Was ist eigentlich mit Strictly Limited Games los?!

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 62)
  • Autor
    Beiträge
  • #1726945
    torcidtorcid
    Teilnehmer
    Maniac

    “Morgen kommt nun meine Doom 1-3 Collection…”

    ich hab meine schon! …seit 2005. …für die Xbox. 😛

    Lässt sie sich noch auslesen oder verfärbt sich die Datenschicht schon schwarz? 😛

    #1726946
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ich weiss noch, wie ich Slaps and Beans, das Bud Spencer & Terence Hill Spiel dort bestellt habe und ein Jahr auf die Edition gewartet habe, während man das Spiel in einer regulären Fassung auch anderswo gekriegt hat. Es gab keine Entschuldigung, kein gar nichts. Seitdem ist die Bude bei mir unten durch. Und das war lange vor Corona. Ne, die sind einfach unorganisiert und haben ihre Zulieferer nicht im Griff. Rohstoffknappheit dürfte auch kein Thema sein, ist ja nur billiger Plastikscheiss. Eher werdens die Lieferketten sein, Ware, die per Container verschifft wird, haben mittlerweile extrem lange Wartezeiten. Finanzielle Probleme wälzt man da eh auf den Kunden ab, denn der bezahlt ja im Voraus, lange bevor er was in den Händen hält. Der Markt wird auch mit Mittelmass geschwemmt und zuviel zielt einfach auf billige Nostalgie ab, ohne dass man wirklich Qualität erhält, s. Turok-Releases u.a. So gesehen wundert es mich auch nicht, wenn die nicht mehr alles abverkaufen. Die Ausverkäufe werden vermutlich auch eher künstlich sein. Später landet die Ware in Sonderverkäufen auf diesen Seiten. Wenn etwas Soldout ist, ist es nicht einfach ein halbes Jahr später in gut verfügbaren Stückzahlen für solche Abverkäufe verfügbar.
    Ich bin für meinen Teil recht kuriert von dieser muss sofort haben Mentalität. Aber jedem das Seine.

    #1726948
    torcidtorcid
    Teilnehmer
    Maniac

    Also in einem Punkt muss ich dir vehement widersprechen. Bei SLG heißt sold-out auch sold-out. Es gibt eine genaue Stückzahl z.B. 2879/3500. Steht auf den Cover hinten. Mehr wird nicht produziert…

    Wenn nach einem sold-out nachbestellbar ist, dann sind das nur Einzelstücke von Kunden, welche ihre Bestellung storniert haben. Nach wenigen Stunden sind sie dann meist auch wieder sold-out.

    So hab ich auch meine große Collector’s von Turrican für die Switch vorbestellt. Sie war eigentlich schon sold-out. Ein Kunde hat dann aber storniert. Dadurch konnte ich sie bestellen…

    Bei LRG sind die Spiele für eine bestimmte Zeit bestellbar und danach niemals wieder. Es wird produziert was in diesem Zeitraum bestellt wurde. Bei Denen kommt halt dann auch alles nach 4-6 Monaten(wie angekündigt). Die sind da sehr pünktlich…

    Turok 1+2 z.B. gab es bei LRG zunächst für Switch(schon ca 2 Jahre her) und nun vor kurzem für PS4. Aber es gab keinen Switch “Reprint”. Das waren zwei getrennte Releases.

    Was gefällt dir an den Turok Remaster nicht?

    #1726949
    AdvanceWarsFOREVERAdvanceWarsFOREVER
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Das was den Limited Anbietern zu schaffen machten dürfte ist auch, dass es immer mehr Spiele gibt, die eben nicht exklusiv bleiben und der Puplisher nach dem Limited Release auch noch einen ganz normalen Release durchführt. D.h. Spiele auf die manche seit Monaten warten sind plötzlich für denselben oder geringeren Preis bei Amazon verfügbar.

    Beispiele: Slaps and Beans, The Ninja Saviors Return of the Warriors, Streets of Rage 4, Darius (div. Teile), Turrican (div. Teile), Blasphemous, Carrion, Hotline Miami, Gris, Cotton…

    #1726953
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    “Morgen kommt nun meine Doom 1-3 Collection…”

    ich hab meine schon! …seit 2005. …für die Xbox. 😛

    Lässt sie sich noch auslesen oder verfärbt sich die Datenschicht schon schwarz? 😛

    grade auf der 360 getsetet, geht noch einwandfrei! das steelbook leistet gute dienste. 🙂

    #1726956
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Also in einem Punkt muss ich dir vehement widersprechen. Bei SLG heißt sold-out auch sold-out. Es gibt eine genaue Stückzahl z.B. 2879/3500. Steht auf den Cover hinten. Mehr wird nicht produziert…

    Und wo genau widersprichst du mir da? Hab nie was gesagt, dass die Anzahl nicht limitiert sei. Deswegen kann man eine Charge ja trotzdem zurückhalten, allein schon aus Gewährleistungsgründen werden die einen gewissen Prozentsatz bei sich behalten, sollte was umgetauscht werden müssen. Es wird ja oft auch in zwei Tranchen verkauft. Bei LRG gibts dann ein oder zweimal im Jahr Sales, wo nochmals rausgehauen wird, was vorher sold out war. Du weisst also einfach absolut nicht, wie viele Stückzahlen wann verkauft werden. Aber grösstmöglichen zeitlichen Druck aufzubauen, ist ja im Sinn des Verkäufers.

    Was gefällt dir an den Turok Remaster nicht?

    Ähm, mal abgesehen davon, dass N64 Spiele nicht unbedingt die Spiele sind, die man als grafisches Revival feiern könnte, ist die Umsetzung jetzt echt nicht der Rede wert. Aber das Angebot richtet sich ja an Nostalgiebrillenträger und die sehen im Zweifel darüber hinweg. Fragt sich trotzdem, wenn man die Originale hat, wozu man diese Remaster braucht? Spielerisch braucht mir keiner erzählen, dass Turok eine Offenbarung ist. War es übrigens schon damals verglichen mit Shootern aufm PC nicht. Aber mangels Auswahl auf dem N64 halt gern gesehen. Hab ja selber die Teile 1-3, Rage Wars hatte ich verzichtet.

    #1726958
    torcidtorcid
    Teilnehmer
    Maniac

    Zu Turok:

    Ich finde die Remaster richtig gut und kann diesem Video Review zu Turok 2 nur zustimmen.
    Es sind halt Remaster und keine Remakes. Turok auf dem N64 könnte ich mir heute nicht mehr geben. Aus der Zeit kann ich heute keine 3D Spiele mehr spielen. Da brauch ich dann schon einen Remaster. Den Nebel und die Treppenbildung ohne AA kann ich heute nicht mehr ertragen. Auch die FPS von teilweise 15-20 sind für mich heute unspielbar.
    Die ganzen Saturn/PS1/N64/DC Käufer sind doch reine Sammler. Wer kann sich das heute noch ernsthaft geben? Neo Geo, SNES, MD etc. ist was anderes.

    Zu SLG:

    Also wenn da nochmal was rausgehauen wird, dann sind es ausschließlich Stornos.

    Künstliche Verknappung gibt es nicht. Defekte Auslieferungen werden nachproduziert. Vermutlich auch mit langer Wartezeit.

    Zu LRG:

    Nein, es wird nicht erneut angeboten. Das stimmt einfach nicht. Die Vorbestellzeiträume für die unterschiedlichen System sind nur nicht immer parallel. Für Turok Switch war das vor 2 Jahren, für Turok PS4 zuletzt. Aber es gab keine Turok Switch Nachbestellmöglichkeit 😉

    “Morgen kommt nun meine Doom 1-3 Collection…”

    ich hab meine schon! …seit 2005. …für die Xbox. 😛

    Lässt sie sich noch auslesen oder verfärbt sich die Datenschicht schon schwarz? 😛

    grade auf der 360 getsetet, geht noch einwandfrei! das steelbook leistet gute dienste. 🙂

    360 ist auch kein Problem. Die Pressungsprobleme waren ja zumeist bei der ersten Xbox. Viele Xbox Pressungen verfärben sich nach Jahren langsam. Dachte halt Original, weil du nicht 360 geschrieben hattest. War eh nur ein Konter ^^

    Das was den Limited Anbietern zu schaffen machten dürfte ist auch, dass es immer mehr Spiele gibt, die eben nicht exklusiv bleiben und der Puplisher nach dem Limited Release auch noch einen ganz normalen Release durchführt. D.h. Spiele auf die manche seit Monaten warten sind plötzlich für denselben oder geringeren Preis bei Amazon verfügbar.

    Beispiele: Slaps and Beans, The Ninja Saviors Return of the Warriors, Streets of Rage 4, Darius (div. Teile), Turrican (div. Teile), Blasphemous, Carrion, Hotline Miami, Gris, Cotton…

    Das stimmmt, warum sollte man sich Street of Rage 4 dort bestellen? Wenn es das Spiel auch parallel im Handel gab. Nur das Cover war unterschiedlich. Wobei mir das Handelscovern dann auch noch besser gefällt… man bekam die Handelsversion viel billiger und schneller…

    Slaps and Beans das selbe Problem…

    Turrican hat wenigstens noch Alleinstellungsmerkmale wie Turrican 3 (Amiga), Super Turrican 2 (SNES) und Score Attack Versionen.

    Darius Spiele waren aber nur asiatische Releases mit deren Schriftzeichen in den Menüs. Da war SLG für Europa/USA exklusiv.

    #1726959
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    “Die Pressungsprobleme waren ja zumeist bei der ersten Xbox. Viele Xbox Pressungen verfärben sich nach Jahren langsam.”

    das wusste ich nicht. es ist nämlich tatsächlich ein OG Xbox spiel, läuft aber halt auch auf der 360. und zwar die limited edition von Doom 3. die beinhaltet auch teil 1 und 2. jetzt mach ich mir ein bischen sorgen um meine discs. 🙁 kann man dem verfall irgendwie vorbeugen?

    #1726960
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Nein, es wird nicht erneut angeboten. Das stimmt einfach nicht. Die Vorbestellzeiträume für die unterschiedlichen System sind nur nicht immer parallel. Für Turok Switch war das vor 2 Jahren, für Turok PS4 zuletzt. Aber es gab keine Turok Switch Nachbestellmöglichkeit

    Doch wird es, in den Sales.

    Und das mit der künstlichen Verknappung, das ganze Konzept basiert ja darauf. Warum sollte man sich überhaupt ein Remaster von Spielen geben, die nicht zeitgemäss sind? Da gibts genug Spiele, die Zeitlos sind.

    Und die produzieren auch garantiert nichts nach bei defekten Editionen. Wenn dann wird das vorher gemacht oder ansonsten kriegste wohl einfach dein Geld zurück.

    #1726961
    torcidtorcid
    Teilnehmer
    Maniac

    Es gibt bei LRG keine Sales.

    Die Spiele sind ca 3 Monate bestellbar und danach ist Ende. Da gibt es keine extra Sales!
    Was in den 3 Monaten bestellt wurde, dass wird dann nach Ablauf der Frist produziert.

    Quasi Zeit limitiert und nicht Stückzahl limitiert wie bei SLG…

    Entweder es wird nachproduziert, oder wenn nicht möglich, dann halt Geld zurück…
    Die Endkontrolle der großen Collector’s Editions wird sehr viel härter sein als im Handel. Wenn da was defekt ist, dann ist es im Versand passiert.

    “Die Pressungsprobleme waren ja zumeist bei der ersten Xbox. Viele Xbox Pressungen verfärben sich nach Jahren langsam.”

    das wusste ich nicht. es ist nämlich tatsächlich ein OG Xbox spiel, läuft aber halt auch auf der 360. und zwar die limited edition von Doom 3. die beinhaltet auch teil 1 und 2. jetzt mach ich mir ein bischen sorgen um meine discs. 🙁 kann man dem verfall irgendwie vorbeugen?

    Leider nein, die Pressungen der Xbox Originals sind halt allgemein von schlechter Qualität. War halt auch MS erste Konsole…. Bei der 360 gibt es das Problem eigentlich nicht mehr.

    Der Datenlayer verfärbt sich dann irgendwie dunkel und es entstehen auch oft Blasen zwischen Versieglungsschicht und Datenlayer.

    #1726962
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Klar gibt es die, hab ja selber schon an welchen teilgenommen. ^^

    Was in den 3 Monaten bestellt wurde, dass wird dann nach Ablauf der Frist produziert.

    Wobei die grosszügig aufrunden, was ich meine auch so nachzulesen ist. Die gehen nicht zu ihrem Produzenten und sagen machma 1287 Stück, eher runden sies gleich auf 1500 auf, z.B.

    Ach, das mit der Kontrolle ist wohl Wunschdenken. Mag bei den genannten Anbietern weniger vorkommen, aber andere schaffens immer wieder fehlerhafte Sachen in Massen zu produzieren. Ehrlich gesagt ist da meist auch nur billiger Tand dabei, der jetzt nicht so von Qualitätsschwankungen betroffen sein dürfte.

    Hier Auszug aus einer Mail von LRG

    Last Black Friday we blew out all of our leftover stock from the previous year – this year we’ll be doing that on January 1st, 2018 BUT we still have some things in store for you this year. We will put up a very small portion of some of our most popular leftovers at random intervals throughout the day. Scroll down for some details on that!

    #1726963
    torcidtorcid
    Teilnehmer
    Maniac

    Okay mit dem Aufrunden könnte dann hinkommen. Das werden aber keine großen Stückzahlen sein.

    Eventuell auch für Retouren zurückgehalten. Wie du schon sagtest.

    #1726964
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Hab meinen Post ergänzt. Und es tut mir leid für dich, aber nur weil du was nicht gesehen hast, kann es doch existieren. ^^

    #1726965
    torcidtorcid
    Teilnehmer
    Maniac

    Ich hab den Post editiert. Nachdem du den Beweis angetreten hast…

    Bei SLG gab es sowas aber noch nicht. Das müsstest du mir dann auch beweisen. Nur kleine Stückzahlen von Stornos, welche dann auch nach einem Tag wieder weg sind…

    #1726966
    ChrisKongChrisKong
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Sry, wir sind hier nicht vor Gericht. Ferner bezog sich das mit den Sales auf LRG, was wohl nicht deutlich war. Aber hier gehts ja um SLG. Ich kann mich für den Laden effektiv nicht mehr begeistern, thats it. Die geben ihre Sachen in Auftrag und vereinbaren gewisse Kapazitäten. Mit Regelmässigkeit haben die bessere Konditionen. Dass sie nicht die oberste Priorität zu geniessen scheinen, merkt man an den Delays. LRG ist da ein anderer Player, deren Ware kommt, soweit mir bekannt immer pünktlich. Special Reserve Games vertreibt auch über LRG, dort kriegt man sogar oft noch den besseren Preis, weil der Versand günstiger ist.
    Die besten Preise in dem Segment hat Playasia nach meiner Erfahrung. Und der Service war auch stets vorbildlich. Etwas, das man von SLG nicht sagen kann.
    Trotz allem produzieren die auch immer einen gewissen Überschuss, weil das zur Qualitätssicherung dazugehört. Wie gross dieser ist, bleibt wohl Betriebsgeheimnis. Tut aber nichts zur Sache. Wenn du bei SLG was verpasst, ist es weg.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 62)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.