die M-Games allgemein

Dieses Thema enthält 77 Antworten und 31 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von MaBecks MaBecks vor 2 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 78)
  • Autor
    Beiträge
  • #1062937
    ChrisKong
    ChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Sprache ist mal generell was lebendiges. Den Begriff Casual und Core zum Beispiel kenne ich erst seit der Ära Wii. Aber noch nicht mal zu Beginn, das hat sich erst später herauskristallisiert und eingebürgert.

    Auf die nächsten 100 Ich-Perspektive-Schiesser. :-)

    #1062938
    Ronyn
    Ronyn
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC
    ChrisKong wrote:

    Sprache ist mal generell was lebendiges.

    Ja ha ha ha.
    Die Sprachwüste lebt!

    #1062939
    captain carot
    captain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Erste Person Schießer gegen Ego Ballerei.
    Verklopp sie gegen Prügelspiel.
    Ballerspiel oder Schießspiel gegen Knall sie ab.

    Da geht doch sicher einiges. ^^

    An Essner a day keeps quality away.

    #1062940
    Ronyn
    Ronyn
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Bequemlichkeit und Gewohnheit sind die Wände, gegen die das fahren muss.

    #1062941
    bitt0r
    bitt0r
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    killerspiel


    feel the HEAT!
    #1062942
    greenwade
    greenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    riesen lob an den der das editoral der aktuellen ausgabe (nr. 255) geschrieben hat! ihr sprecht mir damit zu 100% aus der seele. ich rechne es euch hoch an das ihr die herrschende patch-unart so scharf kritisiert obwohl ihr von videospielen lebt. große klasse, weiter so! nicht nachlassen was den patchwahnsinn angeht.

    ich würds gut finden wenn ihr bei den spiel nur das testet was auch auf der disk ist und entsprechent vernichtende wertungen abgeben würdet.

    #1062943
    ChrisKong
    ChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Vielleicht 2 Wertungen, mit und ohne Patch. Aber wer will das alles testen???

    #1062944
    rvn
    rvn
    Moderator
    Gold MAN!AC
    greenwade wrote:

    ich würds gut finden wenn ihr bei den spiel nur das testet was auch auf der disk ist und entsprechent vernichtende wertungen abgeben würdet.

    Und was hat der Endverbraucher davon? Ein völlig verzerrtes Bild und Null Nutzen. Die GameStar zeigt hier, wie es richtig funktioniert: Korrigierte Wertungen, die dem tatsächlichen Spiel gerecht werden.

    #1062945
    greenwade
    greenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC
    rvn wrote:

    greenwade schrieb:

    ich würds gut finden wenn ihr bei den spiel nur das testet was auch auf der disk ist und entsprechent vernichtende wertungen abgeben würdet.

    Und was hat der Endverbraucher davon? …

    wenn die komplette fachpresse das ganz konsequent so machen würde (ich weis ist unrealistisch), würden die entwickler garantiert einlenken und die spiele wieder fertig rausbringen.

    #1062946
    sansibal
    sansibal
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Nur so ein Gedanke von mir. Jedes Entwickler-Studio würde mit Sicherheit gerne ein Patch-freies Spiel auf den Markt bringen. Nur, denen sitzt auch ein Publisher im Nacken, der die Deadline setzt und Kohle sehen will.

    Allerdings wird mit diesen Nachbesserungen im Hintergrund auch deren Ruf beschädigt, anderseits wenn es jeder macht wird es eben sang und klanglos als gegeben und Normalität hingenommen.

    Game Over!

    #1062947
    greenwade
    greenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    und es eben nicht sang und klanglos hinzunehmen liegt am kunden. und der wiederum, orientiert sich an der presse.

    #1062948
    rvn
    rvn
    Moderator
    Gold MAN!AC

    Man kann es auch folgendermaßen sehen: Die Spiele werden zum gleichen Zeitpunkt fertig, wie wenn der Publisher den Entwicklern nochmal einen Monat mehr Zeit geben würde. Das einzige, was sich zu “früher” geändert hat, ist, dass man das Spiel bereits vor diesem Zeitpunkt kaufen kann. Also ich hab bis jetzt noch kein einziges unfertiges oder ohne Patch nicht spielbares Spiel gespielt.
    Solche erzieherischen Maßnahmen der Presse sind meiner Meinung nach an ganz anderen Baustellen nötig. Aber das mit der “Presse” ist eben auch so eine Sache. Im Grunde handelt es sich nur um Produktjournalismus.

    #1062949
    out
    out
    Teilnehmer
    Maniac (Mark II)

    riesen lob an den der das editoral der aktuellen ausgabe (nr. 255) geschrieben hat! ihr sprecht mir damit zu 100% aus der seele. ich rechne es euch hoch an das ihr die herrschende patch-unart so scharf kritisiert obwohl ihr von videospielen lebt. große klasse, weiter so! nicht nachlassen was den patchwahnsinn angeht.

    Leider fehlt die Konsequenz. AC Unity bekommt im selben Heft 90% für ein Tadel- und zeitloses Spiel.

    ES IST GANZ NETT, WICHTIG ZU SEIN,
    ABER ES IST NOCH WICHTIGER, NETT ZU SEIN.

    #1062950
    greenwade
    greenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC
    rvn wrote:

    Man kann es auch folgendermaßen sehen: Die Spiele werden zum gleichen Zeitpunkt fertig, wie wenn der Publisher den Entwicklern nochmal einen Monat mehr Zeit geben würde. Das einzige, was sich zu “früher” geändert hat, ist, dass man das Spiel bereits vor diesem Zeitpunkt kaufen kann. Also ich hab bis jetzt noch kein einziges unfertiges oder ohne Patch nicht spielbares Spiel gespielt.

    sang und klanglos hingenommen.

    #1062951
    rvn
    rvn
    Moderator
    Gold MAN!AC

    Also solang es nicht die Regel wird und keinen Schaden verursacht, sollte man nicht zum Presseboykott aufrufen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 78)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.