Stadia Talk

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 47)
  • Autor
    Beiträge
  • #1707373
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Hätte Stadia mehr Anklang gefunden, dürften die vermutlich weiterhin an ihren Spielen schrauben. Aber wir reden hier vonn Google. Diese Entwicklung dürfte niemanden überraschen. Was Ghosty schreibt, ist völlig richtig. Da fragt man sich nur, wie das so schlecht geplant werden konnte? Schlechtes Timing gepart mit fehlendem Durchhaltevermögen.

    ... hat was im Auge

    #1707442
    Cold SeaversCold Seavers
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Google hat einfach die Kosten, Problematiken die entstehen können und langwierigkeit von AAA Titeln Unterschätzt.

    Aber evtl. bekommt das Stadia Konzept nun einen vernünftigen Neustart und ist eben eine reine Plattform wo Hersteller günstig ihre Titel anbieten können. Natürlich muss dann die Preispolitik überdacht werden.

    XBL/PSN: ColdSeavers / Aktuelle Konsolen: XBSX (Preorder), PS4, Switch, and good old Amiga 500

    #1707444
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Bei Google kommen auf einen erfolgreichen Service halt fünf bis zehn die sie einfach verkacken. Stadia hatte vom Start weg so einige Konzeptionsfehler. Wer nur auf Streaming setzt hätte hier offensiver vorgehen müssen.

    Sony und MS setzen ja sozuagen nur nebenbei auf Streaming, und gerade MS hat hier ein ansprechendes Konzept, sobald genug Plattformen unterstützt werden. Gerade in diesem Punkt soll sich ja dieses Jahr einiges tun.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1707850
    Siridean SloanSiridean Sloan
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Ich bin per se nicht gegen Streamingservices für Spiele als Ergänzung zu herkömmlichen, physischen Plattformen. Google hat mit Stadia aber vom Start so ziemlich alles falsch gemacht, was geht. Unattraktiver als Stadia geht IMHO nicht. Obendrein kommt, das für mich Early Adoption bei Google schon lange ein absolutes NoGo ist. Der Google Friedhof spricht für sich 😉

    #1707871
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Alles falsch zu nennen, finde ich übertrieben, denn immerhin ist die zugrundeliegende Technik und somit die Performance von Stadia ziemlich beeindruckend. Der Controller ist auch okay. Mehr Positives fällt mir jetzt aber auch nicht ein. Die Preise sind viel zu hoch.

    Geil waren die Promoaktionen, die mir unterm Strich zwei Stadia Controller, zwei Chromecast Ultra, Cyberpunk 77 und 15 Euro eingebracht haben. Ansonsten hat Stadia bei mir nur Stromkosten verursacht. Dafür habe ich das gerne ausprobiert. Bin mit CP77 eigentlich durch, habe aber noch nicht alle Enden gesehen. Bin am überlegen, ob ich noch weitermachen soll, oder ob ich Stadia einmotte bzw. die Controller in der Bucht versenke.

    Mein persönliches Fazit ist, dass eine virtuelle Konsole in erfolgsversprechende Konkurrenz zur physischen Konsolendreifaltigkeit treten könnte. Die User Experience ist fast identisch. Aber Stadia schafft das mit der momentanen Ausrichtung ganz sicher nicht.

    ... hat was im Auge

    #1707910
    Siridean SloanSiridean Sloan
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Ja, damit meinte ich auch in der Hauptsache das Geschäftsmodell, Marketing sowie die Strategie im Allgemeinen rund um Stadia. Die zugrundeliegende Technik ist gut, heutzutage aber auch nichts besonderes mehr. Amazon, Microsoft und sogar ja Sony (auch wenn diese hier paradoxerweise mittlerweile hinterherhängen) bieten im Grunde dasselbe.

    Zu Stadia: Vollpreis um ein Spiel streamen zu “dürfen”, dazu ggf. eine monatliche Abogebühr und die ständige Gefahr, das Google das Ganze auf seinen berüchtigten Friedhof schickt? Nein danke. Jetzt haben sie ja auch noch ihre eigene Spieleentwicklung eingestampft, bevor die überhaupt etwas produktives auswerfen konnten. Damit fehlt dem Service vollends ein Alleinstellungsmerkmal. Nicht mal all die vollmundig versprochenen Social Features haben sie bisher ganz oder zumindest teilweise integriert.

    Das soll wahrlich kein Hate sein und ich bin gewiss per se nicht gegen Spielestreaming. Finde das als Ergänzung wie gesagt völlig i.O. So wie Google aber an die Sache rangegangen ist, könnte ich es mir kaum unattraktiver vorstellen. Da merkt man einfach, dass da trotz namhafter Persönlichkeiten wie Harrison oder Raymond ansonsten die große Inkompetenz in Sachen Gaming vorherrscht…

    #1707931
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Unsere Meinungen zum Thema sind so ziemlich deckungsgleich.

    ... hat was im Auge

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #1709713
    FuffelpupsFuffelpups
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Stadia hätte ein exklusives Kojima Spiel haben können, nun…

    The Kojima Productions project is understood to have been positioned as an episodic horror game. Sources indicated that the Japanese studio was keen to innovate in the cloud gaming space, but the deal was ultimately blocked by Stadia GM Phil Harrison last year.

    This is possibly the project designer Hideo Kojima was referring to last summer, when he told a Japanese publication he had recently seen a “major” project cancelled. “I’m pretty pissed, but that’s the games industry for you,” he said.

    https://www.videogameschronicle.com/news/stadia-was-working-on-savage-planet-2-a-multiplayer-project-and-more/

    #1709751
    Siridean SloanSiridean Sloan
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Hab ich gestern auch gelesen. Zum Glück hat das nicht geklappt. Auch eine Fortsetzung von Journey to the Savage Planet ist gecancelt worden. Stadia schafft sich gerade selbst ab und gefühlt dürfte das kaum einen stören. Stadia is dying to get into the Google Graveyard 😛

    Gratulation an alle welche sich da teuer eingekauft haben, nicht nur beim Starterpaket, sondern auch mit Spielen. Das Ding wird in spätestens ein bis zwei Jahren eingestampft werden.

    #1710205
    RYURYU
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Macht nix, selbst wenn Stadia ganz abgesägt wird. Dann verkauft man halt seine dort gekauften Spiele.

    ..Mom, wait..^^

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #1711078
    SaldekSaldek
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Wo genau seht ihr die Baustellen bei Stadia? Nur im Preismodell oder auch technich?

    Ich bin gespannt wohin die Reise geht. Ich würde mir wünschen dass Google seinen Dienst permanent ausbaut und verbessert. Die Zeit spricht eher für diese Form des Spielens, denn der Netzausbau und damit auch die Stabilität des Streams wird weltweit immer besser. Und das Google entschieden hat keine Spiele zu entwickeln ist sicher nicht ambitioniert, aber auch kein Todesstoß. Nur kurze Zeit vorher ist der Dienst in zahlreiche weitere europäische Länder expandiert.

    Ich finde aber auch dass man das Preismodell attraktiver machen muss. Vielleicht eine Flatrate wie bei Spotify und Netflix, zumindest aber das Amazon Prime Prinzip, d.h. Grundgebühr, aber dafür attrakivere Spielepreise. Kostet dann ein neues Spiel im Handelt 74 Euro, könnte es bei Stadia für 39 Euro erhältlich sein.

    #1711080
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Probleme sind der Preis und die PR. Die müssen einen günstigen Einstieg schaffen, den dann Leute auch bereit sind zu machen. Sichtbare Lockangebote und eine geile Flatrate müssen her. Und es sollte auf so vielen Plattformen laufen, wie möglich.

    ... hat was im Auge

    #1711081
    FuffelpupsFuffelpups
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Sie haben nie richtig abgeliefert, was anfangs angekündigt wurde. Das die Spiele Performance wie auf High End Rechnern sein wird. Das Stadia Team hat nach der ersten Kritik gesagt es liegt an den Entwicklern. Sie hatten die perfekte Chance für so einen Service, in einer Zeit wo man nur schwer an günstige Grafikkarten kommt.

    #1711082
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ja stimmt, von High-End-Performance kann keine Rede sein. Allerdings sollte die keine entscheidende Erfolgsvariable sein, da die Masse kein High End (er)kennt. Das Gebotene ist schon recht ansprechend. Allerdings ist auch das ein Teil im Misserfolgspuzzle.

    ... hat was im Auge

    #1711143
    Siridean SloanSiridean Sloan
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Sie haben nie richtig abgeliefert, was anfangs angekündigt wurde. Das die Spiele Performance wie auf High End Rechnern sein wird.

    Ganz zu schweigen von all den Social-Features via YT-Einbindung oder Links direkt ins Spiel etc.pp., welche auf der Präsentation von Stadia vollmundig angekündigt wurden.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 47)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.