Biomotor Unitron – im Test (Switch)

1
463
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

SNK legt in Sachen Neo Geo Pocket Color nach und liefert mit dem 1999er-Rollenspiel wieder einen Titel, der auf dem Gebrauchtmarkt für saftige Beträge gehandelt wird. Das Abenteuer verbindet die Liga und die rundenbasierten Kämpfe der Pokémon-Reihe mit zufällig generierten Kerkern und einem durch Ausrüstung modifizierbaren Kampf-Roboter.

Ihr erkundet vier Elementar-­Dungeons und nehmt in der zentralen Menü-­Stadt an Turnieren teil. Das Interface ist übersichtlich, die ­Pixel-Grafik gefällt und Siege werden angemessen belohnt – hier lässt es sich gut ­leveln, kloppen und crawlen!

Ordentliches Handheld-RPG, das auf unnötigen Ballast verzichtet und trotz simpler Präsentation motiviert.

Singleplayer75
Multiplayer
Grafik
Sound
neuste älteste
Tabby
I, MANIAC
Maniac
Tabby

Landet bestimmt in der schon angekündigten zweiten NeoGeo Pocket Color Collection.