Anthem Demo

Dieses Thema enthält 37 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von DGS DGS vor 1 Tag, 15 Stunden.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 38)
  • Autor
    Beiträge
  • #1634819
    NedSchneebly
    NedSchneebly
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Guten Morgen liebe Maniac Community,

    hab grad die Anthem Demo auf der XBOneX angezockt und finde diese schon etwas ernüchternd.
    Grad die Grafik und die Gegneranimationen als auch die NPCs sind jetz nicht der erhoffte Hit finde ich.
    Es schaut zwar insgesamt nicht sooooo schlecht aus aber vom Gesamtbild her fand ich Destiny 2 schon schöner.Hab mir insbesonders von der Grafik und dem Detailgrad schon mehr erhofft.
    Ausserdem bleibt das Spiel bei mir sehr oft beim starten einer Mission im Ladebildschirm hängen, habs von 3 Versuchen erst einmal in ne Mission geschafft.
    Wer hatt von Euch schon die Demo getestet und wie ist euer Eindruck davon?

    #1634822
    DGS
    DGS
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Ich habe nicht vorbestellt, hätte einen Freunschaftscode, aber offensichtluich läuft das überhaupt nicht rund. Vielleicht schaue ich mir die Demo zu einem späteren Zeitpunkt an, falls Bioware die ganzen technischen Probleme in den Griff bekommt.

    Jedenfalls, ich hätte richtig Lust auf einen neuen Loot-Shooter, nachdem mich Destiny 2 nicht mehr abholen konnte. Aber momentan liegt The Division 2 vorne, weil Massive wohl aus seinen Fehlern gelernt hat und EA Anthem unbedingt vor Ende des Geschäftsjahres raushauen möchte. Ich warte mal die Tests und die Berichte (2 Wochen+ nach Launch) betreffend Endgame ab.

    #1634893
    DGS
    DGS
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    So, hab die erste Mission gespielt und Fort Tarsis besucht. Letzteres hat bei mir Motion Sickness ausgelöst, was selten vorkommt. Keine Ahnung voran es liegt? Am FOV, oder am Framepacing, oder Beidem… irgendwas passt da nicht. Schick sieht der Hub schon aus, aber leider auch recht leblos. Ganz ehrlich, da wäre mir ein einfaches Menü fast lieber.

    Die eigentliche Mission war ebenfalls ernüchternd. Optisch und spielerisch. Die Framerate geht oft spürbar in den Keller, von der Pracht der E3 Demo bleibt auf meiner PS4 Pro nicht viel übrig und das Trefferfeedback ist grausam. Keine Ahnung ob es daran liegt, dass ich direkt von REmake2 rüber gewechselt bin, aber ich hab es gleich wieder bleiben lassen. Zudem haben die Ladezeiten vor und während der Mission gestört und das ganze kam… zerhackt rüber. Sprich, es hat sich einfach nicht nach einem flüssigen Spielerlebnis angefühlt.

    Ich bin gespannt was Bioware bis zum Release noch rausholen kann, aber in der Form schaut mich das nicht an.

    #1634921
    Bort1978
    Bort1978
    Teilnehmer
    Maniac (Mark II)

    Klingt ja recht ernüchternd. Na ihnen bleiben ja noch 4 Wochen, um einen großen Day-One-Patch zu erstellen… 😉

    #1634922
    NedSchneebly
    NedSchneebly
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Das Trefferfeedback ist mir auch gleich aufgefallen. Es gibt bis auf das Erscheinen des gegnerischen Energiebalken keine optische Rückmeldung für Treffer. Ich mein das Spiel muss ja keine Splatter Orgie sein aber ein paar optische Effekte zur Trefferrückmeldung wären schon schön gewesen.
    Ausserdem fallen die getroffenen Gegner alle ziemlich unspektakulär um… ist alles ziemlich lieblos wie ich finde.

    #1634928
    John Spartan
    John Spartan
    Teilnehmer
    Maniac

    Warum Bioware ein Spiel entwickelt, das als Hauptargument auf Gameplay setzt, erschließt sich mir auch nicht. Aber zur Not kann man ja auf Warframe umsatteln.

    Minute Gaming: https://www.youtube.com/user/elduderino117

    #1634934
    SonicFanNerd
    SonicFanNerd
    Moderator
    Moderator/
    Gold MAN!AC

    Klingt ernüchternd.
    Hoffentlich wird das nach ME: Andromeda nicht der nächste Sargnagel für Bioware …

    /

    #1634964
    NedSchneebly
    NedSchneebly
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Na gut,ich muss natürlich fairerweise gestehen daß ich die erste Mission nicht mal fertig gespielt hab.
    Nachdem das erste Missionziel(das ausschalten von mehreren Geschütztürmen)eigentlich nur ein Spawnpunkt für Unmengen identischer Gegner war und es dann hieß, auf zum nächsten Punkt, hab ich eigentlich schnell die Lust verloren….. und Resident Evil 2 wollte ja auch noch gespielt werden.
    Vielleicht punktet das Spiel in der Vollversion dann überraschend mit spielerischer Innovation oder ausgeklügeltem Spieldesign aber aufgrund der Demo wird das Spiel für mich kein Day One Kauf und ich werd das ganze erst mal beobachten….. und ausserdem will Metro Exodus ja auch noch gespielt werden im Februar.

    #1635012
    NedSchneebly
    NedSchneebly
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Dieses Wochenende gibts ja dann ne Open Demo für alle, da werd ich mir dann nochmal nen zweiten Eindruck davon machen.
    Auf anderen Seiten im Netz liest man eigentlich ziemlich positive Stimmen zu Anthem, vor allem was das Spielgefühl betrifft….. vielleicht hab ich mich zu sehr von der eher mittelmäßigen Grafik abschrecken lassen….

    #1635038
    DGS
    DGS
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Kommt drauf an. Ich meine, die Typen vom EA Game Changers Programm haben das Spiel ohnehin nur gehypt und die Previews stammen aus einer Anspielversion auf potenten PCs. Schon klar, wenn die Ladezeiten verkürzt werden, das Geruckel ein Ende hat, die Optik raufgeschraubt wird und das Rubberbanding in einem stabilen Netzwerk unterbunden wird, ja, dann sieht’s schon besser aus. Aber auf meiner Pro lief das Spiel halt überhaupt nicht rund und dir ging es ja ähnlich.

    Also, wenn das auf den Konsolen bis zur Veröffentlichung ausgebügelt wird, dann soll es mir recht sein. Ich hätte nämlich richtig Bock auf einen 3rd-Person-Fantasy-Loot-Shooter ganz ohne PvP. Was bleibt ist wohl das öde Trefferfeedback und die Zweifel in Sachen Endgame. Aber, wie gesagt, ich warte die ersten zwei Wochen ab und schau mir die Endgame Reviews an.

    #1635310
    NedSchneebly
    NedSchneebly
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    So,ich hab mir die Open Demo nun mal angeschaut und da auch endlich mal ne Mission abgeschlossen und ich muss sagen der zweite Eindruck ist besser.
    Die Grafik ist zwar nicht auf Destiny Niveau aber dafür sind die Level offener und größer.
    Und der Sound ist ja mal ne Wucht, über ne Anlage rummst es schon ganz schön während ner Mission, macht echt Laune.
    Die Open Demo läuft auch jetzt ohne Ladebalkenhänger oder dergleichen.
    Die PS4Pro Version hab ich auch getestet und diese hatt viel mehr Laderuckler und längere Ladezeiten als die XBoxOneX Version.

    #1635325
    DGS
    DGS
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Hab auch noch einmal reingeschaut. Die ersten drei Missionen absolviert und einen sogenannten Stronghold ausprobiert – wegen einem Verbindungsabbruch kurz vor Schluss hab ich’s nicht bis zum Ende geschafft und auch kein Loot erhalten…

    Gleich zu Beginn habe ich den langweiligen Ranger gegen einen Storm ausgetauscht. Die “Magier” Klasse taugt mir. Passt besser zum Ability Spamming. Da kommt zwischendurch richtig Spass auf.

    Die dritte Mission hatte mit Abstand das interessanteste Design, aber insgesamt überwiegen Grün- und Brauntöne. Von den fantastischen und erinnerungswürdigen Welten eines Destiny’s sind wir hier noch sehr weit entfernt.

    Das Menü ist mäßig designt – ich sag nur, “Futurewinkel”. Zudem ist die Struktur nicht intuitiv und die kurzen Ruckler und Ladezeiten zwischen dem Seitenwechsel nerven. Da ist noch einiges an Feinschliff nötig.

    Und sonst? Viele Fehler im Detail. Warum gibt es keinen Zuschauer-Modus, wenn man am Boden liegt? Es gibt kein audiovisuelles Feedback, wenn die Fähigkeiten bereit sind und so muss man ständig in die rechte untere Ecke schauen. Fort Tarsis ist ein reines Ablaufen von Wegmarkern und läuft noch immer nicht rund. usw. usf. Es stellt sich schlicht und ergreifend kein Spielfluss ein und ich fühle mich ständig ausgebremst.

    Irgendwo, unter einem ganzen Haufen von unpoliertem Spieldesign, befindet sich wohl der Fantasy-Loot-Shooter, von dem ich geträumt habe. Aber ich bin ehrlich gesagt nicht bereit den Weg mitzugehen, bis BioWare das Spiel ordentlich aufpoliert. Zudem kommt mir alles was ich vom Endgame zu hören bekomme sehr öde vor.

    #1635326
    John Spartan
    John Spartan
    Teilnehmer
    Maniac

    Mit einer alten PS4 brauche ich das wohl gar nicht erst versuchen.

    Minute Gaming: https://www.youtube.com/user/elduderino117

    #1635344
    NedSchneebly
    NedSchneebly
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    @john Spartan

    Die Performance auf ner Standard PS4 wäre schon mal interessant.
    Teste doch mal die Demo und berichte mal, bis Montag Früh ist ja noch Zeit.

    #1635365
    John Spartan
    John Spartan
    Teilnehmer
    Maniac

    Würde ich gerne machen, habe aber leider den frühzeitigen Download verschwitzt. Bei meiner Internetverbindung würde er mindestens 24 Stunden dauern.

    Minute Gaming: https://www.youtube.com/user/elduderino117

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 38)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.