Grosse Haie – Kleine Fische – im Klassik-Test (PS2 / Xbox / GC)

0
159
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:, ,
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Nein, der Schreibfehler im Spielenamen ist weder auf unserem Mist gewachsen, noch kann Activision etwas dafür: Vielmehr scheint wohl keinem der klugen Köpfe der Filmschmiede Dreamworks klar zu sein, dass ‘Grosse’ sowohl in alter als auch neuer Rechtschreibung einfach verkehrt ist – egal wie groß die Kinoplakate bedruckt werden. Von dieser skurrilen Randgeschichte abgesehen, entpuppt sich Grosse Haie – Kleine Fische als Lizenzumsetzung der etwas ambitionierteren Art: Statt nämlich ein gewöhnliches Standard-Hüpfspiel draus zu basteln, setzen die Entwickler gleich auf mehrere verschiedene Spielmechaniken.

Ihr schlüpft in die Rolle des Fisches Oscar (wie der Rest gesprochen von den Original-Synchronstimmen) und erlebt seine Abenteuer als vermeintlicher ‘Haikiller’ in 25 Kapiteln, die sich in vier Arten einteilen: So schwimmt Ihr regelmäßig durch Eure Stadt und klappert die Umgebung nach Gegenständen ab – mal ohne große Einschränkungen, mal mit Zeitdruck oder der Auflage, nicht von Reportern oder Polizeidelfinen erwischt zu werden. Zwischendurch absolviert Ihr Rennen, bei denen Ihr in bester Arcade-Manier einer Luftblasenspur folgt und durch Temposchübe oder kluge Abzweigungen Konkurrenten abhängt. Bei Kämpfen schwimmt ­Oscar im Vordergrund und muss übermächtige Kontrahenten mit Flossenschwingern verprügeln, ohne selbst Treffer abzukriegen.

Rhythmisch geht’s bei Tanzaufgaben zu: In bester Genre-Manier laufen die Richtungssymbole im Kreis zu einer Markierung, bei der Ihr zeitlich korrekt die entsprechende Taste drücken sollt – wer mit den Füßen flinker ist, kann eine Tanzmatte einstöpseln. Abgerundet werden die Levels von Ein­la­gen, bei denen Ihr auf der Flucht vor Haien ausweicht oder den Stromschlägen sadistischer Quallen entgeht. Fleißige Fische schalten sich durch ihre Leistungen zahlreiche Extras rund um den Film frei, von denen viele aber erst zugänglich sind, wenn Ihr mehr als nur die Grundziele jeder Mission erfüllt.

Zurück
Nächste