Vor kurzem durchgespielt

Ansicht von 15 Beiträgen - 6,916 bis 6,930 (von insgesamt 6,947)
  • Autor
    Beiträge
  • #1710004
    Siridean SloanSiridean Sloan
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Spider-Man Remastered und Spider-Man Miles Morales

    Jeweils New Game+ für Platin, welches ich in beiden nun auch abgeräumt habe. Bin jetzt an Bugsnax dran, dann kommt Observer System Redux an die Reihe.

    #1710014
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Doom (1993)

    Ich zocke es mit den anderen Ablegern (2, 64 und 3) immer mal unregelmäßig auf meiner Switch, tja und gerade lief der Abspann.
    Das letzte Mal wo ich den Erstling durchgespielt hatte ist schon ein paar Jahre her und müsste glaube auf dem GBA gewesen sein.
    Hat aber wieder Spaß gemacht. 🙂

    ich finde auch das es ein zeitlos, gutes spiel ist – ein klassiker! auch ohne das technik-wow von damals, macht es großen spaß.

    The Last of Us Part II
    …Adrenalin. Brachial. Brutal. Deprimierend. Emotional. Ekelerregend. Erschütternd. Laut. Leise. Liebevoll. Ruhig. Tabulos. Traurig. Witzig. Wunderschön. …

    deshalb werde ich es wohl nie spielen. 😛 zu viel negative eigenschaften. ich will mich beim zocken gut fühlen und spaß haben.

    #1710017
    Max SnakeMax Snake
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Es ist eine Kunst mit solchen Tabu Brüche zu erschaffen, sogleich auch Mut siehe Hellblade: Senua´s Sacridefice

    "I´m the Gear in my Heart!"

    #1710018
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    hellblade kacke
    last of us kacke

    #1710028
    Zack1978Zack1978
    Teilnehmer
    Maniac (Mark II)

    Hab heute das Panzer Dragoon Remake für Switch 2 mal durchgezockt und finde es mittlerweile doch ganz cool.
    Den Performance Mode hatte ich dieses mal aber abgestellt, da die Grafik dann etwas besser ausschaut.
    Die Bäume im Spiel sind aber trotzdem kackhässlich.



    @greenwade

    Ja, Doom 1+2 ist irgendwie ähnlich zeitlos wie Tetris.
    Aber Doom 64 fällt bei mir, durch seine unübersichtlichen Level und den weniger treibenden Soundtrack, im Vergleich etwas ab.

    "Ja wie einfach doch das Leben ist - Wenn es sich reimt - Zieh den Kopf aus dem Arsch - Und die Sonne scheint"

    #1710163
    Kaoru zero oneKaoru zero one
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    FINAL FANTASY X auf der Xbox One durchgezogen. War nun 20 Jahre her seit ich dass das letzte mal auf der PS2 gezockt hatte. Die Story find ich immer noch ganz gut, wenn auch die ein oder andere Logiklücke vorhanden ist. Die Charaktere taugen mir und besonders Yuna ist ein wirklich gut geschriebener weiblicher Charakter. Ich mach in FF Games immer gern alles anfallende wie beste Ausrüstung, beste Waffen optionale Bossgegner etc. und das Spiel ist in der Hinsicht echter Sackgang, die Minigames rauben einem jeglichen Lebenswillen (Chocobo Rennen) und die Grindarbeit die es benötigt die Charaktere voll zu entwickeln ist sehr, sehr, sehr Zeitintensiv und wenig anspruchsvoll (ein Hoch auf Podcasts, sonst hätt ich das nicht durchgestanden).

    Fazit: immer noch sehr schönes Spiel, aber wer da alle Trophäen/Erfolge holen möchte, dem würde ich raten das nochmal überdenken.

    Mein YT Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC_87F-1D9kJtj6aGzSlUeXg

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #1710165
    Siridean SloanSiridean Sloan
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    FFX hab ich das erste und letzte mal auf PS2 in 2005 durchgespielt. Eines der besten JRPGs und der Name Yuna (sowie der zugehörige Charakter) so schön wie gelungen, das dies sogar nach der eigentlichen Bedeutung des Namens Inspiration für meine Frau und mich war, unsere zweite Tochter Yuna zu nennen 🙂
    Auf meiner Todo-Liste steht aus o.g. Gründen das erneute Spielen von FFX daher schon eine ganze Weile und ich werde es dieses Jahr sicher nochmal angehen, aber die Platintrophäe schreibe ich als Trophäenjäger lieber schon mal ab. Warum muss das gerade bei RPGs immer hinter so abartig hohe Grindhürden gestellt werden? Das hat mit Können gar nix zu tun und ist reine Beschäftigungstherapie bzw. Lebenszeitverschwendung. Bei Yakuza Like a Dragon ebenfalls, da sind für Platin fast 20 Stunden reiner Grind notwendig.

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #1710168
    Kaoru zero oneKaoru zero one
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    @Siridean Sloan: 20h gehen ja noch…bei FFX kannst da nochmal eine 1 davor stellen. Ich bin bei insgesamt 210h rausgekommen, wobei ein reiner Storyrun mit bisl Nebenbeschäftigung um die ca. 30h sicher erledigt ist.

    Mein YT Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC_87F-1D9kJtj6aGzSlUeXg

    #1710176
    Siridean SloanSiridean Sloan
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    120 Stunden Grind?!? Das ist ja purer Irrsinn… laut PSNProfiles Trophy Guide benötigt man zur Platin aber “nur” ca. 110h. Da scheint es wohl diverse Kniffe zu geben, um das Ganze abzukürzen. Na ja, werde ich mir ansehen, wenn ich dann tatsächlich damit loslege.

    #1710179
    Kaoru zero oneKaoru zero one
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Wiegesagt, ich mach halt alles… gibt ja Sachen die man machen kann die für die Trophäen nicht benötigt werden, z.b. muss man für die Trophäen nur das Sphärobrett ausfüllen, aber dann hat man keine “guten” Charakterwerte, dafür muss man es schon bewusst Aufwerten. Bei Wakka bekommt man die Ultimative Waffe relativ Schnell, damit die aber ihr volles Potenzial entfaltet muss man locker 50 Blitzball Spiele bestritten haben, für die Trophäe ist nur der Besitz notwendig. Trophyhunter machen nur das absolute Minimum, aber wenns am Ende “Schön” sein soll, ziehts sich nunmal leider. Aber ich war 40h schneller als seinerzeit auf der PS2 🙂

    Mein YT Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC_87F-1D9kJtj6aGzSlUeXg

    #1710181
    Siridean SloanSiridean Sloan
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Verstehe, du gehst also gerne noch die Extrameile… oder auch ein paar mehr 😉 Geht mir aber ähnlich, nur wenn es dermaßen ausartet wie jetzt an diesem Beispiel zu sehen ist, dann streiche ich die Segel. Einfach allein deshalb schon, weil ich nicht die Zeit dafür habe. Für ein Spiel mit 100+ Std. brauche ich ca. zwei bis drei Monate. Will also nicht ein halbes Jahr exklusiv nur Final Fantasy X spielen (müssen) 😛

    #1710182
    Kaoru zero oneKaoru zero one
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Ich habs auch völlig Unterschätzt obwohl ich halt damals auch sehr lange gebraucht hatte, mir war einfach nicht mehr präsent warum sich das so zog. Man ist dann an den Punkt wo man denkt, hier noch schnell das Sphärobrett ausarbeiten, hier ein bisl Blitzball…als ich bei 150h war, dacht ich mir nur so, okay ist ja nicht mehr viel, bei 170h rum sollt ich fertig sein… LoL. Man unterschätzt es total die sich das noch zerren kann. Daher meint ich auch, ich würds nicht weiter empfehlen, also den Grindstuff. Hab am 12.10. damit angefangen…also auch fast 5 Monate gebraucht (aber nicht ausschließlich das gespielt). FINAL FANTASY X-2 spar ich mir jetzt für irgendwann mal auf, erstmal hab ich die Nase davon voll…

    Mein YT Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC_87F-1D9kJtj6aGzSlUeXg

    #1710300
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    RTTP: Jet Force Gemini (Rare Replay)

    Bis auf die Steuerung (Modernes Kontrollschema), die eher in die Kategorie “Erfühlt ihren Zweck” fällt, bin ich auch nach über 21 Jahren von dem Titel überzeugt, dessen Struktur besser funktioniert als beispielsweise bei Gears 5 mit seinen zwei Hub Gebieten, die dramaturgisch antiklimatisch wirken.

    Was zunächst ein linearer 3rd-Person Shooter ist, wird später zu einem offenen Abenteuer mit sich erweiterten Gebieten, die wiederum den Weg zu neuen Planeten freimachen, was dank der optischen Abwechslung äußerst motivierend ausfällt.

    Eine Sache, die ich unglücklich gelöst finde, ist die Festlegung der Spielfigur für das letzte Gebiet und dem Endkampf (Juno). Wer die Kapazitätsupgrades mit den beiden anderen Charaktere (Vela und der Hund Lupus) einsammelt, erschwert sich ohne Vorwissen die letzte Phase des Spiels, wenn die Munition für die Boss-Waffen zu knapp ausfällt (Tri-Rocket Launcher, Homing Missiles Launcher, Machine Gun).

    Zur Technik noch ein paar Anmerkungen:
    Nachdem Lupos zum Hundepanzer wird, tritt im oberen Bildschirmbereich ständiges Tearing auf. Davor ist mir das nicht aufgefallen. Bei den anderen beiden Spielfiguren ist das Bild dagegen normal.
    Die Bildrate bricht bei vielen (fliegenden) Gegnern massiv ein.

    Der Schwierigkeitsgrad der Achievements/Stempel empfinde ich als moderat fordernd.

    Abschließend möchte ich festhalten, dass ich mir die Marke als familienfreundlichen Gears Verschnitt gut vorstellen kann. Es wäre jedenfalls wünschenswert, mehr davon in der Zukunft sehen zu dürfen.

    7/10

    RTTP: Blast Corps (Rare Replay)

    Blast Corps habe ich gleich im Anschluss an JFG an 1,5 Tagen bis zu den Platinmedaillen durchgespielt (was ich damals nicht getan habe bzw. konnte).

    Das Spiel allein rechtfertigt den Kauf von Rare Replay. Das Spielprinzip Geschicklichkeit gepaart mit Zerstörungswut und etwas Denkarbeit ist auch nach über 23 Jahren noch ungemein süchtigmachend. Jedenfalls musste ich mich zwingen loszulassen, verbunden mit ein paar Flüchen hier und da, wenn es mal nicht so geklappt hat, wie gedacht.

    Die Bildrate ist deutlich besser als bei JFG, da beständig. Akustisch kann der Titel bei mir ebenso wieder punkten. Der Soundtrack ist klasse.

    Auch hier würde ich mich über einen Nachfolger sehr freuen.

    Die Achiviements/Stempel finde ich auch hier fair gelöst. Am Ende benötigt man sogar nur eine einzige Platinemedaille, um den letzten Stempel zu erhalten.

    9/10

    Die liebevolle Aufmachung der Kollektion ist Rare vorbildlich gelungen. Daran können sich andere Hersteller ein gutes Beispiel nehmen.

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #1710301
    Siridean SloanSiridean Sloan
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    @ghostdog83 Danke, jetzt will ich eine Xbox nur für Rare Replay 😛
    Nein, im ernst: Hatte damals wahnsinnig viel Spaß mit JFG und BC, würde die auch gern mal wieder spielen. Danke für deine Eindrücke!

    #1710302
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    @ghostdog83 Danke, jetzt will ich eine Xbox nur für Rare Replay 😛
    Nein, im ernst: Hatte damals wahnsinnig viel Spaß mit JFG und BC, würde die auch gern mal wieder spielen. Danke für deine Eindrücke!

    Allein die liebevolle Aufmachung des Intros.

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

Ansicht von 15 Beiträgen - 6,916 bis 6,930 (von insgesamt 6,947)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.