Geht das? Videospiele ohne Musik!?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)
  • Autor
    Beiträge
  • #897619
    davis24davis24
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 1)

    Könnt ihr euch vorstellen ein videospiel ohne musik oder soundtrack? also ich nicht!^^

    Tot ist nicht gleich tot. Es ist nur der Körper der geht. Den Tod besiegt, wer in Erinnerung lebt.

    #936813
    schnitzelschnitzel
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Die Spiele der ersten Generation waren ohne Musik, darunter auch sehr viele Titel auf dem Atari VCS, zum Beispiel “Pitfall”.
    Bei Pitfall 2 ebenfalls auf dem VCS gab es schon (Duddel-)Musik.

    Auf den aktuellen Konsolen fällt mir jetzt kein Titel dazu ein.

    Der Ozean der wahren Liebe ist übersät mit dem Treibgut der Verzweiflung! Doch ich werde die Wellen des Unglücks bezwingen und am Busen meiner Geliebten stranden. (DQ8)

    #936814
    Suicide KingSuicide King
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Bei so manchen Renn-Spiel schalte ich die Hintergrundmusik gerne mal aus. Hauptsächlich bei den Simulationen. Und komischerweise auch am PC bei “TrackMania Nations Forever”.

    PSN: Wekiliv

    #936815
    bitt0rbitt0r
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Zurzeit schalt ich beim grinden durch die Grotten von “Dragon Quest 9” gern mal die Musik ab.


    feel the HEAT!
    #936816
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Sinitus? Meintest du Tinitus?

    Und ja, bei GT4 gibt´s BGM en masse.

    Ich wüsste das ein oder andere Spiel, das auf durchgehende Musik verzichtet, etwa Tomb Raider. Außerdem schalte ich bei Rennsims auch meistens die Musik ab.

    Nicht durchgehende, nur an bestimmten Stellen einsetzende Musik kann ein sehr gutes Stilmittel sein.

    http://www.youtube.com/watch?v=NoR-cUrevo8

    http://www.youtube.com/watch?v=IO6uBPQcLdQ&feature=related

    http://www.youtube.com/watch?v=Y6tfGAtopZQ

    http://www.youtube.com/watch?v=y-b4nldEDlk

    An Essner a day keeps quality away.

    #936817
    schnitzelschnitzel
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ist schon ein weilchen her und vielleicht irre ich mich auch, aber gab es bei den Rennen von “Gran Turismo 4” Musik im Hintergrund? ..ich kann mich nur noch an das Fahrgeräusch und das Pfeifen des Windes erinnern.

    update: Hoffentlich ist es kein Tinitus.

    Der Ozean der wahren Liebe ist übersät mit dem Treibgut der Verzweiflung! Doch ich werde die Wellen des Unglücks bezwingen und am Busen meiner Geliebten stranden. (DQ8)

    #936818
    schnitzelschnitzel
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    @captain carot:
    Ja genau. Hab´s schnell korigiert, damit´s keinen auffällt.

    Da gibt es sogar eine ganze menge Spiele die auf durchgehende Musik verzichtet. z.B. Far Cry 2

    Der Ozean der wahren Liebe ist übersät mit dem Treibgut der Verzweiflung! Doch ich werde die Wellen des Unglücks bezwingen und am Busen meiner Geliebten stranden. (DQ8)

    #936819
    Tom BreiterTom Breiter
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Ohne Musik geht schonmal, kommt auch drauf an wiewowas.. aber ganz ohne Geräusche/Sounds – nee!

    PSN/NNID: TomBreiter

    #936820
    Triforce-FinderTriforce-Finder
    Teilnehmer
    Bei manchen Spielen kann die

    Bei manchen Spielen kann die Stille verdammt laut sein. Das passt eben manchmal, und manchmal eben nicht.

    Zur Not kann man ja die eigene gespeicherte Musik einspielen. Das hab ich z. B. bei den Mako-Missionen von ME immer getan. Auch bei Rennspielen finde ich es klasse, zum persönlichen Lieblingssound durch die Gegend zu brettern.

    Death was intrigued. They thought they wanted to be taken out of themselves, and every art humans dreamt up took them further in. He was fascinated.

    #936821
    Anonym
    Gast

    Dem nicht-existierenden Gott sei gedankt, daß die Xbox 360 Musik vom Flashdrive oder vom PC abspielen kann. Was wäre eine Runde Halo, Gears of War oder Call of Duty im Multiplayer ohne die entsprechende Musik? Nur beim Singleplayer könnte der eigene Soundtrack stören.

    #936822
    Commander JefferCommander Jeffer
    Teilnehmer
    Maniac

    Nope!
    Is wie Bier ohne Alkohol.xD

    Natural Born Gamer

    #936823
    Anonym
    Gast

    Das aktuell wohl beste Beispiel für einen fehlenden Soundtrack ist imo LIMBO; da gibt´s nur Rauschen und eine völlig verhallte Geräuschkulisse, welche einen völlig kirre machen und ganz tief ins Spiel reinziehen.

    Ansonsten erinnere ich mich an selige Amiga-Zeiten… da gab´s ein paar Titel, bei denen man sich zwischen Soundeffekten und Musik entscheiden mußte, beides gleichzeitig ging nicht.

    #936824
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Aus früheren Zeiten wär da z.B. Desert Strike. Das ahtte doch auch keine Ingame Musik.

    An Essner a day keeps quality away.

    #936825
    peacebaby81peacebaby81
    Teilnehmer
    Anfänger (Level 1)

    Also ich vermisse die permanenten treibenden Soundtracks. Nur Musik einzusetzen um bestimmte Situationen in eine bestimmte Stimmung zuu hüllen ist manchmal etwas wenig. Wie toll wäre Halo wenn es einen treibenden Soundtrack hätte. Früher waren die Spiele immer mit Hintergrundmusik die man beim Spielen dazu summte. Siehe doch mal die Mario Spiele. Noch Heute summe ich auf der Arbeit die Melodien von Super Mario Land vor mich hin! Das muss man sich mal vorstellen… :-)

    #936826
    RalfonzoRalfonzo
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 3)

    Ich find Ton wichtiger als Grafik. Dass ein Spiel ohne Musik, aber dafür mit guten Soundeffekten überzeugen kann, beweist ja bestens Limbo.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.