Rückfall! (Wrestling-Thread)

Dieses Thema enthält 151 Antworten und 32 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von ghostdog83 ghostdog83 vor 1 Woche.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 152)
  • Autor
    Beiträge
  • #1177110
    bitt0r
    bitt0r
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    wenn man sich nach der erläuterung zum bild richtet, der linke.


    feel the HEAT!
    #1177111
    ChrisKong
    ChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ja, Orton hat massiv abgebaut, aber vermutlich sehen alle Wrestler so aus, wenn die Spritze in den Arsch ausbleibt XD

    #1177112

    Anonym
    n00b

    Orton ist natürlich der Rechte ^^

    @chris Kong

    Ja ca. 1000 VHS eher ein paar Hundert mehr.
    Habe 2 und halb Billy Regale voll und welche in Schränke,Wandschränke usw verteilt.
    Vieles ist selbst aufgenommenes wie RAWa,Superstars,SmackDowns usw
    Hab auch wie gesagt auch Stuff von Sky UK als Sky noch for Free war.
    Die erste Survivor Series von 1987 usw und da sagt man die Videos würden nur 20 Jahre halten PAH !
    Die laufen noch wie am ersten Tag, aber einige DVDs die man so selber gebrannt hat haben schon lange den Löffel ab gegeben.
    Power Wrestling habe/hatte ich natürlich auch gelesen von der ersten 1995 bis mitte 2011 habe ich alle zuhause.
    Nur leider wurde die Zeitschrift immer markiger und eher was für die Kids.
    Sie hatte immer einen Mehrwert der heute leider vollkommen ausbleibt.
    Leider schreibt Wolfgang Stach (den ich sogar persönlich kenne) so gut selber nichts mehr.
    Und die aktuellen Redakteure kann ich irgendwie nicht leiden da sie wirklich in Sachen WWE alles gut schreiben.
    Wobei ich Sie ja verstehen kann denn wenn die WWE hier nicht erfolgreich ist/wäre würde es auch direkt mit der Power Wrestling bergab gehen.

    Habe in den Jahren natürlich auch viele Wrestling Anekdoten erfahren.
    Besonders bei Touren wo ich Wrestler wie Sean Waltman (X-Pac, 1-2-3 Kid),Sabu,Kurt Angle oder auch einen Bret Hart getroffen hatte waren schon fast surreal.
    Wenn Interesse besteht kann ich ja einige mal nieder schreiben die meisten sind jedoch ohne Jugendfreigabe ^____^

    Ansonsten besitze ich alle Deutschen Hefte die es jemals vom Deutschen WWE Magazin gab also von damals 1992 und auch von der neu Auflage die es ab 2007/2008 gab.
    Auch originale Mexikanische Luchadore Masken,Anhänger,Titel Gürtel,ein von john Cena geschenktes Nexus Shirt,Action Figuren,Autogramme,wie gesagt Fotos und was weiß ich noch alles ist in meinem Besitz !

    Naja trotzdem tut man sich mit der Ausrichtung die die WWE hat mächtig schwer ab und an.
    2010 war für mich bis heute das schlechteste WWE Jahr aller Zeiten !
    Wenn Interesse besteht kann man natürlich auch über das aktuelle Geschehen schreiben.

    #1177113
    ChrisKong
    ChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    @GameMaster Madness

    Gerne würde ich da mal Fotos sehen, hoffentlich bist du nicht allzu scheu :-) Also von den Sammlungen und/oder den Begegnungen, falls vorhanden.

    Anekdoten, die nicht jugendfrei sind? Was hast du denn mit denen getrieben???? Aber erzähl ruhig mal, bin schon gespannt.

    Bezüglich Power Wrestling kann ich deine Meinung nur teilweise nachvollziehen, da ich erst seit einem Jahr wieder lese und länger ausgesetzt hatte, aber eins verrate ich dir, kein Heft, wo es nicht ordentlich kritik gibt, ganz im Gegenteil, damit wird nun wahrlich nicht gespart, zudem hats immer ganz tolle Retroartikel, würd mal wieder reinschauen. Die Website von denen ist aber kacke.

    Und wenn du auf aktuelle Ereignisse zu sprechen kommst, wäre ich froh, nicht grad zugespoilert zu werden, sprich ich habs ja oben vorgemacht, weil ich Leute nicht spoilern wollte, die den Royal Rumble noch nicht gesehen haben. Aber Ereignisse die davor waren können wir doch gerne offen besprechen.

    Werd wie gesagt die Tage noch mal meine Favoriten und Kopfschüttler Momente listen, wär doch geil, wenn du dann nachziehen würdest.

    Und eben Fotos, ich brauch Fotos :-)

    #1177114

    Anonym
    n00b

    Ich werde mal einen kleinen Ausschnitt in Bilder form präsentieren.
    Sowohl meine Sammlung als auch Bilder mit Wrestler und die dazu gehörigen Geschichten ^^
    Ok Spoilern tue ich nicht.
    Problem bei Power Wrestling ist auch wenn Interessantes drin steht ist es meistens zu 95% so dass ich diese Geschichten schon kenne wofür Sie natürlich nichts können da irgendwann mal auch alles besprochen wurde und man sich ja auch nichts aus den Fingern saugen kann.
    Es ist bei mir so schlimm dass ich dir bei JEDEM Royal Rumble sagen kann wie die Reihenfolge der Wrestler war wie sie in den Ring gekommen sind um mal zu verdeutlichen wie “schlimm” es ist.
    Bin da ein wandelndes Wrestlinglexikon.

    Aber schön dass man sogar hier Wrestlingfans findet

    #1177115
    ChrisKong
    ChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Dann werd ich dir sicher nichts erzählen können, was du nicht schon weisst, ich hoffe aber, dass meine Listen trotzdem unterhaltsam sein werden :-)

    #1177116

    Anonym
    n00b

    Ach unterhaltsam bestimmt besonders wenn du deine eigene Note und Meinung zu etwas schreibst.
    Eventuell sehe ich bestimmte Sachen ganz anders.
    Von daher kommt sowas doch immer gut =)

    #1177117
    retro
    retro
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Wow, voll die Fans hier. ^^
    Kann mir jemand ein tolles technisches Match empfehlen oder gar einbetten?

    NNID: retrofreak01 / Xbox Gamertag: retrogamer22674

    #1177118
    rusoko
    rusoko
    Teilnehmer
    Profi (Level 2)
    D00M82 wrote:

    Ich dachte es geht um onanieren.

    Diese Ausage hatte ich von Bitt0r erwartet ^^

    #1177119
    Wichtgestalt
    Wichtgestalt
    Teilnehmer
    Maniac (Mark II)

    @retrofreak:
    Hier bitte, das letzte *****-Match aus der WWE.
    http://www.dailymotion.com/video/xkn0g4_wwe-money-in-the-bank-2011-cm-punk-vs-john-cena_sport
    Leider klappt das Einbetten nicht, aber sollte trotzdem Spaß machen.

    Boah, was ich so alles in meine Signature schreiben könnte, wenn ich mehr Zeit hätte oO

    #1177120
    retro
    retro
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Oh, vielen Dank!
    Schau ich mir gleich an!

    NNID: retrofreak01 / Xbox Gamertag: retrogamer22674

    #1177121
    ChrisKong
    ChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Wie versprochen mal ein paar Listen.

    Meine favorisierten Wrestler

    Macho Man Randy Savage

    macho-man-randy-savage.jpg

    Für mich der beste Performer am Microphon, seine Interviews sind einfach nur Madness pur. Sogar in Talkshows einfach unnachahmlich. Allein der pompöse Einzug wird ihm kaum gerecht. Als ich in den Nachrichten von seinem Tod erfuhr, da war ein Held meiner Kindheit gestorben.
    Nie werde ich die grandiosen Momente vergessen, die er uns in Kämpfen mit Ric Flair, Hulk Hogan und dem Ultimate Warrior beschert hat. Sogar seine Hochzeit mit Elizabeth war eins der Highlights, so kitschig es auch war. Aber das kann man heute vielleicht nicht mehr so wirklich nachvollziehen, wenn mans eben nicht selbst gesehen hat.

    Bam Bam Bigelow

    bigelow.jpg

    Wer mit über 180kg einen Moonsault schafft, Dropkicks und Diving Headbutts austeilt, der zeigt, dass irgendwie alles möglich ist. Da staunt man nur noch. Leider wurde das von der WWF nie ausreichend gewürdigt, wäre ein verdienter IC-Champion gewesen.
    Auch er starb einen zu frühen Tod, glaube bei ihm wars eine Überdosis. Als Videospielfigur bleibt er uns aber dennoch erhalten auf dem SNES und dem Mega CD.

    the Undertaker (bevor er ein Biker wurde)

    Gross, unheimlich, stark und dennoch leichtfüssig. Eine spezielle Mischung. Sein Bikergimmick während der Attitude Ära fand ich einfach Mist. Man hätte ihn niemals entmystifizieren sollen. Ein grosser Fehler der WWF. Hoffentlich tritt er bei der Wrestlemania 30 in Würde ab und macht aus seiner Streak eine runde Zahl, die 22 wenn ich mich recht erinnere.

    Owen Hart (während seiner Fehde mit Bret Hart)

    owen.jpg

    Als er noch mit Koko B. Ware unterwegs war, war er schon ein toller Techniker, sogar in den japanischen Ligen war er unterwegs. Aber so richtig aufmerksam wurde ich erst auf ihn, als er sich von Bret Hart emanzipierte. Die Fehde mit seinem Bruder war in meinen Augen einfach legendär und eine der besten, die es je gab, gibt und geben wird.

    Rowdy Roddy Piper

    Piper bedeutete einfach nur Spass, egal ob am Mikro oder im Ring. Mit ein Grund, warum die WWF damals so sehenswert war, auch wenn er vom Äusseren her kaum aufgefallen wäre. Würde CM Punk mehr an Witz zulegen, könnte er in die Fussstapfen treten, aber bislang fehlt ein solcher Wrestler im aktuellen Roster.

    Adam Bomb

    Auch ein Hüne mit Skills und richtiges Powerhouse. Das Gimmick fand ich damals auch klasse. Ob das nach Fukushima wohl auch gegangen wäre? Aber ich bin sicher, McMahon hätte es dann erst recht gebracht.
    Von den heutigen Powerhouses erinnert mich Roman Reigns ein wenig an ihn. Wobei ich Reigns eine weitaus grössere Karriere zutraue.

    Sting

    1092821-42_1_.jpg

    Für mich so ein wenig der Bret Hart der WCW. Guter Techniker und einfach sympathisch. Kann nicht mal genau sagen warum, aber ein verdienter Wrestler, der seinen Prinzipien treu blieb und sich auch nie in der WWF verdingte, obwohl die ihn mit Handkuss genommen hätte. Dies nötigt dann sogar noch mehr Respekt ab.

    Big Van Vader

    02_aVADER_00000000_0003.jpg

    Ähnlich wie Bam Bam, ein Fettsack mit Skills und was für welchen. Eine regelrechte Urgewalt im NJPW und der WCW. Leider hat auch die WWF nichts mit ihm anzufangen gewusst. Dabei wäre er der perfekte Heel, denn auch privat ist er wohl nicht gerade der angenehmste und unter den Wrestlern genoss er keinen guten Ruf, weil er unnötig hart vorging. Einem Wrestler, bin nicht sicher ob es Ric Flair war, hat er bei einem Figure 4 Leglock das Bein gebrochen.
    Der furchteinflössendste Heel, den die WCW je hatte.

    Kofi Kingston

    2831128358_2.gif

    Alleine der letzt- und der diesjährige Auftritt am Royal Rumble waren schlicht das Highlight der Show. Ein toller Techniker, der endlich einen Titel kriegen und eine anständige Fehde kriegen sollte.

    Rey Mysterio

    rreii.jpg

    Ich bin mir gar nicht sicher, wo ich ihn das erste mal gesehen habe, vielleicht sogar bei NJPW? Oder doch in der WCW? Naja, auf jeden Fall war ich sofort begeistert, der lebende Flummi. Bei ihm sah ich das erste Mal Aktionen, die ich vorher nicht kannte, eine völlig andere Art zu wrestlen. Auch sein Auftritt beim diesjährigen Rumble war eins der Highlights. Hoffe dass er wieder voll mitmischen wird im WWE Zirkus, aber mein Gefühl sagt mir was anderes.

    Hakushi

    tumblr_mno3hyIgUX1qzx70zo1_500.jpg

    Das Debüt war einfach nur geil. Der stille Samurai. Hätte gut als Gegner für einen Undertaker funktioniert. Gab ja dann auch ein Match, aber wie so oft, das Potential wurde nicht ausgeschöpft.
    Der fiel auch nie aus der Rolle und hatte ein paar leckere Moves drauf. Leider hat die WWF nichts draus gemacht und irgendwann verschwand er in der Bedeutungslosigkeit. Aber technisch war er wirklich 1A, besonders zu der Zeit eine Ausnahmeerscheinung in der WWF.

    Tatanka

    02.jpg

    Ähnlich wie Bam Bam Bigelow ein beeindruckender Wrestler und schillernde Figur, die leider nie den Erfolg hatte, die sie verdient gehabt hätte. Bezeichnend, dass er eine Fehde mit Bam Bam hatte. Alleine wie er Bam Bam zu seinem Finisher hochhob ist schon eine starke Leistung. An solchen Charakteren mangelt es derzeit gewaltig in der WWE.
    Unvergessen sein Auftritt mit seinem Vorgänger Chief Jay Strongbow. Ich glaube war bei einer Wrestlemania.

    Mr. Perfect

    CurtHennig.jpg

    Exzellenter Techniker, der leider auch private Probleme hatte und inzwischen verstorben ist. Sein Kämpfe waren damals immer ein kleines Highlight.
    Mit dabei, der berühmte Handtuchwurf hinter dem Rücken.

    Facepalm Gimmicks und Wrestler

    Gold Dust

    b574f0ad96goldust.jpg

    Vince McMahon fuhr ja voll ab, auf dieses dämlichste Gimmick aller Zeiten. Diese tuntige Attitüde war weder komisch noch sonst was. Warum er den Sohn von Dusty Rhodes so demütigen musste und dieser das mitgemacht hat?
    Dass er jetzt wieder mit dieser Maskerade wrestelt wirkt umso mehr wie eine Verzweiflungstat, aber wenigstens lässt er die Fummelei und Zungenspiele weg.

    Jack Swagger

    swagger-1787473.jpg

    Wrestlingtechnisch belanglos, aber gut, das sind viele, aber ein Charisma wie eine weichgekochte Kartoffel ist dann das i-Tüpfelchen. Sein Push war ein Misserfolg, wird darum auch ewig ein Midcarder bleiben, der anderen Wrestlern die Stiefel lecken kann.
    Sein Super Move, er verdreht ein wenig das Füsschen, einfach nur lachhaft.

    Berzerker

    Berzerker_full.png

    Gross und doof. Hat bei einem Kampf mal einen Wrestler mit einem Schwert attackiert und es in den Ringboden gestochen, als dieser sich wegrollte. In meinen Augen eine verdammt gefährliche Aktion, die leicht ins Auge hätte gehen können. Verschwand dann auch recht schnell wieder, ausser Huss Huss hat er ja sowieso nichts gesagt.

    The Great Kali und Giant Gonzalez

    8269060.jpg7748842_f520.jpg

    Die Sorte Wrestler ist so überflüssig wie ein Kropf, die beherrschen genau zwei Moves, nämlich den Schlag von oben gegen die Brust und den Chokeslam. Und genau das ist es auch, was man dann die ganze Zeit sieht, würgen und hauen, sprich langweiligstes Wrestling. Und das Charisma war umgekehrt proportional zur Körpergrösse.

    Bastion Booger

    action%2020.jpg

    Da brauchts nur ein Wort, eklig.

    Fandango

    426px-Fandango_wwe.jpg

    Hier eigentlich auch, peinlich.

    Legendäre Matches

    Hulk Hogan vs Ultimate Warrior Wrestlemania VI

    Auch heute noch das vielleicht epischste Match aller Zeiten. Zu der Zeit war Wrestling in unseren Breitengraden gerade mal über diese beiden Ikonen des Wrestlingsports bekannt. Entweder war man ein Warrior oder ein Hulkamaniac.
    Als ich damals den Fight auf VHS sah, konnte ich nur erahnen, was das für eine Stimmung in der Halle wohl gewesen sein mag.
    Nie wieder davor und danach gab es ein Aufeinandertreffen zwei solcher Archetypen des Wrestlings. Beide waren dermassen beliebt, es hätte keinen Sinn gehabt, einen von beiden zum Heel turnen zu lassen, damals im Main Event sicher ein Novum, da ansonsten immer einer der beiden eigentlich ein Heel war.
    Und nach dem Match zeigten sich beide als faire Sportsmänner, damals einfach ein starkes Symbol, das Gänsehaut ausgelöst hat.

    Bret Hart vs Shawn Michaels Iron Man Match

    Eines der längsten und intensivsten Matches, das jemals in der WWF ausgetragen wurde. Ich war ja nie ein grosser Shawn Michaels Fan zu dieser Zeit und eher auf Bret Harts Seite, aber was Shawn Michaels über die Jahre für die WWF geleistet hat, wieviele Schläge er einstecken musste, ein Wunder kann der Mann noch aufrecht gehen. Auch wenn er arrogant rüberkam, so ging er oft als vom Verlierer vom Feld, etwas wovon sich andere eine Scheibe hätten abschneiden können.
    Mal sehen, ob es bei der kommenden Wrestlemania ein Abschiedsmatch geben wird, obwohl er gegen den Undertaker ja sein Karriereende gegen die Streak gesetzt hatte und verlor.

    Shawn Michaels vs Razor Ramon IC-Titel Leitermatch

    Auch hier wieder eine grossartige Performance Leistung von Michaels und auch von Razor, die ihr bestes Wrestling ausgepackt haben. Würde mal sagen, dass dieses Match die Matchvariante mit der Leiter erst so richtig salonfähig gemacht hat. Ohne das gäbe es wohl kein TLC PayperView.

    Dümmste Entscheidungen

    Vince McMahons Selbstinszenierung

    Wer sich selber in Main Events schreibt und Titel gewinnen lässt und das bei so einer lächerlichen Statur, der kann ja nichts anderes als ein selbstverliebtes Arschloch sein. Zum Glück hab ich davon eigentlich nur gelesen und mir tuts kein bisschen leid, dies alles verpasst zu haben, das hätte mich nur aufgeregt.
    Der WWE würde sein Abgang richtig gut tun, denn im Hintergrund wirkt er ja nicht gerne, aber jedes Mal wenn er sich in den Vordergrund drängt, kommt meist nur Scheisse dabei rum.
    Eigentlich ein Wunder, dass die WWE/F trotz ihm überlebt hat. Sicher war nicht alles schlecht, aber er hat mit seiner Art soviel kaputt gemacht, das würde Telefonbücher füllen, wollte man es erzählen.

    Die NWO Kopie der WWE

    Um gegen die WCW zu schiessen, wo Razor und Diesel aufschlugen, brachte man Kopien von ihnen. Das ganze war so ein Kindergarten und hat der WWF viele Sympathien verspielt. Statt sich auf eigene Stärken zu konzentrieren, hat gegen die Konkurrenz gestänkert.

    Die WCW setzt auf Rentner

    Als es mit der WWF das erste Mal bergab ging und viele Wrestler in die WCW abwanderten, da fanden sich bald alle Wrestler im Sport Renten Alter in der WCW wieder und erlebten ihren zweiten Frühling. Aber der WCW hat das im Endeffekt mehr geschadet, als genützt. Nicht zu der Zeit, aber danach kam eine Lücke, die man nicht mehr zu füllen vermochte. Schlechtes Booking tat sein Übriges. Die WCW wurde zum Altersheim der WWF.
    Möge sie in Frieden ruhen.

    Zuviele PayperView Events

    Früher wurden in den Wochensendungen die Superstars nur gegen Nonames eingesetzt. Später wurden die wegrationalisiert und Superstar kämpfte gegen Superstar. Sicher eine Verbesserung. Nur waren gewisse Kämpfe nichts mehr besonderes dann. Und mit noch mehr PayperViews wurde das noch verschärft. Wrestlemania Revenge, oder wie das heisst, Elimination Chamber, Money in the Bank, TLC, etc. Weniger ist mehr und nicht jede Special Stipulation braucht einen eigenen Event.
    Dafür könnte man bei den Grossereignissen auf blödsinnige Prügeleien verzichten und den Roster könnte man generell mal entschlacken.

    Zuviele Titel

    Die Übernahme der ganzen WCW Titel war einfach Schwachsinn, hätte nur noch der TV Champ gefehlt. Aber auch so, man sollte es wieder auf einen World Heavyweight Titel, einen IC-Titel und die Tag Team Champs beschränken. Dann sind die Titel auch wieder was besonderes.

    Zuviele Titelwechsel

    Wos früher üblich war, dass die Titel mehr oder weniger nur bei den Grossereignissen wechselten, hatte man eine Zeit lang das Gefühl, dass der Titel von Raw zu Smackdown wechselte. Sechsfache Championships wie von Hogan wurden belanglos, bald hatten die Maineventer 10 oder mehr Championships auf dem Konto, einfach nur lächerlich.

    Owen Harts fataler Stunt

    Die grob fahrlässige Absicherung von Owen Hart bei seinem Auftritt, wo er von der Decke her kommen sollte, hat zum tödlichen Sturz geführt von ihm. Damals hab ich schon nicht mehr die WWF verfolgt, aber als ich davon erfuhr war ich regelrecht bestürzt, da er immer einer meiner Lieblingswrestler war.
    Er hatte wohl eine gute Beziehung zum Chefred der Power Wrestling, da waren immer wieder Anekdoten drin, die das Bild eines sympathischen, jungen Manns zeichneten.
    Die schwärzeste Stunde in der Geschichte der WWF.

    Montreal Screwjob

    Wie man damals Bret Hart vor dem heimischen Publikum abgezogen hat, ist schon unterste Schublade. Wer nicht weiss was ging, kann das gerne mal googeln, ist glaube ich sogar auf Wikipedia drin. Vince McMahon hat sich dafür vom Hitman ein paar Ohrfeigen eingefangen. Heute haben aber beide ihren Frieden damit gemacht. Aber bezeichnend, dass soviele Wrestler im Streit mit McMahon auseinander gegangen sind.

    Falsche Signale für den Nachwuchs

    Immer wieder werden Leute wie Dolph Ziggler, Daniel Bryan, etc. gepusht, nur damit man dann wieder lauter alte Säcke und Kurzaufenthalter in den Mainevents hat. Noch einen Cena Titelkampf ertrag ich nicht. Und Batista kann wieder dahin verschwinden, wo er hergekommen ist, der wurde zurecht ausgebuht, bei seinem letzten Main Event.
    Der Nachwuchs ist da und parat, aber Vince McMahon bleibt ein Arschloch.

    Teamwork wie es sein soll

    Steiner Bros

    67_Tag_Stein.jpg

    Eigentlich mein Lieblings Tagteam. Zwei unterschiedliche Typen, die sich perfekt ergänzen. Hätte denen mehr Erfolg in der WWF gegönnt. Als Einzelwrestler fand ich Scott Steiner dann nur noch ideal als Anabolika-Werbeplakat.

    Legion of Doom

    War damals schwer beeindruckt vom Auftritt und auch dem Einlauf in den Ring, der bisweilen auf Motorrädern stattfand. Dazu krasse Outfits. Einfach eine beeindruckende Erscheinung, mit einem Wort, legendär. Fand sie auch besser als das Trio von Demolition.

    Die Quebecers

    1385951311996.jpg

    Auch hier gilt dasselbe wie bei den Steiner Bros, zwei verschiedene Typen, die sich perfekt ergänzen. Besonders die Tagteam Moves waren geil. Damals eins der besten Teams von der technischen Seite her.

    Smoking Guns

    smoking-guns.jpg

    Die Jungs fand ich einfach sympathisch, die Technik hat auch gepasst. Aktuell ist ja die eine Hälfte der Smoking Guns, ich glaube Billy Gun alias Assman, wieder Tagteam Champ mit dem Road Dog.

    Headshrinkers

    18_Tag_Headshrinkers.jpg

    Samoa und Wrestling, das ist einfach eine gute Kombi, die schon viele Legenden hervorgebracht hat, u.a. Yokozuna, Samoa Joe, the Rock und aktuell sehe ich eine goldene Zukunft für Roman Reigns, der auch samoanische Wurzeln hat. Captain Lou Albano, der auf dem Bild zu sehen ist, war übrigens der Mario in den Realszenen der Mario Trickfilm Serie. Dort traten ja auch immer wieder Wrestler auf wie Sgt. Slaughter und Roddy Piper, wenns mir recht ist. Auch im Musikvideo zu Cindy Laupers Hit The Goonies R good enough.


    #1177122
    Vreen
    Vreen
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    mein interesse für das wrestling hat mit der pubertät aufgehört, als ich gemerkt habe wie homoerotisch das ganze gekasper eigentlich ist.

    #NAME?

    #1177123
    ChrisKong
    ChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Hui, hast du denn schon dein Ticket für Sotschi gelöst, die würden sich dort sicher über diese homophoben Aussagen freuen :-)

    #1177124
    Vreen
    Vreen
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC
    ChrisKong wrote:

    Hui, hast du denn schon dein Ticket für Sotschi gelöst, die würden sich dort sicher über diese homophoben Aussagen freuen :-)

    das ist nicht homophob. jeder kann ja machen was er will und sich seinen lebensentwurf und seine hobbys aussuchen, wie er will. ich sage nur, ich muss mir keine eingeölten muskelberge ansehen, die zuckend umschlungen auf dem boden rumkaspern.

    #NAME?

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 152)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.