NBA Street Vol. 2 – im Klassik-Test (Xbox)

2
755
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

EA spendieren ihrer trendigen ‘Big’-Abteilung die zweite Fortsetzung der Labelgeschichte: Statt wie letztes Jahr bei SSX Tricky den großteils alten Inhalt lediglich dezent aufgewärmt zu recyclen, ist NBA Street Vol. 2 ein ausgewachsener Nachfolger der ersten Korbjagd.

Wie beim Vorgänger spielt Ihr nicht nach strikten NBA-Statuten, sondern folgt den Regeln der Straße: Pro Team stehen drei Mann auf dem Platz, Dunks und Korbleger zählen einen Punkt, Würfe aus der Distanz deren zwei – wer zuerst 21 Zähler für sich verbucht, ist der Gewinner. Damit das Geschehen auf dem Spielfeld zudem nicht gebremst wird, gibt es weder ein Aus noch Fouls. Als begnadeter Streetballer beherrscht Ihr nicht nur Pässe, Würfe und Blocks, sondern auch die wichtigen Tricks.

Mit zwei Knöpfen führt Ihr Finten und Kunststücke aus, die im Idealfall nicht nur den Verteidiger verwirren, sondern Euch auch ‘Trickpunkte’ bringen. Setzt Ihr zusätzlich Euren sich ständig regenerierenden Turbovorrat ein, lassen sich noch spektakulärere Dunks und Aktionen starten – allerdings verlangen Stunts der höchsten Stufe schon mal vier gedrückte Knöpfe gleichzeitig. Auch sonst haben die Sportler in Teil zwei dazu gelernt: Unerwartet mit dem Fuß ausgeführte ‘Kick’-Pässe, Würfe, bei denen das Brett über dem Korb oder der Schädel des Gegners als Abprallpunkt dienen, oder die Anforderung an einen Teamkollegen, per ‘Pick’ einen unliebsamen Gegner aus dem Weg zu schieben – Eure Recken sind Alleskönner. Habt Ihr durch Eure Kunststücke das Trickpunkte-Konto gefüllt, aktiviert Ihr den besonders spektakulären ‘Game-Breaker’ (zieht bei Erfolg dem Gegner Punkte ab) oder spart ihn auf, um die noch wirkungsvollere zweite Stufe zu erreichen.

Neben Freundschaftsspielen tretet Ihr in der ‘NBA Challenge’ nacheinander gegen alle Teams der US-Profiliga an oder feilt im ‘Be A Legend’-Modus an Eurem Ruhm: Hier startet Ihr mit einem eigenen Spieler ganz unten und kämpft Euch durch Siege bei Matches, Turnieren oder speziellen Herausforderungen nach oben – auf dem Weg dahin verbessert Ihr Eure Fähigkeiten und gewinnt neue Plätze und Mitspieler ebenso wie coolere Dunks, alternative Trikots oder legendäre Basketball-Profis.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Ich würde Dir heute lieber NBA jam auf der PS3 empfehlen das sieht noch richtig gut aus und macht Laune

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

geiles spiel damals! obs heute noch spaß macht?