Xbox Series XS Talk

Ansicht von 15 Beiträgen - 406 bis 420 (von insgesamt 502)
  • Autor
    Beiträge
  • #1701599
    LofwyrLofwyr
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Es gibt aktuell einfach keine Spiele für die Series X. Smart Delivery ist ein Upgrade der One Version. Wie soll das offline funktionieren?

    @Karotte: Physisch hat immer noch den Vorteil der Unabhängigkeit vom Internet. Meine Leitung ist nicht so schnell da bin ich froh das zumindest das Grundspiel keine 8 Stunden installiert.

    #1701636
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Es gibt aktuell einfach keine Spiele für die Series X.

    Kommt noch. Vielleicht auch mit Smart Dingsbums nach unten.

    Grundsätzlich teile ich Deine Kritik, aber ungepatchte Spiele möchte ich heutzutage kaum noch spielen, deswegen gebe ich auch Carot recht. (Nicht nur) Day One Retails sind -vom Wiederverkauswert abgesehen- noch schlechter als reine Downloadversionen, die immerhin weniger die Umwelt verpesten. Deswegen kaufe ich hauptsächlich GotYs o. ä. in der Hoffnung, dass da fast komplette Versionen auf den Datenträgern sind. Aber selbst bei den Playstation PS4 Hits (gemeint ist gelabelte Budgetreihe) ist es meistens so, dass die Discs nach 5 Sekunden “fertig installiert” sind und der Rest als DL kommt. Bekäme man da auch ohne WWW eine weit gepatchte Version, oder entsprechen sie den Day One Retails und ohne DL bekäme man nur Grütze? Objektiv betrachtet macht das kaum einen Unterschied zu Switchmodulen, die einfach nur den DL freischalten. Dazwischen noch eine Wertigkeits- und Prinzipienlinie zu ziehen – wie es viele tun (auch ich), ist rational kaum begründbar.

    ... hat was im Auge

    #1701642
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    der konsolero hätte einfach seine ansprüche nicht aufgeben dürfen. plug n play, zwangsinstallationen, gigapatches…

    hätte es jedesmal einen shitstorm gegeben wenn einer dieser punkte angekratzt worden wäre, müssten wir jetzt nicht über solche unschönen sachen reden. jeder der sich nicht irgendwie dagegen gewehrt hat darf jetzt auch nicht rummeckern. als ich das alles schon zum start der last gen angeprangert hab, hat das kein schwein interessiert. alle haben fröhlich den mist konsumiert den sie vorgesetzt bekommen haben. jetzt, wo der zug längst abgefahren ist, fangen die leute langsam an zu realisieren wie kacke das alles ist, verglichen mit echten offline konsolen.

    die xbox 360 war in der beziehung perfekt. eine plug n play konsole, die trotzdem die online möglichkeiten nutzt, ohne dabei den user zu nerven.

    #1701643
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ich glaube, die Digitalisierung hätte sich kaum aufhalten lassen. Zukünftige Generationen werden angesichts physischer Medienträger verwundert die Augenbrauen heben.

    ... hat was im Auge

    #1701645
    FuffelpupsFuffelpups
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    #1701646
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Die Entwicklung, dass man ohne schnelles Netz ‘Pech hat’ ist eh nicht mehr wirklich abzuwenden.
    Wobei ich es in den meisten Fällen auch nicht negativ finde, dass Spiele heutzutage noch weiter gepatched und oft auch verbessert werden. Aber das ist ein Thema für sich.

    Was den Rest angeht, die Welt entwickelt sich weiter. Und Discs waren eigentlich immer so ein ‘naja’ Medium. Angefangen bei Ladezeiten und Co.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1701649
    BlackHGTBlackHGT
    Teilnehmer
    Maniac (Mark II)

    Ich bin erstaunt, es erscheint das es für viele total ok ist.

    Klar die Argumente wie veraltetes Medium, schlechte Datenrate oder patches sind da.
    Aber es erwartet auch niemand das ein Spiel ab Disk läuft, aber das was auf der Disk drauf ist sollte zumindest soweit lauffähig sein nach der installation!

    Auch Spiele die ohne day 1 Patch nicht laufen sind genau so ein no go.
    Das ein Spiel nach x patches besser läuft als am Tag 1 finde ich ok.
    Spiele die nicht laufen oder eben nur in der schlechtest möglichen version vorhanden sind finde ich absolut inakzepatbel!

    Ich mein es gibt neben dem Physichen objekt zum Sammeln noch andere gründe wieso das man spiele auf Disk kauft. zum Beispiel: Kein Interent oder das ein Spiel noch spielbar ist in 40 jahren wenn die Server down sind. Und wenn ich eine Dik kaufe erwarte ich das ich mit dieser auch Spielen kann. Was ich noch aktzeptieren kann ist wenn es auf der Packung steht.. so kann ich wenigstens selber entscheiden!

    Lustig ist das bei der One noch alle total brüskiert waren wegen always on und jetzt ist es scheinbar total in ordung, man nennt es einfach nicht mehr always on sondern Samrt Delivery. Schon tauschen die Leute die Mistgabel gegen Gebetsschrein….

    Es gibt drei Wahrheiten: Meine Wahrheit, deine Wahrheit und die Wahrheit.

    #1701650
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    “Gebetsschreine” habe ich hier keine erblickt. Man findet sich eben damit ab.

    ... hat was im Auge

    #1701655
    SpacemoonkeySpacemoonkey
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    mich nervt dass man strom braucht. hab mich mittlerweile aber einigermaßen beruhigt

    #1701656
    ghostdog83ghostdog83
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    (…) das ein Spiel noch spielbar ist in 40 jahren wenn die Server down sind.

    Na ja, wenn ich vergegenwärtige, was ich alles an physischen Spielen besitze, so werde ich wohl nur einen geringen Teil davon in späteren Jahren noch mal Konsumieren wollen. Der Rest nimmt nur Platz weg.

    Planet or Plastic? https://www.nationalgeographic.de/supporter

    #1701657
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Bislang ließ sich noch so gut wie alles digital sichern bzw. wiederherstellen. Wer will kann sich problemlos die kompletten Spielebibliotheken aller Daddelkisten bis zur 7. Generation zuhause auf die Platte laden und abspielen. Und mit Mühe kann man alles noch original spielen. Auch für Patches lassen sich private Server finden. Man muss sich halt mehr Mühe geben. Wenn ich Omas Schellackplatten abspielen möchte, müsste ich mir einen passenden Dreher dafür besorgen. Das geht schon. Oder ich nutze die Tools von heute und besorge mir die Musik relativ mühelos im Netz. Ich finde es auch richtig schade, dass die Games nicht mehr komplett auf den Datenträgern sind, aber daran trägt hier niemand Schuld und Jammern ist irgendwie müßig und verbreitet renitente Rentnervibes.

    ... hat was im Auge

    #1701660
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    mich nervt dass man strom braucht. hab mich mittlerweile aber einigermaßen beruhigt

    genau darum gehts! nämlich das man zusätzlich zum strom auch noch das internet braucht. und wenn man noch einen schritt weiter geht, zum streaming, braucht man nochmal zusätzlich ein abo. da bist du dann von drei grundlegenden sachen abhängig, anstatt von nur einer. das das früher oder später zu einschränkungen und kontrollverlusten führt sollte jedem klar sein.

    außerdem ist strom in unserer gesellschaft ein grundgut. das internet nicht. entsprechend sind die verfügbarkeiten.

    ich hab mich mit der ONE vom reinen retail sammler zum reinen downloader gewandelt. ich hab kein einziges one spiel auf disc. ich hab das ganz bewusst gemacht, weil ich keine mischmasch spielesammlung haben will. manche games auf disc, manche auf disc aber nur in schlechter quallität, manche games auf disc aber nicht spielbar weil nur eine triggerdatei drauf ist, manche spiele gibts garnicht auf disc… auf so eine flickenteppich sammlung hab ich absolut kein bock. dann lieber gleich alles nur als download. das ist mir das kleinere übel.

    ich leb auch in vollem bewusstsein, das meine sammlung in nicht allzuweiter ferne futsch ist. server gehackt, service eingestellt, account korrupt oder sonstwas… eine flüchtige sammlung. entsprechend geb ich aber auch nur ein bruchteil an geld aus, im gegensatz zu früher. bei der 360 hab ich für ne tolle limited edition locker 150,- euro oder mehr ausgegeben. heute, doom eternal ultimate für 33,- euro im angebot – kauf ich nicht, ist mir zu teuer.

    #1701664
    LofwyrLofwyr
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ich finde BlackHGT findet genau die richtigen Worte.

    Edit: Bis auf den Vergleich von Smart Delivery und Always On. Ganz was anderes.

    Und jetzt ein Pro und Contra zum Nachdenken der ganzen Geschichte.

    Pro: No man’s Sky

    Contra: No man’s Sky

    #1701669
    FuffelpupsFuffelpups
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    außerdem ist strom in unserer gesellschaft ein grundgut. das internet nicht. entsprechend sind die verfügbarkeiten.

    https://m.dw.com/de/bgh-internet-ist-ein-grundrecht/a-16549914

    #1701671
    deRollEeinEdeRollEeinE
    Teilnehmer
    Maniac

    Internet ist schon krass. Schlimme Sache.

    ...?

Ansicht von 15 Beiträgen - 406 bis 420 (von insgesamt 502)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.