Outward – erste kostenpflichtige Erweiterung angekündigt

4
127

Deep Silver und Nine Dots Studio kündigen den ersten kostenpflichtigen DLC für Outward an. Dieser hört auf den Namen “The Soroboreans” und erscheint im Frühjahr.

Die zugehörige Pressemitteilung hat schonmal einige Informationen dazu parat:

“The Soroboreans” bietet zahlreiche neue Inhalte und Features, die dem Spiel neuen Schwung geben – und dafür sorgen, dass Spieler sich über deutlich mehr Gedanken machen müssen, als Hunger, Dehydrierung und zahlreiche andere Gefahren, denen sie zum Opfer fallen können. Nachfolgend erhalten Spieler von Outward einen ersten Ausblick auf einige neue Funktionen. Darüber hinaus gibt es bald schon weitere Informationen und neue Entwicklertagebücher, die jede Menge Details liefern werden.

Verderbnis
Hunger, Durst und Kälte. Nicht gerade angenehme Umstände, die Spielern in Outward aber immer wieder begegnen. Aber als wäre das noch nicht schlimm genug, kann sich der Spielercharakter nun auch noch die Verderbnis einfangen. Je nachdem, wie weit diese vorangeschritten ist, beeinflusst sie den Charakter auf unterschiedliche Weise und führt zum Tod, wenn sie nicht abgeschüttelt wird. Die Welt wurde gerade ein ganzes Stück gruseliger!

Verzauberung
Was ist besser, als die Lieblingswaffe bei sich zu führen? Wie wäre es mit der Lieblingswaffe, die mit einem brandneuen Effekt ausgestattet ist! Waffen und Schmuckstücke können mit dem neuen Verzauberungssystem verändert werden.

Neue Fähigkeiten und Statuseffekte
Der DLC “The Soroboreans” enthält neue Fähigkeiten und Statuseffekte für den Charakter. Sie helfen dabei, die neuen Situationen zu übersetzen, die durch die Verderbnis beeinflusst werden. Darüber hinaus fügen sie dem Spiel ein komplett neues Element hinzu, das den Spielstil komplett ändern kann. Ist es an der Zeit, einen neuen Charakter in die Welt von Outward zu schicken?

Outward ist seit 26. März 2019 für PS4 und Xbox One erhältlich. Useren Test der Xbox-One-Version lest Ihr hier.

neuste älteste
Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Danke dir für die tieferen Einblicke. Coop-Spiele sind natürlich immer gerne gesehen, aber da gibt es noch das ein oder andere bei mir auf Halde 😀

Steffen Heller
Redakteur
Anfänger (Level 3)

Rudi RatlosRudi Ratlos Zurecht.^^ Fabiola hat es mit ihrem Test schon sehr gut getroffen und ich hätte das Spiel sicher nach einer halben Stunde abgebrochen, wenn ich das Spiel nicht im Koop gespielt hätte.

Outward fühlte sich für mich, der es freiwillig gespielt hat und nicht testen musste, immer wie ein Stück Arbeit an. Nicht selten musste ich überredet werden zum Weiterspielen. 😀

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Musste mir den Titel mit eurem Test erst einmal wieder ins Gedächtnis rufen und das liest sich ja eher wenig prickelnd 😀

Steffen Heller
Redakteur
Anfänger (Level 3)

Ich mochte Outward ja irgendwie, trotz seiner ganzen Sperrigkeit. Frage mich manchmal, ob es noch andere Leute gab, die damit Spaß hatten!? 😀