Englisch Training: Spielend Englisch lernen – im Klassik-Test (DS)

0
185
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Nintendo setzt ein weiteres Mal auf die Edutainment-Karte: Das English Training schlägt in die gleiche Kerbe wie das erfolgreiche Gehirn-Jogging, verlegt sich dabei aber noch mehr auf Wissensvermittlung. Entsprechend wird das Modul gar nicht mehr als Spiel von der USK ­angesehen, sondern bekommt das ‘Lehrprogramm‘-Siegel verpasst – darum geben wir auch keine Spielspaßwertung ab.

Der Untertitel Spielend Englisch lernen zielt etwas in die falsche Richtung, denn wenn Ihr nicht akzeptable Grundkenntnisse der Sprache habt, kommt Ihr beim DS-Training nicht weit. Der Schwerpunkt liegt nämlich auf Diktaten: Eine freundliche Stimme liest einzelne Wörter oder Sätze vor, die Ihr dann per Stylus auf den Touchscreen schreibt – ein Buchstabe nach dem anderen, was gut funktioniert. Jeden Tag absolviert Ihr einen kurzen Test, der Euer Können bewertet, in einem Kalender werden Eure Leistungen dauerhaft verwaltet. Mit der Zeit schaltet Ihr Bonusaufgaben wie z.B. einfache Kreuzworträtsel oder auf Tempo ausgelegte Schnellrunden frei. Wer mag, kritzelt per ­WiFi mit bis zu sieben Freunden.

Zurück
Nächste