PS5, Series X oder beides doof?

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 150)
  • Autor
    Beiträge
  • #1694503
    RYURYU
    Teilnehmer
    Profi (Level 2)

    Sehe ich auch so, das Konzept kann sich bei google auch noch ändern, und vielleicht verpassen sie ihren Spielen dann auch einen GP. XBox fängt mit der xCloud für Games ja auch gerade erstmal an und noch streamt die Welt ihre kommplette Sammlung ja nicht darüber (wird aber sicher in X Jahren darauf hinaus laufen, sofern die Konsumenten mitziehen).
    Doch bei google sehe ich persönlich auch keinen echten Willen. Das fängt schon dabei an das man (also ich in meiner kleinen Bubble, auf all den Seiten) echt kaum ma irgendwas über Stadia überhaupt hört. Keine News über .. ich kürz es ab, im Grunde nix. Man muss sich die News und alles über Stadia ja geradezu selber suchen. Seht ihr was? Irgendwie nur wenn ein Game angekündigt wurde und unten drunter da noch das Stadia-Logo prangt. Aber google hat auch schon so vieles in der Vergangenheit sich teuer zu stehen kommen und dann eingestellt.
    Selbst Amazon würde ichs nicht zutrauen, wie Zelnick sagen würde, Herzblut darin zu investieren, aber denen schon eher. Die Chinesen sollte man hier dennoch nicht unterschätzen, denn wenn sie wollten würden sie auch über die ganzen Thirds herfallen wie Heuschrecken. Vielleicht hätte man es damals auch nicht Sony und MS zugetraut (welche aber bei Nintendo, bzw Sega auch schon ihre Fühler drin hatten), und wie wir sehen haben die beiden sich richtig reingehängt. Denn alle wissen es, gerade heute sieht man was für ein lukrativer Markt es ist und noch werden kann.

    Wie ich zu all dem Stehe ist ja ein offenes Geheimnis. Aber wie seht ihr das eigentlich? Wollt ihr das Gaming sich in diese Richtung entwickelt, oder ist es euch im Grunde auch nur egal?

    #1695186
    JACK POINTJACK POINT
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Das ist gerade schon ein interessantes Problem. Der eine oder andere nimmt das regelrecht persönlich obwohl MS ja z.B. Multiplattform Releases zumindest derzeit gar nicht ausschließt. Langfristig dürfte Bethesda natürlich trotzdem hinter einer Paywall in Form von Streaming respektive Xbox verschwinden. Aber was sich auf zehn Jahre hinaus tut weiß man letztlich eh niemals wirklich.

    Ich glaube nicht, dass man ein Elder Scrolls 6 vor PS5-Zockern komplett zurückhält. Skyrim hat sich noch überall krass verkauft und mit Minecraft, dass ich viel früher gekauft und Xbox-Exklusiv angeboten hätte, haben sie weitreichendes Denken bewiesen, da sie ja an jeder Playstation-Version mitverdient haben. Warum also nicht z.B. Zusatzinhalte, zeitliche Exklusivität und die Möglichkeit sich jederzeit doch in Zenimax-Projekte einmischen zu können und später am PS5-Volk dennoch mitzuverdienen.

    Ein Schelm wer da an Samsung Displays für Apple-Geräte denkt oder EA bei Steam statt weiterhin allein beim ehemaligen EA Origin…



    @ryu

    Kann das Meiste was Du das geschrieben hast nachvollziehen und Sony ist sicher heiliges Unternehmen, aber auch nicht der alleinig Böse, da bin ich ganz bei Dir.

    Zu Exklusivität fällt mir ein: heißt ja auch einfach was schaffen, das Speziell für eine Hardware abgestimmt ist. Und da hat Sony ja auf PS3 und PS4 bewiesen, dass sich die Studios super austauschen und auch zusammen mehr aus der Hardware rausholen. Das muss sich bei Microsoft erst noch zeigen und Sony hat halt eigene langgehende Reihen geschaffen, da muss Microsoft auch noch nachziehen.

    Aber Du hast Recht, ohne Nintendo und ihre ganz eigenen Spiele plus nahen Partnern wären sie längst weg vom Fenster und diese Nische kann auch Sony einnehmen, egal ob (und hier gehts zur Verbindung zu Deinem Streaming-Post) Microsoft, Google oder Amazon Streaming zum Massenmarkt bringen und wer von denen der Platzhirsch wird.

    Ich mein wen würde denn die Switch interessieren, wenn es darauf nur Indies geb würde?

    Software sells Hardware stimmt doch nach wie vor- der Witz ist halt nur, dass echte Exklusivtitel statt dazugekaufte weit riskanter heut sind als früher, da teurer und daher viel mehr Multiplattform erscheint und wel das einen höheren Anteil hat, funktioniert auch z.B. der Game Pass. Denn die paar Microsoft-Exclusives darin sind ja nett, aber die allein würdens nicht rausreißen.

    Microsoft profitiert doch auch viel von Benutzern, die seit 360er-Tagen dabei sind, schätz ich. Mir war das Gejammer über die One am Anfang recht wurscht, ich wusste dass ich eh beide holen werd und allein schon Achievements und dem stabilen Controller haben möchte und drum hab ich meine One 2015 noch vor der PS4 gekauft. Und mich hat schon verwundert wie viel der mir bekannten Leut eine One schon vor mir gekauft hatten.

    Grad die 360 hat ja schon von Multiplattform gelebt. Aber frag jemand heut warum er eine PS4 geholt hat und man hört wohl sicher auch einen Exklusivtitel.

    Und Microsoft hat ja mit Halo zwar keinen Ego Shooter gekauft, aber ja mit Bungie kin eigenes Studio hochgezogen, sondern sich deren Spiele zeitlich exklusiv geholt, aber zumindest speziell auf die Hardware zuschneiden lassen und nicht nur das Genre ändern lassen, so viel Engagement sollten Exklusivtitel mindestens bekommen. Da muss Microsoft (wieder) mehr hin oder noch weiter.

    Zumindest ist Bethesda, bevor zu sehr abschweife, eh eher auf Xbox Zuhause, wo ja Morrowind passend für die Xbox war, allein wegen geshadeter Wasseroberfäche und Oblivion schon vorher auf der 360 und Skyrim besser auf 360 lief und sich Doom mit den stabileren Triggern viel besser als auf der PS4 spielt. Und ein Dishonored war wohl auch mehr auf der 360 daheim und das originale Prey gabs auf der 360 exklusiv.

    Der rote Faden war bei mir jetzt nicht zu erkennen, daher hier lieber Schluss… 😉

    #1695195
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Wo sind Spiele denn heute groß auf die Hardware zugeschnitten außer bei VR?

    Selbst die ‘Konsolen-Engine’ Decima und Spiele wie Death Stranding und Horizon lassen sich problemlos auf den PC portieren. Wäre bei Last of Us 2 auch der Fall. Im besten Fall (oder schlechtesten, wie man es nimmt) spielen höchstens Controller Eigenheiten noch rein. So wie die Rätsel bei Breath of the Wild, die per Gyroskop zu lösen waren. Wenn Ich dagegen an die eher blöden und nervigen Gyro Spielereien von Killzone 2&3 denke,darauf kann man auch super verzichten.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1695356
    NightrainNightrain
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Wer zappt so spät durch Nacht, TV, Games und das Weltweite Warten? DER NIGHTWATCHER!!!
    http://www.youtube.com/user/NightwatcherReview

    #1695546
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    #1695656
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    #1695664
    DGSDGS
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Dass Microsoft nicht mehr in First Party Produktionen gesteckt hat überrascht echt. Halo wäre tatsächlich das einzige First Party Spiel zum Start gewesen und jetzt stehen sie mit heruntergelassenen Hosen da. Klar, der massive Ausbau vom Spiele Pass und der Bethesda Kauf sollen das überdecken und es wird Cross-Gen Multiplattform Spiele geben, aber nach so vielen mageren Jahren hätte ich mir mehr zum Start der neuen Box erwartet.

    Auf PlayStation sieht es nur etwas besser aus, aber da hatte man die letzten Jahre reichlich, qualitativ hochwertige Titel geliefert und hat für 2021 schon einige Kaliber angekündigt.

    Und mal schauen, ob Cyberpunk 2077 überhaupt noch im November starten wird, und falls ja, mit wie vielen Macken. Bei den Ubi Spiele rechne ich auch mit dem einen oder anderen Bug. Ich denke, da werden wir erst mit Start der zweiten Season zugreifen, wie schon bei Odyssey.

    #1695666
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    also für mich persönlich hat die ps5 allein wegen demon’s souls schon die besten launchspiele die es jemals gab. auch wenn man sich die kombination aus firsts und thirds anguckt sehe ich keine konsole die es zum launch jemals besser gemacht hätte. jedenfalls ganz sicher nicht die letzten 2 gens. die einzige konsole die für mich etwas annähernd interessantes hatte war der gamecube mit wave race bluestorm. danach vielleicht noch das n64 mit mario 64.
    das klingt jetzt alles vielleicht etwas extrem aber wenn man sich mal listen mit launchtiteln älterer konsolen ansieht erkennt man dass es zum launch nie besonders viel tolles gab

    #1695668
    DGSDGS
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Ja, stimmt schon. Auf jeden Fall besser als die aktuellen Konsolen zum Start. Und die Genre Vielfalt passt auch. Ein Souls, ein Jump’n Run, ein Open-World Abenteuer, ein Arcade Raser, ein Spiel mit haufenweise Loot. Aber ohne Demon’s Souls würde ich mir die PS5 zum Start wohl nicht holen. Ein neues Ridge Racer wäre das Sahnehäubchen gewesen.

    #1695673
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Wäre Gradius 3 so gut ausgefallen, wie die letztes Jahr modifizierte SA-Chip Version, die das Ruckeln eliminiert, wäre der Launch des US-Snes, mit Gradius 3, Smw, Pilotwings, F-Zero und Sim City das Ultimativste gewesen, wo gibt: Alles super Games ohne Ausfälle und fast alle Genres vertreten, die sich für einen Launch gehören.
    Ich gehöre zu der Sorte Spielern, die mit einem einzigen Spiel als Kaufgrund für eine neue Konsole glücklich sind, ich glaube aber nicht, dass ich mir diesmal eine Ps5/XBsx @Launch holen werde, da ich schauen möchte, wie sich das mit den Kinderkrankheiten verhält und generell kein Spiel sehe, trotz Demon s Souls ( “nichts neues”…), das mich Day one zum Kauf animiert.
    Aber so wie ich mich kenne, könnte mich am Launch Tag doch noch die “Zockeritis Akutae” packen und wegen Demon s Souls…mhmm…wer weiß… 😛

    #1695674
    Supermario6819Supermario6819
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Es soll ja in den Geschäften am Launchtag keine Konsolen geben.Da wirst du wohl keine bekommen es sei den Ebay.

    #1695675
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    du hast demon’s souls auf ps3 gespielt? also wegen “nichts neues”
    da wurde soviel dran gemacht dass es sich sogar für mich nach hunderten stunden auf ps3 neu anfühlt.
    guck dir den gameplay trailer einfach nochmal an und kauf 😉

    und wer weiß vielleicht haben ms und sony noch ne überraschung für den launch

    #1695680
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    @Supermario
    Ja, das weiß ich. Leider. Es sei denn, sie tun nur so, um die Online Verkäufe zu pushen.

    @Spaceaffe
    Jep, gespielt ja, aber weder ausgiebig noch später nachgeholt.
    Ich habe nicht mal das Tutorial Level überlebt. Trotz Arcade Sozialisation war ich bei den ersten Souls Spiele komplett überfordert.
    Ich hatte bisher nur kurz eine Ps3. Sie Ylodete. Ich schrie. Das ist eine der wenigen, die ich mir nicht nach gekauft habe. Im Gegensatz zur X360: Drei mal nachkaufen müssen ( weil damals günstiger als Sonys Pendant), um endlich Vänquish durch zu spielen. Und da ich mit Sam und Frau Ivanowa mehr Spaß hatte, blieb mir die Sony Riege bis zur Ps4 ( aber erst bei Bloodborne) gestohlen.
    Und dennoch: auf meiner Slim fing auch noch Dark Souls zu “freezen” an. Das Spiel habe ich erst letztes Jahr auffe Switch beenden können…
    Hab übrigens auch erst Bloodborne beenden können, eher als alle Souls davor.
    Scheiß HD Zeitalter! Diese neumodischen Konsolen taugen gar nichts!!

    Mit “nichts neues”, da hätte ich präziser sein müssen: Es ist kein Game bei dem ich nicht wüsste, worauf ich mich einlasse. Wenn ich dann auch noch bedenke, dass es ein Game ist, das mich stundenlang anne Glotze fesseln kann ( und es auch wird), dann will ich aber auch auf Nummer sicher gehen und wissen, dass die neue Konsole einwandfrei funktioniert. Sorry, gebranntes Kind und so…

    #1695682
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    mir ist nur einmal im leben ne konsole kaputtgegangen. xbox360 ring of death. aber erst paar monate nachdem ich sie einem kumpel verkauft hatte 🙂

    #1695691
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Ja, ich beneide jeden, der/sie unbeschadet durch die erste HD-Gen kam.
    Das war m.M.n. die grauenvollste, unausgegorene, miserabelste aller Konsolen Ären, trotz der paar geilen Games ( na gut, ein paar mehr, hab nämlich knappe 50 dafür…), die dafür erschienen sind. Kein wunder, dass sie danach alles “remastered” haben… 😉
    Lass uns hier aufhören, über Demon s Souls zu reden. Das ist in der Tat das beste Game aller neu-gezeigten und ja, es sieht wie ein neues aus, wird sich garantiert neu anfühlen und schon komisch, dass es nicht mal ein neues “Souls” in dem Sinne braucht, um den Zockern eine neue Pläisdäschn schmackhaft zu machen…
    Was los gewesen wäre, hätten sie Elden Ring als Launch Titel gezeigt…was aber nicht bedeuten muss, dass letzteres ein “Souls” Game wird.

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 150)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.