Versus Fighting Games – Beat ’em up and feel the pain!

Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 108)
  • Autor
    Beiträge
  • #1651772
    geohoundgeohound
    Teilnehmer
    Maniac

    Meins ist grad am installieren. Hat ja geheissen, wenn man es bis zum 30.6. vorbestellt, bekommt man den Season Pass gratis. Da sind dann 4 Charaktere enthalten. Bin mal gespannt, wann ich da von Amazon den Code bekomme, aber ich komm vermutlich eh erst am Wochenende zum Ausprobieren.

    Was das Verhältnis Preis / Umfang angeht: Ja mei, man weiß halt was man in diesem Genre bekommt. Ein paar Charaktere, ein paar Stages, unendlich viel Spielspaß (wenn das Spiel was taugt). Street Fighter II war damals auch sauteuer, war aber halt trotz dem “geringen” Umfang jeden Pfennig wert.

    #1651783
    torcidtorcid
    Teilnehmer
    Maniac

    Auch gerade Samurai Shodown gekauft.



    @geohound

    Kostenlos für alle. Auch diejenigen, die das Spiel nicht besitzen.
    https://store.playstation.com/de-de/product/EP5722-CUSA15963_00-SAMSHOSEASONPASS

    bis 30.06.

    Hätte ich das gewusst, hätte ich vielleicht noch etwas gewartet bis das Spiel billiger wird. Naja sei es drum… SNK unterstützt man ja gern! Kann man irgendwie auch froh sein, dass es die Kultschmiede überhaupt noch gibt. Pleite waren sie ja schon. Und neue SNK Titel verkaufen sich auch nur ein paar hunderttausend mal weltweit…

    Hier wird so viel über Pads für Fighting Games diskutiert.

    Eigentlich können die allermeisten nach einer gewissen Eingewöhnungszeit besser mit Arcade Stick spielen. Man muss sich aber erstmal dran gewöhnen, nicht vorher aufgeben…

    Würde schätzen das Verhältnis bei Turnieren liegt bei 1:6 für AS
    Dann kann einem auch das schrottige One Steuerkreuz egal sein.

    Way to go 😉

    Madcatz/Sanwa/Arcadestick

    #1651879
    Rudi RatlosRudi Ratlos
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    @geohound SF II hatte mein Kumpel für den Amiga als Kopie, ich später für den C64 (so schlecht…), die MD-Fassung haben wir uns damals nur aus der Videothek ausgeliehen und tagelang im 2-Spieler-Modus gekloppt, der Arcade-Modus war egal. Da ging das vom Umfang schon klar, aber imo muss da heutzutage ein wenig mehr kommen (siehe z.B. Blazblue-Reihe)

    [/URL]
    Keep on smiling 🙂

    #1651888
    torcidtorcid
    Teilnehmer
    Maniac

    @rudi-ratlos

    Also SF 4 hatte 2009 glaub ich auch nur 16 Kämpfer. Aber es kam halt als Budgettitel für UVP 39,99€ raus.

    geohound hat aber irgendwie auch schon recht. Klasse statt Masse! Der Spirit der alten Teile ist auf jeden Fall voll getroffen worden. Der japanische Originaltitel Samurai Spirits wäre daher passender 🙂

    #1651901
    geohoundgeohound
    Teilnehmer
    Maniac

    Mit dem Season Pass bin ich ja mal gespannt, ich habs mir ja für XBox One geholt. Aber für Panik ist es noch zu früh, sind ja noch 4 Tage hin. Wird schon klappen :-).

    #1651904
    torcidtorcid
    Teilnehmer
    Maniac

    Axo ok da kannste den Ingame noch nicht freischalten ?!

    Dachte nur die hätten das andere geregelt als Sony.

    Jetzt kommt mir der verdacht, dass es Sony technisch einfach nicht anders machen konnte.

    SNK hätte zeitlich begrenzte Codes ausgeben sollen. So wie Capcom beim Vorbesteller Charakter für Tekken 7.

    #1652142
    Danzig-BlutDanzig-Blut
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Mein Exemplar von Samurai Shodown kommt morgen. Eure Berichte und paar Videos haben mich überzeugt. Vielen Dank noch für den Tipp mit dem Season Pass, ist bereits im Warenkorb.

    Ich bin eigentlich schon lange raus bei Fighting Games aber diese eher defensive Ausrichtung und konter Mechanik hat mich überzeugt. Erinnert bißchen an sekiro, finde ich. Vielleicht trifft man sich auf dem Schlachtfeld.

    #1652148
    torcidtorcid
    Teilnehmer
    Maniac

    @Danzig-Blut

    Finde ich super, dass du es dir zum Vollpreis geholt hast! Denn man muss immer bedenken, dass SNK Anfang des neuen Jahrtausends schon mal Pleite war und deren Titel jetzt keine großen Verkaufsschlager ala Mortal Kombat, Street Fighter oder Tekken mehr sind. SNK ist heute Nische. Darum finde ich jeden Support löblich!

    Also SamSho war schon immer Gegner lesen, Timing und Vorausplanung…. Nie Komboketten etc.

    Es ist wirklich von seiner Spielweise ein einzigartiges Kampfspiel. Und dadurch mehr als eine Hommage an die alten japanischen Schwertkämpfe.

    Dieses sehr gute IGN Review eines Liebhabers der Serie trifft es gut auf den Punkt:

    Die Ladezeiten kommen mir allerdings nicht mehr wie 30 Sekunden vor. Vermute das wird auch noch getuned.

    €dit

    Season Pass nun auch bei MS umsonst für alle bis zum 30.06.

    https://www.microsoft.com/de-de/p/samurai-shodown-season-pass/9nq5fr54sb2k?activetab=pivot:overviewtab

    #1652183
    geohoundgeohound
    Teilnehmer
    Maniac

    Hab Samurai Shodown heute angespielt und es gefällt mir wirklich gut. Aber den Boss vom Story Mode find ich recht dämlich. Habe ihn mit dem ersten Charakter (Haohmaru) beim ersten Versuch ganz knapp geschafft, aber mit dem zweiten Charakter (Wu-Rixiang) auch nach 5 Continues nicht. Werd die Sache morgen nochmal angehen, vermutlich mit einem anderen Charakter.

    Edit: Nachdem ich jetzt nochmal 10 Contines brauchte, hab ich den Boss auch mit Wu-Rixiang geschafft. Aber mal ernsthaft: Ich hab keine Ahnung, wie ich den beim allerersten Anlauf geschafft hab und danach solche Probleme hatte. Find ich schon auch ein wenig unausgewogen. Bis zum Boss keine Probleme, die erste Phase auch meistens kein Problem, und bei der zweiten Phase krieg ich nur noch Dresche. Mal kucken ob ich die Motivation habe, den Story Mode mit allen verfügbaren Charakteren durchzuziehen, wie es ursprünglich mein Ziel war.

    Muss ansonsten noch loswerden, daß der Soundtrack echt gut ist, auch das Lied das in den Credits läuft gefällt mir gut. Bei den Blitz-Attacken war ich mir zuerst nicht ganz sicher, aber mittlerweile find ich sie hammermässig. Das Spiel ist zwar echt nicht sehr umfangreich, aber dafür hebt es sich doch deutlich vom Rest des Genres ab. Naja, jedenfalls meine Meinung :-).

    #1652264
    Rudi RatlosRudi Ratlos
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    @geohound: Schlecht ausbalancierte Bosse sind doch SNKs Spezialität 😀 Hab mir heute morgen sogar noch den Season Pass für die One sichern können, Spiel gibt’s dann im ersten Sale.

    [/URL]
    Keep on smiling 🙂

    #1652269
    Danzig-BlutDanzig-Blut
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Ich liebe das Game weil es so viel Liebe schenkt 🙂 Das Kampfsystem ist mal was erfrischend anderes und leichter zu erlernen als ewige Kombo ketten. Am geilsten finde ich die japanische Sprach Ausgabe, allen voran der Ansager. Das hat schon was. Der soundtrack mit seinen traditionellen Klängen ist phänomenal.

    Beim Boss habe ich manchmal auch Probleme. Kommt drauf an mir welchem Charakter ich spiele. Kämpfer ohne starke Distanz Waffe haben es deutlich schwieriger. Aber ich finde es jetzt nicht unfair. Ist halt der Boss Gegner. Ich spare mir immer meine Rage und Super Spezial für die zweite Phase auf.

    Einziger Kritik Punkt. Die Stages hätten etwas hübscher und detaillierter sein können. Ansonsten alles super für mich.

    #1652293
    geohoundgeohound
    Teilnehmer
    Maniac

    Ja was den Boss angeht muss ich meine Meinung revidieren. Hab mit einem anderen Charakter (das Mädl mit dem Falken, hab den Namen vergessen) den Boss auch aufs erste Mal geschafft, ohne große Probleme. Mit Darli Dagger hatte ich dann wieder erhebliche Schwierigkeiten, was wohl daran liegt daß ihre Spezial-Attacken zu lange dauern und ich dann keine Zeit mehr habe zu blocken. Habs dann nach ein paar Continues aufgegeben. Unfair würde ich den Boss jetzt jedenfalls nicht mehr nennen, kommt einfach auf den Charakter an und welche Strategie man verwendet.

    Aber ansonsten echt ein geiles Spiel, hab heute während der Arbeit die ganze Zeit dran denken müssen :-).

    #1652295
    Danzig-BlutDanzig-Blut
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Echt? Wie unterschiedlich das ist. Gerade mit ihr, nakoruru die mit dem Falken, hatte ich die meisten Probleme beim Boss. Weil sie halt nur ihr kurzes Messer hat. Dann hast du wohl die bessere Taktik am Start.

    #1652296
    geohoundgeohound
    Teilnehmer
    Maniac

    Ja genau, Nakoruru heisst die. Mit der hatte ich keine Probleme beim Blocken. Konnte da fast immer rechtzeitig schnell zurück laufen oder oder halt blocken, wenn zum Beispiel diese Angriffe mit den blauen Splittern kommen. Die Attacken mit den Schwertern konnte ich auch meistens blocken, außer wenn sie von oben kamen. Bin dann wieder hin und hab paar Attacken landen können, dann hab ich wieder verteidigt. Hat mich dann selber überrascht daß ich mit der gleich beim ersten Anlauf den Boss besiegt hab. Mit Darli Dagger lief es dann wie gesagt nicht so gut. Als nächstes versuche ich es wohl mit Charlotte oder Earthquake.

    #1679824
    geohoundgeohound
    Teilnehmer
    Maniac

    Hab heute den Rollenspiel-Modus von Granblue Fantasy: Versus beendet. War ganz spassig, allerdings hätte man das Waffenupgradesystem auch gerne komplett weglassen können. Man verbringt einfach zu viel Zeit damit. Die Bosskämpfe waren ziemlich fetzig, mit teilweise sehr gutem Soundtrack.

    Was den “normalen” Spielmodus angeht, also die klassische Prügelei 1 vs. 1, bin ich nicht so erfreut. Da bin ich von Arc deutlich besseres gewöhnt. Die Kämpfe sind eher planlos, und die Stimme des Announcers passt überhaupt nicht meiner Meinung nach. Bei den Blazblue-Titeln war so ziemlich jeder Random-Kampf gegen die KI episch, geht schon los mit”the wheel of fate is turning – rebel one – fight”, gefolgt von einem fetzigen Musikstück. Bei Granblue klingt der Announcer eher gelangweilt, und die Musik ist in vielen Fällen auch nicht besser… Aber naja was solls, es hindert mich ja niemand daran statt Granblue ein Blazblue oder Guilty Gear zu zocken.

    Insgesamt ist Granblue Fantasy: Versus auf jeden Fall ein gutes Spiel, aber der Fokus liegt hier eindeutig auf dem Rollenspiel-Modus. Was auch völlig OK ist. Zur Story kann ich nicht viel sagen, hab sämtliche Dialoge und Textboxen übersprungen. Storys in Prügelspielen interessieren mich schon aus Prinzip nicht, aber ich zieh sie mir gern rein wenn sie wie z. B. bei Mortal Kombat als Cut Scenes serviert werden. Wenn ich so ein Spiel zocke will ich aber bei aller Liebe nix lesen, sondern einfach nur den anderen verdreschen.

    Die Charaktere sind im Vergleich zu anderen Arc-Spielen auch eher normal, die verrückteste Figur im Spiel ist die bärtige Lady namens Ladiva… ich schätze mal, daß ich spätestens nächste Woche alle Charaktere wieder vergessen habe. Sollte jemals ein Nachfolger kommen, werd ich mir den mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zulegen, denn wie gesagt, der Rollenspiel-Modus ist echt klasse und hat mir sehr viel Spaß gemacht.

    Die Ladezeiten gingen mir auf den Sack.

Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 108)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.