Rage 2 – Post-Launch-Roadmap vorgestellt

21
356

Bethesda hat jetzt die Post-Launch-Roadmap für Rage 2 vorgestellt. Ein Blick darauf macht schnell deutlich, dass uns bis Herbst in dem Ego-Shooter so einiges erwartet:

Rage 2 Post-Launch Roadmap Detailed by Bethesda

Bis zur ersten Erweiterung im August, können wir uns also mit Challenges, Cheat Codes (!), Waffenskins und neuen Gegnern die Zeit vertreiben. Im Herbst kommen dann ein World Event und die zweite Erweiterung.

Rage 2 erscheint morgen für PS4 und Xbox One.

8 Kommentatoren
Bort1978ghostdog83SpacemoonkeyD00M82ChrisKong Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Ich hab schon zugeschlagen und lege demnächst mit Rage 2 los. Ich will nur vorher die Platin bei CoD Modern Warfare Remastered holen. Ich muss nur noch diesen blöden Übungsparcours in 15,1s packen. Meine Bestzeit liegt bei 15,35s. ☹️

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Jetzt wo du das schreibst, musste ich auch mal Googeln. Passt schon. 👍

Spacemoonkey
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Spacemoonkey

musste die jetzt googeln. kommen nur normale blödmannbilder.
ok +”titten” bringt auch nix. google ist echt bescheuert

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Also ich würde mir das Spiel vielleicht nur holen, wenn es mir Viviane Geppert nackt in mein Zimmer bringen würde…..mimimi ich feiner Pinkel.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Spacemoonkey

also ausser für fallout 4 hab ich noch keinen ow dlc gekauft. wenn dann ist es meist eher zuviel was man da bekommt.

ich denke es ist oft auch ne psychische geschichte. viele bekommen so einfach nicht das gefühl dass ihr spiel komplett ist obwohl sie ohne die existenz der erweiterung das gefühl wahrscheinlich nicht hätten. kann man dran arbeiten.
vor jahren war ich zb ein deluxe edition käufer. ohne zu gucken ob ich das extra zeugs überhaupt brauchte. mittlerweile hol ich fast nur noch die standard versionen und auch recht selten dlcs.
das gemeckere über sowas sollte generell nicht zum reflex oder tick werden (ähnlich wie bei übertriebener aufregen bei unwesentlichen spoilern). besser jedes spiel und jeden dlc für sich betrachten 😉

und das spiel hol ich später fürn 10er vom grabbeltisch wenn die gotye da ist. aber nur wenn die dlcs auch auf der disk sind und nicht als code 🙂
meine lieblingssprüche. wollte ich auch mal ablassen 🙂

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Man sollte annehmen, ein Open World Spiel liefern von Haus aus genug an Beschäftigungstherapie.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Tja, ich entnehme dem Post von Greenwade, dass er lieber getäuscht würde, damit er in dem Glauben lebt, der DLC wäre erst später geplant und entwickelt worden. Zumindest so liest sich das. Faktisch ändert das aber nichts an der Situation. Ich finde die Transparenz in dem Fall alles andere als dreist, es zeigt halt, dass das Spiel auch nach dem Release noch supportet wird. Ob und wie gut die DLCs dann sind, ist ein ganz anderes Thema.
Ich hab noch kaum je DLCs gespielt, wenn die nicht in einer Goty dabei waren. So z.B. Fallout 3, Dark Souls 2 u.a. Die Spiele waren aber auch ohne die absolut ausreichend vom Spielmaterial her. Ich hatte jetzt z.B. auch nach dem tollen Spider-Man nicht das Bedürfnis nach mehr Content, die Menge hat mir absolut gereicht.
Ein Problem mit der Releasepolitik von DLCs hat man in erster Linie, wenn man zwingend was vorbestellen will und dann eben noch nichts über das Spiel weiss. Also ob das Hauptspiel ausreichend Inhalte bietet.

bruenchen
I, MANIAC
Profi (Level 3)
bruenchen

Das Problem ist wahrscheinlich in dem Fall für viele das es meist nur digital ist 😉
Bin ich ja selbst kein Freund von, aber es gibt halt immer Ausnahmen.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Das Problem sind halt die Leute, die immer vermuten, DLC sei prinzipiell Inhalt der aus dem Hauptspiel entfernt wurde. Das ist aber im Grunde gar nicht der Fall. Solche Inhalte werden schon zu Beginn der Entwicklung eingeplant, weil viele Mitarbeiter ab einem bestimmten Zeitpunkt sonst nichts mehr zu tun hätten.

Ich werde nie verstehen, wieso man über DLC als solches schimpft.
Man muss doch nur immer einzeln gucken, ob der DLC kaufenswert ist, oder eben nicht.

bruenchen
I, MANIAC
Profi (Level 3)
bruenchen

Sollte halt auch einfach mal abgewartet werden wie gut der DLC ist und ob das Spiel dadurch unfertig wirkt. Ich möchte die DLCs zu The Witcher 3 oder Bloodborne nicht missen. Wenn da ne eigene gute Geschichte hintersteht dann ist es doch okay.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Ob vorher, während oder später bekannt – die Pläne dafür werden während bzw. zu Beginn der Entwicklung des Projektes getroffen. Ihr könnt euch über das Marketing aufregen.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Bei Greenwade liest sich das so raus. “Jetzt machen Publisher nicht mal mehr halt vor bla bla…” Das liest sich als wenn das eine neue Situation für ihn sei, weil sie “jetzt” so eingetreten ist. Mitarbeiter der Studios müssen halt weiter beschäftigt werden, wenn das eigentliche Spiel schon fertig ist. Dann arbeiten kleinere Teams eben an DLC. Wenn man das Spiel nicht gut fand, muss man den DLC ja einfach auch nicht kaufen.

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Das meiste davon scheint aber doch kostenlos zu sein, oder sehe ich das falsch? 🤔 Lediglich die Story-DLC kosten Geld, was normal ist. Meinetwegen können sie die auch jetzt schon ankündigen, wenn nicht das Gefühl entsteht, dass das Spiel unvollständig ist.
Kostenpflichtige DLC kündigen mittlerweile doch viele Hersteller gleich zum Spielrelease an.

Edit: Bei Ghost Recon Breakpoint kündigt Ubi die DLC sogar schon mit der ersten Spielankündigung an. 😂

Doomguy
Mitglied
Maniac
Doomguy

Wurde das irgendwo behauptet?

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ist das jetzt ernsthaft die erste roadmap die ihr von einem Spiel seht?

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

ist das ein GAAS oder was soll der mist? die hersteller werden echt immer unverschämter mit ihre salami politik. jetzt versuchen sie noch nicht mal den vorgefertigten content bis zum release zu verheimlichen, sondern machen völlig schamlos eine Post-Launch-Roadmap. videospiele driften immer mehr in eine richtung die mir nicht gefällt.

Doomguy
Mitglied
Maniac
Doomguy

Monster Hunter hatte bisher etliche kostenlose DLC. Allerdings war nicht schon vor der Veröffentlichung bekannt, dass binnen eines halben Jahres zwei kostenpflichtige Erweiterungen rausgehauen werden. Bei MHW kommt nach anderthalb Jahren der erste kostenpflichtige DLC, der laut Entwicklern die Größe des Hauptspiels haben soll. Diese Fälle lassen sich nicht vergleichen und ich bin kein Freund der DLC-Politik, wie sie hier im Falle von RAGE 2 betrieben wird.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Ja doch, Iceborn oder wie das Ding heisst, ist ein DLC, wenn ich das richtig verstanden habe.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Gibt es bei Monster Hunter keinen dlc?

Doomguy
Mitglied
Maniac
Doomguy

Voll cool! Das Spiel ist nichtmal draußen, aber man weiß jetzt schon, wann man die nächsten Male zur Kasse gebeten werden darf. Wer Sarkasmus findet, darf ihn behalten.

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Die ersten Tests sind draußen. Der Großteil liegt bei 75-80%. Ich hatte mehr erhofft, aber ich denke mal, dass ich meinen Spaß haben werden. In erster Linie werden mal wieder die eintönigen Nebenmissionen kritisiert. Damit kann ich leben.