Vor kurzem angespielt / Welche Spiele spielt Ihr zur Zeit?

Ansicht von 15 Beiträgen - 9,121 bis 9,135 (von insgesamt 9,197)
  • Autor
    Beiträge
  • #1688689
    MaverickMaverick
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Nice dann bin ich genauso weit wie du🤙, hab das zweite Gebiet aber komplett fettich.
    Mal schauen ob ich die Platin mache, so spannend finde ich es nämlich nicht insgesamt 49 Füchsen zu ihren Schreinen hinterher zu rennen. Generell fühlt es sich ab den zweiten Akt wie ein assassins creed an, zumindest kommen da bei mir wieder die typischen Ermüdungserscheinungen.

    Unter strich hat mich days gone sehr viel besser unterhalten, dass hatte nicht so eine vollgestopfte Welt gehabt und an tlou2 kommt es sowieso in keinster Weise ran.

    #1688695
    Max SnakeMax Snake
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    DOOM ETERNAL Stresspur, Adrenalinpur und sowas Las Vegas mäßig oder besser Heavy Metal mäßig. Sehe schon vor mir: Ego – Shooter des Jahres 2020.
    GEIL!!! Will weiter machen, gibt mir den Adrenalin her!

    "I´m the Gear in my Heart!"

    #1688701
    Zack1978Zack1978
    Teilnehmer
    Maniac (Mark II)

    Stories Untold (Switch)

    Ich hatte mir das Spiel vor längerer Zeit mal im Sale aus dem eShop mitgenommen, aber vorhin erst heruntergeladen, da ich nicht wirklich große Erwartungen an den Titel hatte.
    Tja, so kann man sich täuschen… 😁

    Jetzt habe ich das Spiel dann doch einmal gestartet und bin aber sowas von positiv überrascht.
    Bisher präsentiert sich das Spiel als sehr, sehr, sehr stimmungsvolles Textadventure im 80er Jahre Stil und richtig geilen Horrorelementen.
    Gleich zu Beginn gab es zBs eine Stelle, wo mir fast das Herz in die Hose gerutscht ist, so erschrocken hatte ich mich. 😀
    Ich hoffe mal jetzt das sich dieses Niveau das ganze Spiel hält, wenn ja, könnte Stories Untold einer der Überraschungen 2020 für mich werden.
    Bisher ist das Spiel jedenfalls richtig geiles (Kopf) Kino. 🙂

    "Ja wie einfach doch das Leben ist - Wenn es sich reimt - Zieh den Kopf aus dem Arsch - Und die Sonne scheint"

    #1688708
    Kaoru zero oneKaoru zero one
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Halo (Teil 1 – Multiplayer – Masterchief Collection)

    Seit vermutlich 2004 nicht mehr gespielt, damals natürlich im heimischen LAN mit Kumpels, heute über XBL und ich hab hier gerade soviel Spass wie schon lang nicht mehr. In der Anniversary Edition von Halo für die 360 war der original Multiplayer nicht dabei, daher war ich überrascht das er in der MCC ist was schön ist, scheint von dem PC Port übernommen zu sein. Es gibt paar neue Maps und optische Costumisations, hier fuhr vorhin einer in nem Warthog rum der das Jurassic Park Jeep Design hatte… hab hier schon nen Dauergrinsen auf den Backen, auch wenn ich die ersten paar Runden nur auf den Sack bekommen habe…aber man kommt rein.

    Mein YT Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC_87F-1D9kJtj6aGzSlUeXg

    #1689150
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Resident Evil 3 Remake
    Klar, RE3R ist deutlich linearer als Teil 2, Nemesis ist auch noch stur gescriptet bis auf die Kämpfe und der Wiederspielwert ist natürlich deutlich niedriger als bei RE2R. Aber vieles von den Kritikpunkten traf schon damals auf Resi 3 zu.
    Das Gesamtpaket macht unterm Strich jedenfalls trotzdem Spaß und gefällt mir deutlich besser als Resi 4-6.

    Hoffentlich bringt Capcom noch ein Code Veronica Remake in der Art.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1689423
    Rudi RatlosRudi Ratlos
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Xenocrisis (Xbox One, Gamepass): Launiger Twinstick-Shooter ala Smash TV mit B-Movie-Attitüde. Ziemlich knifflig (oder ich bin zu schlecht), da mitunter der Nahkampfangriff auch rumzickt und man dadurch unnötig Leben verliert. Das Spiel ist ja auch u.a. für den MD erschienen – ich frage mich ehrlich gesagt, wie sich das da ohne zweiten Stick zum Schießen spielt?!

    Undermine (Xbox One, Gamepass): Rogue-Like die 1001ste – dieses Mal geht es in eine Mine und neben der Höhlenerkundung muss man Gold abbauen (was einem kleine Schleimblobs direkt wieder klauen wollen). Damit kauft man sich dauerhafte Upgrades und versucht tiefer in die Höhlen vorzustoßen. Hübsche Grafik und ein netter Soundtrack sorgen für ein “noch eine Runde”-Gefühl, auch wenn es anfänglich ungewohnt ist, dass man keine Ausweichrolle nutzt sondern gegnerischen Angriffen mit Sprüngen ausweicht.

    [/URL]
    Keep on smiling 🙂

    #1689428
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Remnant: From the Ashes
    Ein Soulslike THird Person Shooter? Warum eigentlich nicht. Sicher, die Produktionswerte sind nicht die allerhöchsten und wer hier z.B. ein Weltdesign auf Souls-Niveau oder eine identische Atmosphäre erwartet, der ist bei Remnant eher falsch. Auch spielmechanisch ist das nicht in jedem Punkt soulslike.
    Coop ist hier übrigens auch drin. Mal gucken, ob ich länger am Ball bleibe oder die Luft nachher schnell raus ist, der Einstieg gesternm Abend war aber eigentlich ganz nett.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1689673
    Kaoru zero oneKaoru zero one
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Phantasy Star Online 2

    Nett find ich das es Free2play ist, hätte auch 30-40€ dafür gelöhnt, so gibt es vermutlich irgendeine Form von Ingame käufen, würde ich zumindest vermuten ohne es jetzt geprüft zu haben. Das Spiel erschlägt einen schon mit Menüs, man muss sich da erstmal ganz schön durchfuddeln, bisher hab ich es nur Zwei Abende angespielt und das Tutorial gemacht und bin mit Kumpel aus Phantasy Star Online 1 Zeiten mal kurz losgezogen um Monster zu kloppen. Grafisch und spielerisch kann es seine PS Vita Herkunft nicht verleugnen, die Welten sind alle schön schlaurig, also nix mit Openworld, was ich sehr angenehm finde. Die meiste Zeit hatte ich bisher ohnehin im Charakter Editor verbracht, ist ja schließlich ziemlich wichtig das der Booty und de Hooters die perfekte Proportion haben und die passende Frisur musste auch erstmal gewählt werden 😉

    Mein YT Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC_87F-1D9kJtj6aGzSlUeXg

    #1689708
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    monster hunter world iceborne
    macht wieder spass aber bei dem spiel verkrampft meine rechte hand immer. kriegs nicht in die birne dass das spiel nicht schneller wird wenn ich schneller drücke

    #1690172
    Rudi RatlosRudi Ratlos
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Weiter Undermine – zwei Bosse in einem Run gelegt <3

    Und ein wenig Criminal Girls 2 (PS Vita) weitergespielt, bei dem ich aber am überlegen bin, es abzubrechen. Spielerisch unterscheidet es sich nicht groß von Teil 1, aber dieses Mal ist ein Moe-Charakter eingebaut, bei dem ich die ganze Zeit das Kotzen kriege… Vielleicht skippe ich auch alle Szenen mit dem Charakter, mal sehen :/

    [/URL]
    Keep on smiling 🙂

    #1690388
    Zack1978Zack1978
    Teilnehmer
    Maniac (Mark II)

    The Persistence (Switch)

    Super atmosphärisches Ego-Horror-Rogue-like-Spiel, das mir momentan ne Menge Spaß macht.
    Für PS4 mit VR stelle ich mir das Game sogar Weltklasse vor, da es selbst schon auf der Switch eine ziemlich geile und bedrohliche Atmosphäre verströmt.
    Technisch macht die Switch-Version einen sehr guten Eindruck.

    "Ja wie einfach doch das Leben ist - Wenn es sich reimt - Zieh den Kopf aus dem Arsch - Und die Sonne scheint"

    #1690413
    JonnyRocket77JonnyRocket77
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    DMC 5: Bin fast durch und kann mittlerweile nun etwas mehr Senf dazu geben. Vorab..ich bin ein DMC Noob und hatte mit der Serie bisher wenig Kontakt.

    Mal zu meinem größten Kritikpunkt am Spiel. Wenn mir am Anfang des Spiels zwei Schwierigkeitsgrade angeboten werden erwarte ich, dass mich der höhere der beiden (vor allem als Neuling) vor größere Herausforderungen stellt. Da basteln die drei Hauptcharaktere mit verschiedenen Kampfstilen und zig Erweiterungen und ich habe ständig das Gefühl “da wär ich auch mit dem normalen Set durchgekommen”. Die Endgegner z.B. sind teilweise wirklich toll in Szene gesetzt aber sie fallen halt alle ziemlich schnell um.
    Positiv möchte ich die Inszenierung der Kämpfe und den daraus resultierenden Flow hervorheben. Der Flow wäre vielleicht noch größer wenn nicht alle 2 Minuten ein neuer Move verfügbar wäre.. aber das ist auch evtl. meinem eigenen Unvermögen geschuldet.
    Die Geschichte ist meiner Meinung ganz nett…insgesamt eher mäh, aber der Teil um V war ganz interessant. Schön, dass auch mal gelacht werden darf (der Hut).
    Ich bin kein Fan davon in jedem Spiel mit Biegen und Brechen einen weiblichen Charakter einzubauen aber hier hätte es meiner Meinung schon gepasst auch eine Dämonenjägerin anzubieten.

    Insgesamt hat mir der kleine Ausflug ins DMC Universum aber schon Spaß gemacht..bzw. wird es noch 2 Levels tun.

    #1690414
    Max SnakeMax Snake
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    @JonnyRocket77 Spielt DmC Devil May Cry. Da stimmt auch das Kampfsystem und coole Level Design.

    "I´m the Gear in my Heart!"

    #1690424
    JonnyRocket77JonnyRocket77
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    @Max Snake: da werde ich bei Gelegenheit mal ein Auge drauf werfen (das ist das von Ninja Theory, oder ?). Danke für die Empfehlung.

    #1690434
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Die Dämonen-Jägerin heißt Bayonetta. Teil 2 finde ich besser, als alles was Capcom an Dmcs seit Teil 3 gemacht hat, auch wenn “DMC” auch richtig gut ist.

Ansicht von 15 Beiträgen - 9,121 bis 9,135 (von insgesamt 9,197)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.