Diablo III: Eternal Collection – im Test (Switch)

9
4037
Zurück
Nächste

Meinung

Tobias Hildesheim meint: Diablo III hat mittlerweile über sechs Jahre auf dem Buckel, ich habe es schon zweimal getestet. Und dennoch entfaltet sich die Sogwirkung des Klassikers auch beim dritten Anlauf sofort. Mit wuchtigen Schlägen hacke ich mich durch unzählige Feinde, levele meinen Charakter auf und suche nach immer neuer und besserer Beute. Ein eigentlich stupides Konzept, das trotzdem einfach nicht alt und nie langweilig wird, wenn man selbst gerne Dinge sammelt.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Werde ich mir wieder geben.

Spriggan
I, MANIAC
Maniac
Spriggan

Ich hab’s dazumals auf dem PC zweimal Durchgespielt aber nie die Add-On’s.. Von daher juckt es mich schon sehr nun auch auf der Switch zuzuschlagen… Ja wäre da nicht der doch ein bisserl hoch angesetzte Preis..

Saldek
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Saldek

Die Preise im Nintendo Shop sind leider auf ewig in Stein gemeißelt, da bewegt sich gar nichts. Ich denke nach Dark Souls hole ich es mir.

Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lando

Ja, für ‘nen Zwanni würde ich es auch mitnehmen. Hab’s bereits wie blöd auf der PS4 gespielt.

Omnibot
I, MANIAC
Maniac
Omnibot

Preis-reduziert wandert es in meine sammlung. Hab es auf der xbox360 gezockt, aber nie die dlc‘s.

Anonymous
Gast
Anonymous

Für mich das perfekte Feierabendspiel, um unkomplizierten Spaß zu haben und den Tag ausklingen zu lassen.

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
T3qUiLLa

@ monty: bei nintendo hat man da mitunter das nachsehn.
wollte schon des öfteren warten, nur um zu sehn das die preise immer noch aktuell sind.
siehe zbs skyrim oder doom.

suchte es grad auch zum dritten mal wieder mit einem freund, herrlich unkompliziert.

Doomguy
Mitglied
Maniac
Doomguy

Und erneut stelle ich die bisher unbeantwortete Frage, warum die Meinung und die Wertung nicht auf einer Seite dargestellt werden können? Geht doch bei den Klassik-Tests auch.

MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

Bleibt die Frage, warum das Spiel auf Switch 20 Euro mehr kostet als auf PS4 und Xbox One.

Leichte Antwort: Um die Sofortkäufer kräftig abzumelken. Preisreduzierung dann nach 3 bis 4 Wochen.