Tak: Die große Juju-Jagd – im Klassik-Test (GBA)

0
203
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Auch auf dem GBA wird zur ‘Juju-Jagd’ geblasen. Trotz neuem Entwickler nerven wie schon im Vorgänger etliche Ungereimtheiten den hübsch an­zusehenden Hüpfspaß: Auf die (pfiffigen) Spezialfähigkeiten der beiden Helden kommt Ihr nur durch ödes Rumprobieren – hier hätte ein Tutorial Abhilfe geschaffen.

Die Sprung­passagen bieten kaum Neues, die Steuerung dürfte genauer sein. Immerhin könnt Ihr via Tastendruck zwischen den Komikern wechseln, an etlichen Punkten auf Ihre individuellen Moves bauen oder durch das ­Raser-Minispiel brausen. ms

Solides, hübsches Jump’n’Run mit etlichen Detailmacken – der Vorgänger besaß mehr Charme.

Singleplayer57
Multiplayer
Grafik
Sound