFanNerd
Moderator
SonicFanNerd

Lost Odyssey hab ich auch noch als gutes JRPG in Erinnerung.
Für mich hat es tatsächlich auch die Tugenden der stärkeren (also älteren) FF-Teile bedient.
Hab es leider nie beendet. Gegen Ende der vorletzten Disc war Schluss.
Wenn ich so überlege, müsste es das letzte richtig gute JRPG gewesen sein, welches ich gespielt habe. Aktuell werd ich nicht mehr warm mit dem Genre.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Rudi Ratlos

Lost Odyssee schlummert auch noch auf meiner Platte, nach der ganzen Euphorie hier, sollte ich das wohl mal endlich angehen

joia
I, MANIAC
joia

@ash rockford und sebastian – das teil ist klasse. habe es mir vor wenigen monaten gekauft und war überrascht von der qualität – ich hatte vergessen, wie wirklich gut das teil ist. ja, teilweise mehr ff bzw. mehr rollenspielqualität als viele teile, die nach 7 gekommen sind.

Ash Rockford
I, MANIAC
Ash Rockford

@Sebastian

Lost Odyssey ist ein Topp-Game. Es ist nur zu offensichtlich, dass ehemalige Final Fantasy Entwickler daran beteiligt waren. Schade gabs nie einen weiteren Teil.
Lost Odyssey war für mich mehr FF als das FF13.
Mitreissende Story, spannende Charaktere, super Soundtrack und jede Menge Spielspass.

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Hmm, Spirits Within. Mit Blick aufs Release Datum komm ich mir spontan alt vor. Alleine wegen der Tonspur könnt ich mir den auch nicht auf sowas wie der PSP geben.

Neuer Fernseher in 2024 und dann kein OLED? Nen LCD würde ich mir mittlerweile nicht mehr antun. Vielleicht ist MicroLED ja irgendwann so weit.

Freue mich btw auch schon auf Hellblade 2 und bin bei Indy duechaus optimistisch, dass das was wird

genpei tomate
I, MANIAC
genpei tomate

@Thomas
Glaubst du, bei “FF die Mächte in dir” dass nach dem 2 Stündigem Intro noch ein FF Spiel kommt? Berichte bitte, ob ich derjenige bin, der sich täuscht, denn bei deinem “ob es was taugt…” musste ich schmunzeln, wenn ich mit meiner Vermutung recht behalten sollte… 😉

ghostdog83
I, MANIAC
ghostdog83

@Like a Dragon: Infinite Wealth & Yakuza Like a Dragon

Die Qualität ist unbestritten, aber das Sega für den New Game Plus Modus jeweils Geld verlangt, ist schon wieder eine Entwicklung, die ich eher kritisch betrachte.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Rudi Ratlos

Lohnt es sich, vor „Lost Judgement“ den Vorgänger anzugehen? Die beiden Teile sind ja häufiger mal im Angebot und reizen mich schon.

@Thomas: Sunsoft-Artikel und YK-Ballerei-Artikel direkt nach dem Vorwort gelesen. Sehr informativ und tatsächlich schräg, dass sich Sunsoft so lange ohne wirklichen Output am Markt weiter behaupten konnte. Auf die Looney Tones – Games von denen hätte ich tatsächlich auch mal Lust, kann mich da zumindest an schicke Screenshots erinnern.