Donkey Kong Country 2 – im Klassik-Test (GBA)

4
522
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Hilfe! Oberfiesling Kapitän K. Rool und seine finsteren Kremlings haben Donkey Kong entführt. Umgehend hüpft das vielseitige Duo Dixie und Diddy Kong durch sieben Welten wie Kremlands Vergnügungspark oder ein matschiges Sumpfgebiet. Auf Eurer Mission trefft Ihr zahlreiche Helfer: Während tierische Assistenten wie der Anglerfisch ihre Dienste kostenlos zur Verfügung stellen, müsst Ihr für Spielhinweise von der Familie blechen. Ebenso entscheidend: Diverse Fässer, die als Eingang zu einer ­Bonusrunde dienen oder Euch via Knopfdruck an unerreichbare Stellen katapultieren. Das bunte Affentreiben runden drei Multiplayer-Boni ab: Hüpft in ‘Diddys Sprint‘ schneller als Euer Gegner zum Ziel oder rast mit einem Helikopter durch güldene Ringe.

Die feinfühlige und genaue Steuerung erlaubt im Gegensatz zum Vorgänger exakt getimte Sprünge und die frischen Minispiele begeistern auch Besitzer des SNES-Originals.

Fordernde und exzellent spiel­bare Hüpferei mit toller Optik ­sowie witzigen Mini-Spielen.

Singleplayer84
Multiplayer
Grafik
Sound
neuste älteste
Supermario6819
I, MANIAC
Supermario6819

Ja der zweite auf dem SNES war der beste.Der dritte kam schon ziemlich spät hatte aber die beste Grafik von allen.
Bitte Nintendo einen neuen Teil für die Switch rausbringen.

Nipponichi
I, MANIAC
Nipponichi

Ich spreche zwar eher für die SNES-Version, obwohl ich auch zusätzlich die GBA-Version zuhause habe, aber das Spiel fand ich immer einen Zacken besser, als den Vorgänger, das Einzige was mich am zweiten, genau wie dem dritten Teil gestört hatte, daß Donkey Kong selbst nicht mehr als spielbarer Charakter dabei war.

Sonst aber von den Levels und dem genialen Soundtrack, sowie der Spielbarkeit, legte Teil 2 damals noch einmal ordentlich drauf. Auch heute noch finde ich das Spiel optisch, sowie vor allem musikalisch, absolut herausragend. Ein absolut zeitloser Klassiker.

Remo
I, MANIAC
Remo

Ein Donkey Kong ohne Donkey Kong ist kein Donkey Kong.

Tabby
I, MANIAC
Tabby

Eines meiner absoluten All Time Favoriten (SNES-Version) und nochmal ne ganze Ecke besser als der so schon geniale Vorgänger.