Vor kurzem angespielt / Welche Spiele spielt Ihr zur Zeit?

Ansicht von 15 Beiträgen - 9,241 bis 9,255 (von insgesamt 9,273)
  • Autor
    Beiträge
  • #1698043
    Max SnakeMax Snake
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    In den Corona Pandemie spiele ich Yoshi’s Craft World. Trotz niedere Herausforderung wunderschöne Welten aus Pappe u. Yoshi ist sowas von süß.

    "I´m the Gear in my Heart!"

    #1698176
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    doom eternal: the ancient gods
    kommt sofort zur sache. hier der zweite kampf in der ersten arena.
    first try auf nightmare also viel drama, orientierungslosigkeit und glück 🙂

    #1698184
    Max SnakeMax Snake
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Also wenn diese DLC so gut ist, dann reize ich wie ein Wolf ab.

    "I´m the Gear in my Heart!"

    #1698201
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ich checke das nochmals, aber wenn ich das richtig peile, ist ein NPC wegen einem Bug oder in der einen ungepatchten Version weg und zwar für immer. Leider ist der ganze NPC Kram schlicht und ergreifend nur dämlich gelöst in Dark Souls 3. Ich spiele glücklicherweise nicht als Mage, ansonsten wär ich wohl ziemlich gefickt. Ich find sowas einfach nur lausig. Generell sind zu viele NPC Quests an irgendwelche Sachen geknüpft, auf die kein normaler Mensch je kommen würde, beispw. Anri und Horace. Das haben sich wohl die Macher von Baseketball (Trey Parker/Matt Stone) ausgedacht. Absolut bescheuert. Man lief ja schon bei Teil 1 manchmal Gefahr, aber dafür war der Priester ja da. Hier scheint das nicht wirklich möglich zu sein, es gibt nur den Sündenablass. Naja, find ich einfach nicht gut gelöst.

    #1698206
    Zack1978Zack1978
    Teilnehmer
    Maniac (Mark II)

    Keine Sorge Rudi, so schnell gebe ich nicht auf. 😉

    Ich habe mittlerweile meinen inneren Schweinehund überwunden und “spiele” seit ein paar Tagen täglich Ring Fit Adventure.
    Kurz und Knapp: Ich hätte im Leben nicht daran gedacht, das ich damit so einen Spaß habe.
    Neben Animal Crossing das beste Pandemie-Spiel, wie ich finde. 🙂

    "Ja wie einfach doch das Leben ist - Wenn es sich reimt - Zieh den Kopf aus dem Arsch - Und die Sonne scheint"

    #1698294
    SaldekSaldek
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Ich habe gut 1 Stunde Cloudpunk gespielt und dabei die tolle Atmosphäre genossen. Nachdem ich allerdings das erste mal in meiner Wohnung in Novalis war, gibt es einen Bug: alle Missionen die ich bereits abgeschlossen habe erscheinen wieder auf der Map bzw. in der Liste und alle bisherigen Funk-Audio-Nachrichten werden in willkürlich in Schleife abgespielt.

    Spielt jemand das Spiel? Ist das Problem nur bei mir der Fall? Ich spiele es auf Switch.

    #1698424
    Rudi RatlosRudi Ratlos
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Scourgebringer (Xbox One, GP): Rogue-Like-Slasher, bei dem man sich als weißhaariges Ninja-Kind durch zufällig generierte Dungeons kloppt und flink von Gegner zu Gegner dasht. Nach diversen Durchläufen hat man genug Fähigkeiten gesammelt, um einen recht lässigen Flow zu entwicklen – die (Zwischen-)Bosse sind aber recht knackig, so dass ich bisher erst beim Boss von Welt 2 war :/

    Yakuza Kiwami (Xbox One, GP): Da mal wieder eine unserer Reisen ins Wasser gefallen ist, hatte ich Bock auf Tokio und nach dem tollen 0er-Teil liefert auch Yakuza Kiwami wieder ab. Es wirkt zwar alles ein wenig abgespeckter, aber da der Teil ja ursprünglich für die PS2 erschienen ist, passt das schon – zumal ja einige Sachen aus dem Prequel integriert worden sind (vermute ich – ansonsten stelle ich mir manche Einspieler recht kryptisch für Erstspieler vor). Kurioses Feature: Einer der Protagonisten des Prequels (Goro Majima) sucht dauernd Streit mit Kiriyu, was das Vorankommen mitunter etwas zäh werden lässt, da hinter jeder Ecke der Stadt ein “Kiriiiiyuuuu-Chan” zu hören ist und ein längerer Kampf bevorsteht.

    [/URL]
    Keep on smiling 🙂

    #1698432
    Amian_3rdAmian_3rd
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Ich spiele gerade Cloudpunk auf der Switch, bislang so ein/zwei Stunden. Bin zum ersten Mal in der Wohnung angekommen.

    Ich hatte mich auf Cloudpunk gefreut, ich mag Sci-Fi Vehikel in 3rd person Perspektive sehr gerne und eine starke Cyberpunk Geschichte zieht für mich normalerweise schon. Leider ist der port nicht gut gelungen. :/

    Ich bin wirklich kein Technikfreak (Switch als Hauptkonsole!), aber die Qualität von Cloudpunk ist furchtbar. Die Brillianz des Originalspiels ist weg, es ruckelt fast durchgängig jenachdem wie viel gerade auf dem Bildschirm los ist – und ich persönlich finde 25fps noch recht akzeptabel, wir reden also von regelmäßigen Szenen unter 20 fps. Dazu kommt eine drastische Reduzierung der Sichtweite.

    Seht selbst:

    Zur Verteidigung des Spiels – wenn man zu Fuß unterwegs ist sieht alles erheblich besser und stimmiger aus (mehr Farben und Details). Dort bewegt man sich langsamer, Dinge sind viel dichter zusammen und die Sichtweite ist dadurch deutlich erträglicher. Auch das Ruckeln fällt bei langsameren Scrollen nicht so ins Gewicht.

    Schade um die guten Sprecher, die ordentliche Musik und die bislang ansprechende Geschichte. Ich spiele noch etwas weiter, aber die Technik enttäuscht mich sehr.

    #1698521
    RYURYU
    Teilnehmer
    Profi (Level 2)

    Ich checke das nochmals, aber wenn ich das richtig peile, ist ein NPC wegen einem Bug oder in der einen ungepatchten Version weg und zwar für immer. Leider ist der ganze NPC Kram schlicht und ergreifend nur dämlich gelöst in Dark Souls 3. Ich spiele glücklicherweise nicht als Mage, ansonsten wär ich wohl ziemlich gefickt. Ich find sowas einfach nur lausig. Generell sind zu viele NPC Quests an irgendwelche Sachen geknüpft, auf die kein normaler Mensch je kommen würde, beispw. Anri und Horace. Das haben sich wohl die Macher von Baseketball (Trey Parker/Matt Stone) ausgedacht. Absolut bescheuert. Man lief ja schon bei Teil 1 manchmal Gefahr, aber dafür war der Priester ja da. Hier scheint das nicht wirklich möglich zu sein, es gibt nur den Sündenablass. Naja, find ich einfach nicht gut gelöst.

    Hab mir letztens erst DS3 neu für 12€ geholt, bin also noch nich weit. Aber ich las grad im Netz das manche in der großen Halle je nach Verlauf verschwinden, manche wiederkommen, etc. Musste ma selbst schauen.

    #1698528
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Also ich bin jetzt schon ein wenig weiter wieder im Spiel. Ist aber tatsächlich so, wer gewisse Abläufe nicht einhält, kann NPCs dauerhaft verlieren. Und auch so behindert, einige der Invader tauchen nicht mehr auf, nachdem man einen Gebietsboss erledigt hat. So hab ich z.B. nun schon zwei NPCs verpasst und damit deren Loot. Alva mit dem Murakumo und Kirk. Wobei ersterer im DLC auch noch mal auftaucht. Trotzdem gibts da so viele Abhängigkeiten usw., da kommt kein normaler Mensch drauf. Je nach Build kann man sich da einiges verbauen. Von daher würde ich, wenn man sich festgelegt hat, durchaus einen Guid zu Rate ziehen, damit der Frustpegel tiefer bleibt. Der steigt auch so schon das ein oder andere Mal.
    Generell kann ich mich an der LEvel-Architektur kaum satt sehen, aber solche WTF Momente wie in Teil 1 gibts für mich bislang nicht. Ist einfach allzu sehr ein Best of der Reihe.
    Trotzdem gutes Gelingen.

    #1698785
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    hab jetzt ca ne stunde pacer gespielt und bin zufrieden 🙂
    -selbst auf der base ps4 läuft es recht flüssig wenn auch keine ganz stabile 60fps. grafisch eigentlich viel zu gut und poliert für ein so kleines team.
    -soundtrack überzeugt mit namhaften elektrokünstlern wie autechre, squarepusher, coldstorage, dubfx usw.
    -artstyle ist dank the designer republic top
    -die fahrphysik kommt für mich zwar nicht an wipeout omega dran aber denke das ist irgendwo auch geschmacksache. das schwebegefühl ist weniger present und die fahrzeuge verhalten sich einfach ruhiger und stabiler. würde sagen eine mischung aus wo1-3 und fusion. schwierig zu beschreiben.
    jedenfalls locker um klassen besser als alles andere (abgesehen von den wipeouts) was das genre die letzten 2 gens gebracht hat. ich kann das fahrverhalten einfach genießen.
    -fahrzeugdesign macht mich zwar nicht ganz glücklich aber es gibt schlimmeres
    -die strecken sehen toll aus und haben einen guten flow. es gibt 14.
    -kein hdr 🙁

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #1698787
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Die Xbox Fassung kommt leider noch später. Doof weil Muster angefragt. Will aber auch nicht auf Steam umschwenken, weil das dann null Aussagekraft zur Technik auf Konsolen hätte.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1698861
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    ja schade. die haben leider kurz vor release einen bug in der xboxversion entdeckt.
    bin gespannt auf deine eindrücke. bin mir nämlich grad nicht sicher ob ich verblendet bin da ich mich schon so lange auf das spiel freue oder zu hart bin weil ich ein wipeout omega fanboy bin 🙂

    übrigens ist das spiel was das tuning angeht das gran turismo/forza unter den scifi racern. man kann also recht viel am fahrverhalten rumschrauben was ich noch nicht gemacht habe

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #1699103
    DerSebomatDerSebomat
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    Ist zwar schon wieder ein paar Wochen her, aber ich habe seit – hui – Jahren (!!) mal wieder ein Spiel so richtig intensiv gezockt und wurde total davon aufgesaugt: Death Stranding. Anders. Motivierend. Hypnotisierend. Und es hat seine Macken. Aber sympathische irgendwie.

    Ich sowieso. Du aber auch.

    #1699218
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    weitere randomeindrücke zu pacer
    -musik wird dynamisch lauter wenn man boostet. ist aber bei normalgeschwindigkeit etwas zu leise
    -eigentlich ist die karriere einigermaßen abwechslungsreich gestaltet aber eine designentscheidung könnte zu etwas frust führen. also man schaltet nach und nach höhere geschwindigkeitsklassen frei. leider fährt man einige strecken erst in den höheren klassen zum ersten mal d.h. man muss eine neue strecke bei recht hoher geschwindigkeit lernen. mich störts nicht zu sehr aber viele dürften da nicht so frustresistent sein oder sind einfach ungeübter in diesem genre. pacer kann nämlich wirklich schnell werden und die strecken sind alle recht technisch
    -man kann alle strecken bei tag oder nacht, gespiegelt und rückwärts fahren
    -ich mag die spiegelungen auf dem streckenboden total 🙂

    hier fahr ich mannahatta bei nacht in der langsamsten klasse

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
Ansicht von 15 Beiträgen - 9,241 bis 9,255 (von insgesamt 9,273)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.