Vor kurzem angespielt / Welche Spiele spielt Ihr zur Zeit?

Ansicht von 15 Beiträgen - 9,106 bis 9,120 (von insgesamt 9,125)
  • Autor
    Beiträge
  • #1688136
    Rudi RatlosRudi Ratlos
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    The Messenger DLC (Xbox One, GP): Was zur Hölle – entweder ich war gestern zu müde oder der Schwierigkeitsgrad wurde tatsächlich nochmal nach oben gedreht. Den ersten regulären Boss der Urlaubserweiterung von “The Messenger” hab ich gestern auch nach zig Versuchen nicht gepackt :/ Ich weiß, was ich machen muss – stelle mich aber in der letzen Phase einfach immer zu brezelig an…

    [/URL]
    Keep on smiling 🙂

    #1688350
    JACK POINTJACK POINT
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Hab schon etwas (muss nochmals schauen, was ich umstellen muss, dass es exophase in der Signatur anzeigt) Grounded ausprobiert. Gefällt mir gut und hab grad Steffens zutreffende Vorschau gelesen. Hab zumindest schon mal die mysteriöse Maschine angeworfen.

    Läuft auf meiner uralt One sehr gut und sieht auch gut aus und hat eine gute Atmospähre find ich. Bin mit Max losgezogen, gefällt mir, dass man keine Charaktere zusammenbasteln muss. Aber auch wenn man keine Werte verteilen muss und einem anfangs noch einiges an Tipps eingeblendet wird, find ich wie Steffen es treffend beschreibt auch die Steuerung etwas umständlich. Gut, ich kenn mich mit solchen Spielen nicht aus und wenns um das Genre geht, bin ich eh kein guter Spieler, aber das Menü-Design find ich hat schon seine Tücken und ich fühlte mich da doch etwas schnell überfordert was man mit welchem Gegenstand machen kann- aber gut, man muss es ja teils auch erst in dem Zelt da analysieren, das ja nicht zu verfehlen war.

    Ich weiß jetzt gar nicht, ob das auch auf deutsch spielbar ist, da ich mein Konsolen immer auf englisch stehen habe und daran kanns auch gelesen haben. Manche Begriffe haben mir halt leider so gar nichts gesagt.

    Aber ich find das Szenario klasse. Da fielen mir einige Ideen dafür ein. Man könnte ja Feedback einsenden.
    ———————————-
    Hab übrigens auch letztens gleich Carrion ausprobiert. Steuert sich klasse, hat wie man sieht einen tollen Grafik-Stil, man fühlt sich stark als das Wesen, aber nicht, so ist auch, unbezwingbar. Das Monster steuert sich klasse und es beeindruckt wie sie die Tentakel oder Schnüre oder wie man es nennen mag animiert haben und einfach Gegner schleudert man nur so durch das teils zerstörbare Interiour oder frisst sie. Gut Mechanik, aber mit den unbewaffneten hatte ich schon teils richtig Mitleid und hab daher auch welche davon verschont. Kann also auch moralisch interessant sein, wenn man mal übers Szenario reflektiert.

    Hab einmal auf Youtube ein Video angesehen, da ich 3 Portale zurückmusste um dort eine DNA-Fähigkeit zu holen. Das war etwas blöd, da man halt durch zig Bildschirme zürückmuss, wo die Ausgänge/Eingänge in allen Richtungen verteilt sein können, aber gut, das ist ja typisch für Metroidvania-Levels. Und bei einem anderen Abschnitt hab ich so lange rumprobiert und doch erst später festgestellt (diesmal wie alles weitere ohne Youtube-Hilfe), für was die Stromkästen gut sind und kam dann später automatisch wieder dorthin.
    ——————————————————-

    Aber hauptsächlich spiel ich noch NFS: Most Wanted auf der Vita weiter. Bin etwas über 60% durch bei fast 11 Stunden Spielzeit und mag das jetzt schon weitaus mehr und kommt mit der Bildrate jetzt gut zurecht und die Stadt ist echt gut gemacht. Es ist im Grunde das bessere Burnout Paradise, wo man weniger aufpassen muss, wo man hinfährt, da die optischen Hilfen besser sind und die Stadt auch sehr einprägsam und überschaubar und dennoch bin ich immer wieder erstaunt, wenn ich immer noch Seitengassen finde, die ich bisher übersehen habe und die Rennen werden auch etwas abwechslungsreicher, aber von Grinding bleibt halt dennoch viel dabei. Bin mal gespannt, ob ich die zwei letzten Geschwidgkeitsmesser mal noch finde.

    Vita-Unterstützer SuperJumpReviews hat es super zusammengefasst: https://youtu.be/uE6Uw3glK5E
    IGN war mir da zu euphorisch.

    #1688365
    SonicFanNerdSonicFanNerd
    Moderator
    Moderator/
    Gold MAN!AC

    Bin aktuell an Resi2Remake dran.
    Hat mich anfangs super abgeholt. Richtig tolle Umsetzung vom Original. Mit passenden Abweichungen.

    Tja und heute dann erste Bekanntschaft mit Mr. X gemacht.
    Kurz: Das alte Nemesis-Problem trifft (meinen/unseren) Spielspaß kritisch.

    Mr. X aus 98 kam ja erst sehr viel später. Wenn ich mich nicht ganz täusche sogar erst mit den B-Sidestorys.
    Da hat der zwar auch gestresst, aber da hatte man das Spiel ja bereits 2 x durchgespielt und konnte “in Ruhe” sein Ding machen.

    Jetzt im Remake, kommt der stressige Hutträger einfach irgendwie deplatziert zu früh.
    Schmaler Gang, Zombie aus dem Fenster im Rücken, Licker von der Decke von vorne (der einem mit nem heftigen Hieb mal fast von volles Leben auf kurz vorm Exitus bringt …) und dann noch Mr. X im Nacken. Ja danke. Super. 🙂

    Ich weiß, ist Geschmackssache.
    Ich glaub ja dass RE2R gut angekommen ist und dann werden wohl echt viele auch den zusätzlichen Stress von Mr. X eher begrüßen.
    Mir hat es grad das Spiel von “A” auf eher so “B-” gedowngradet. 🙂
    Mal sehen. Vermutlich gewöhne ich mich dran.
    Ich war übrigens auch früher schon kein Fan von Nemesis.

    /

    #1688422
    Rudi RatlosRudi Ratlos
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Mich hat alleine schon das Wissen, dass Mr. X bald kommt, davon abgehalten, dass Spiel weiterzuspielen XD Habe mir im letzten Sale mal den Unlock-Key für allen Zusatzkram geholt, vielleicht wage ich mich dann überpowert nochmal an das Spiel 🙂

    [/URL]
    Keep on smiling 🙂

    #1688426
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    wenn man langsam geht hört der einen nicht und man hat recht lange seine ruhe. nur falls du es nicht wusstest. spiel sagt einem das ja nicht

    #1688429
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Heavenly Sword
    Fiel von vornherein eher unter Versuch macht kluch. SPielerisch zieht das leider so gar nicht mehr, dabei ist die Handlung eigentlich ganz interessant. Aber HEvenly Sword gibt man sich heute besser in Form von Cutscenes bei Youtube denn als komplettes Spiel.

    Killzone 2
    Meine große Enttäuschung gerade eben. Auch das hab ich vor Ewigkeiten mal eher kurz gespielt und hatte es spielerisch besser in Erinnerung, als es ist. Spielmechanisch nicht so ein Totalausfall, wie es das erste Killzone (heutzutage) ist, aber in meinen Augen ganz weit weg von den wirklich guten Shootern der Generation, viel zu träge und nerviges Deckungsfeature. Am besten funktioniert das für mich fast noch dann, wenn man das macht, was das Spiel eigentlich nicht wirklich will und es als Movement Shooter spielt.
    Die KI finde ich auf Mittel bisher übrigens, verglichen mit Titeln wie Crysis, FEAR oder Halo, ziemlich doof bisher. Und ja, auch die Gegner in Uncharted fand ich da smarter.

    So ganz nebenbei geht die Grafik als Definition von grau-braun durch. Unabhängig davon, ob ich hier nach all den Jahren die falsche Erwartungshaltung hatte oder Killzone 2 wirklich nicht so gut gealtert ist, ich geb dem Titel zwar noch mal ne Stunde, aber bisher will der Funke so gar nicht überspringen.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1688430
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    @ killzone 2
    stell auf veteran oder elite und ignorier das deckungsding. man kann auch so in deckung wie in jedem anderen shooter. man kann die steuerung in den optionen direkter stellen aber wirklich besser wurde es erst ab dem dritten teil.
    wenn man sich darauf einlässt hat diese träge steuerung schon was aber auch mir ist es anders lieber.
    was ki angeht gehören die killzones und uncharteds trotzdem zum besten ihrer gen. gerade in shootern fühlen sich gegner dümmer an wenn sie einen trotz eigener dummen aktionen nicht tot kriegen

    mag den retrokram von df

    #1688432
    Kaoru zero oneKaoru zero one
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Interessant, hier wird Killzone 2 gespielt… während ich gerade die Konkurrenz in Form von Halo 3 spiele und das spielt sich noch ziemlich gut und vor allem sieht das schon schick aus. Damals war es für viele Fans eine kleine Enttäuschung und meinten es sieht aus wie Halo 2.5 aber das kann ich so gar nicht unterschreiben, das wirkt schon alles echt wie aus einem Guß. Ich mag es sehr. Mir gefällt Halo 3 auch 13 Jahre später immer noch sehr gut und vieleicht spiel ich sogar mal ein paar Runden im Multiplayer.

    Mein YT Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC_87F-1D9kJtj6aGzSlUeXg

    #1688435
    SonicFanNerdSonicFanNerd
    Moderator
    Moderator/
    Gold MAN!AC

    @spacemoonkey
    Danke für die Info. 🙂 Werd ich mal drauf achten.
    Aber erstmal muss ich den Honk abschütteln (der “warpt” ja auch gerne mal einfach an andere Stellen, wenn er weiter weg ist und man ihn nicht mehr sieht).

    /

    #1688454
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Wolfenstein The New Colossus

    das spiel krankt an den selben sachen wie der vorgänger. zu viel gelaber, zu viel rumgelatsche und zu viel sammelkram. und auch das gameplay hat die alten probleme. im grunde hat es kanllharter shooter mechaniken, kann die aber nicht wirklich auspielen weil alles auf stealth ausgelegt ist. schade. Tittenfall 2, was ich direkt davor gespielt hab, macht das wesentlich besser!

    #1688456
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    wenn dich sowas zu sehr stört dann nur doom eternal, titanfall 2, hard reset, overload, killzone shadowfall, shadow warrior, ion fury spielen.

    #1688457
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    ja, diese spiele machen mir tatsächlich mehr spaß. schade um die marke wolfenstein.

    overload kenn ich garnicht. gelich mal googlen…. 🙂

    #1688464
    JACK POINTJACK POINT
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    @captain carot

    Ja wie passend, dass es Heavenly Sword auch direkt als Film zu kaufen gibt. Ich hab nur mal bis zu der Gegnerin gespielt, die einem da in dem einen Wasserlauf oder was das war gegenübertritt. Da wars dann nach ein paar Versuchen vorbei. Keinen Bock mehr gehabt- keine Ahnung wie viele Jahr das schon her ist.

    Und bei Killzone 2 hast Du die Patches gezogen? Also ich liebe das Spiel- zwar nicht als All-Time-Klassik und Teil 3 steuert sich schon leichtgängiger, aber das hatte definitiv viel zu viele Fahrzeug-Passagen und die Schleichabschnitte fand ich direkt doof. Deshalb mag ich den 2. Teil so gern, da er halt einfach viel mehr Ego-Shooter in Reinkultur ist und man ist das eine Atmosphäre und ich liebe gerade eben dieses Deckungsfeature- fand ich auch in Medal of Honor (2010) genial. Mit dem Stick leicht aus der Deckung rauslugend feuern und der genialen Tiefenschärfe…

    Aber, dass ich den “Endgegnerkampf” im Teil 2 geschafft hab, muss ich mich heute noch wundern. Den allerdings würd ich nun wirklich nur noch ungern ein zweites Mal versuchen. Aber interessantes “Ende” für den zweiten Teil in der Cutscene danach- für Spiele in gewisser Hinsicht untypisch. Aber vielen wird das nicht gefallen haben.
    Die KI find ich auch gut- gab ja da immer geteilte Meinungen- klar gegen die FEAR-Klone haben sie nicht den Hauch einer Chance- aber machen schon so manch interessante Aktionen, die man von Standard-KIs nicht erwarten kann. Aber gut, hast ein paar gute Beispiele genannt, wo schon sehr gute enthalten sind.

    Und zu Uncharted- also ganz doof waren die ja jetzt auch nicht.

    Was übrigens bei Killzone 3 neben mehr grafischer Abwechslung besser war als bei Teil 2 war der Soundtrack- ah lieb ich diesen Track hier:

    #1688599
    JonnyRocket77JonnyRocket77
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Devil May Cry 5 (Xbox One):

    Eindrücke nach 3 Missionen:

    Optisch überaus schick was hier geboten wird. Gerade in den Zwischensequenzen schauen auch Gesichter wirklich sehr gut aus.
    Da ich in solchen Spielen nicht besonders gut bin möchte ich mich zum Kampfsystem nicht groß äußern.. ich stehe immer kurz vor der Überforderung. Ständig kommen neue Moves, Spaß machts aber trotzdem.
    Die Endgegner werden (bisher) beeindruckend wuchtig inszeniert.

    Was mir nicht so gefällt, aber wahrscheinlich zu DmC gehört ist,dass die Charaktere so auf Coolness getrimmt sind, dass es manchmal fast schon etwas “fremdschämig ” wird. Aber das ist natürlich persönlicher Geschmack.

    #1688665
    Bort1978Bort1978
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Ich bin jetzt ca. 35h an Ghost of Tsushima dran. Das erste Gebiet sollte ich komplett haben, im 2. Gebiet habe ich mehr als die Hälfte geschafft und bin jetzt storybedingt im 3. und letzten Gebiet angekommen. Ich hatte nach den Vorberichten / Voreinschätzungen (20h Spielzeit, wenn man nur der Story folgt und 40h, wenn man noch die Nebenmissionen macht) damit gerechnet, dass ich bis zur Platin auch so 40-50h brauche. Davon bin ich noch weit entfernt, da man ja so gut wie alles auf der Karte machen muss. Lediglich die Sammelsachen müssen nur teilweise geholt werden. Ich denke mal, dass es bei mir eher 70h werden.
    Aber egal. Das Spiel macht echt Bock. Nur etwas mehr Abwechselung hätte es stellenweise bei den Beschäftigungen sein dürfen.

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
Ansicht von 15 Beiträgen - 9,106 bis 9,120 (von insgesamt 9,125)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.