Street Fighter 30th Anniversary Collection – kommt für PS4, Xbox One & Switch

32
1646

Im Rahmen des Capcom Cup in Anaheim hat Capcom mit dem obigen Trailer die Street Fighter 30th Anniversary Collection für PS4, Xbox One und Switch angekündigt.

Die Sammlung enthält Street Fighter, Street Fighter II, Street Fighter II: Champion Edition, Street Fighter II: Hyper Fighting, Super Street Fighter II, Super Street Fighter II: Turbo, Street Fighter Alpha, Street Fighter Alpha 2, Street Fighter Alpha 3, Street Fighter III, Street Fighter III: 2nd Impact und Street Fighter III: 3rd Strike und erscheint im nächsten Jahr.

Hinterlasse einen Kommentar

neuste älteste
Takeda44
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)

OHHHHHHHHHHHH JAAAAAAAAAA, WIE GEIL IST DASS DENN? Street Fighter ist einfach ultra-kult und die Gameserie, die mir am Nächsten geht. SF 1 in original Spielhallenqualität, danach sehne ich mich schon lange (auch, wenn das Game gar nicht gut ist).

Es bleiben allerdings offene Fragen:

1. Ist Street Fighter Alpha 2 Gold (jp Street Fighter Zero 2 Alpha) auch drauf? Muss wohl, denn in der Alpha Anthology war’s auch drauf.

2. Welche Version von Alpha 3 ist denn drauf? Gab zwei verschiedene Arcade-Versionen, die orginale, mit abgespeckter Kämpferanzahl, und die so genannte “Upper-Version”, welche von der Kämpferanzahl der Konsolenfassungen entspricht. Interessanterweise hiessen beide Versionen genau gleich, ohne Zusatz. Ich nehme an, es wird die “Upper-Version” sein.

3. Den Arcade-Fassungen fehlen ja gegenüber den Konsolenfassungen diverse interessante Modi (z.B. World Tour von Alpha 3). Werden diese auch draufgepackt?

@segarules: Richtig schauen: Arcade Perfect wird im Trailer erwähnt. Hat auch mit Logik zu tun: Im Jahre 2018 wird’s technisch wohl keine Schwierigkeiten geben, 1:1 Umsetzungen von alten Arcadespielen zu machen, auch für den Nintendo Switch nicht.

segarulez
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)

Wenn sie in Alpha 3 eh schon einen Onlinemodus einbauen, hätten sie ruhig noch den World Tour Modus integrieren können. Allerdings braucht man sich da bei dem Schlagwort Arcade Perfect nicht unbedingt große Hoffnungen machen. Zumal im Trailer davon auch nichts erwähnt wird.

Und wenn das so weiter geht mach ich in ca 10 Jahren meine 100 SF-Games auf Datenträger voll. Wenn man alle zusammen nimmt dürften es mittlerweile weit über 50 sein.

torcid
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)

Die bisher besten Collections der älteren Teile sind Street Fighter Anniversary Collection für PS2/Xbox und Street Fighter Alpha Anthology für PS2

Wer ältere 2D Bemus gerne auf Röhre genießt, dem kann ich diese beiden Collections in der NTSC Fassung ans Herz legen(Nicht die abgespeckten und verunstalteten Palversion nehmen). Bekommt man eingeschweißt jeweils für ca 12€ aus den USA. Es lohnt sich. Es wurde wirklich an alles gedacht. Man kann sogar zwischen verschiedenen alten Soundversion und einem Remake hin und her switchen! Trotzdem freu ich mich sehr über dieses neue Release. Wird natürlich auch gekauft.

Haben meine mittlerweile 8 Arcade Sticks wieder Futter 😉

Wer dann noch das original Feeling von Capcoms alten SF Automaten erleben möchte, der kauft sich für seine Arcadestick einen Seimitsu LS-32 Stick + Seimitsu PS-14G Buttons.

Neo Geo Automaten hatten übrigens die Kombo Seimitsu LS-40 Stick + Seimitsu PS-14G Buttons.

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Das D-Pad des Pro-Controllers hat eine sehr unsaubere Richtungsinterpretation. Da hat Nintendo übel geschlampt. Angeblich ist dieses Problem beim Xenoblade-Pro-Controller behoben.

Lando
I, MANIAC
Profi (Level 3)

Ich komme weder mit dem Steuerkreuz des Pro-Controllers, noch mit den Joycons klar, sobald ich einen NeoGeo-Prügler auf der Switch spiele, leider. Das Steuerkreuz ist mir zu hart und das, ja, “Kreuz” der Joycons zu… unsteuerkreuzmäßig. Es fühlt sich merkwürdig an. Für diese SF-Compilation würde ich mir allerdings den hier dazuholen: https://www.amazon.de/Pokken-Tournament-Controller-Nintendo-Switch/dp/B07611WDMG/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1513177862&sr=8-3&keywords=switch+pokemon+controller – oder auf die Version für PS4 zurückgreifen. Für 2D-(Prügel-)Games finde ich den PS4-Controller nämlich nach wie vor genial.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Maniac (Mark II)

In der letzten Kollektion für die PS2 war ja auch der Film mit dabei – der scheint ja dieses Mal leider zu fehlen. Ansonsten sehr coole Sammlung, aber wurde z.B. Alpha 3 für die Konsolen vom Umfang nicht erweitert? Wenn das jetzt Arcade-Ports sind, dürften diese Erweiterungen ja fehlen, oder?

WNxKraid
I, MANIAC
Profi (Level 2)

Ich hoffe mal das die Titel auch einzeln in den eShop kommen, oder das die Collection wenigstens relativ günstig zu haben sein wird.
Nachdem ich schon USF2 habe ist mein Bedarf an Street Fighter II gedeckt.

Den Erstling würde ich mir wohl aus Neugier mal anschauen und sonst sind da nur die SF3 Varianten und die Alpha Serie für mich interessant, weil ich erstere nie wirklich gespielt hatte und letztere nur auf dem GBA.

moshschocker
I, MANIAC
Maniac

ChrisKongChrisKong:
Ich denke, das ist leider sehr subjektiv. Ich komme mit allen Controllern klar. Auch mit dem Pro Controller der Switch. Ich kann sogar noch super zocken, wenn ich nur mit den Joy Cons spiele. Versionen abzuwerten wegen dem Controller finde ich übrigens auch nicht gerechtfertigt btw.

deztiny
I, MANIAC
n00b

Zum Thema “Ultra Street Fighter II” für die Switch und das Thema “Abwertung wegen des Controllers”: für mich nicht verständlich. Seit September gibt es den Joystick “HORI Switch Real Arcade Pro V Hayabusa” für die Switch, siehe https://www.youtube.com/watch?v=Iih31oSyX-8 und was jetzt? Spiel nachträglich aufwerten? Müsste ja eigentlich schon… Die Bewertung damals fand ich wirklich nicht ok.
Ich hatte mir vorher schon einen “Razer Atrox” und einen “Mad Catz Ultra Street Fighter IV Arcade FightStick Tournament Edition 2” für die Switch umgebaut um vorher schon “Ultra” mit dem Jostick genießen zu können (XBox 360 Elektronik raus, Switch Joypad reingelötet) 🙂
Wie sehr ich mich über die Collection freue kann sich dann wohl jeder denken (“aaaahhhhhh…”).
Den Hori hab ich mir natürlich auch vorbestellt, auch ein schönes Teil, halt nicht so massiv wie der Razer oder Mad Catz (RIP). Die Joystick-Einheit hab ich dann trotzdem zu einem Sanwa ausgetausch (mit Octagonal Restrictor) – hmmmmm…

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC

Also wirklich geil wäre, wenn man beim Durchspielen eines der Spiele irgendwelche Boni freischalten könnte, wie z.B. die VanDamme Streetfighter Variante, das erwähnte Pocket Fighter, etc.
Was anderes, wie sieht das bei der Switch aus? Kevin findet ja den Controller dafür schlicht und ergreifend nicht gut genug wegen des Steuerkreuzes. Darum wundert mich, wie häufig hier von der Switch-Version geredet wird. Wie sind so die Erfahrungen mit dem anderen SF Spiel?
Ich bin ja an keine Konsole gebunden. Allein wegen SF Alpha 3 würd ichs holen. Hatte das damals aufm Dreamcast, wurde verliehen und kam niemehr zurück. Allerdings war der Controller dafür eh nicht geeignet (fummeliges Steuerkreuz).
Wie sehen das die User? Spielen die Controller nur eine untergeordnete Rolle?

segarulez
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)

Ich denke sie werden Grafikfilteroptionen einbauen. Der World Tour Mode für Alpha 3 wäre natürlich die Krönung gewesen…

Saldek
I, MANIAC
Maniac (Mark II)

Bei 3rd Strike damals auf DC wurde ich mit den neuen Charakteren nicht warm. Die meisten hatten einfach nicht den Charme wie die des zweiten Teils. Aber beim zweiten Teil geht die Auflösung heute einfach gar nicht mehr. Man sieht einfach nur noch Pixel.

tetsuo01
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Mit 3d Strike ist gottseidank auch das beste 2D bitmap streetfighter dabei…

Ziep
I, MANIAC
Maniac (Mark III)

Nice. Habe fast alle über die Jahre geholt für verschiedene Konsolen. Werd mir das Ergebnis erst mal anschauen. Schön, dass dass erste SF drauf ist, wenn auch keine spielerische Offenbarung.
Ich glaube Capcom wird hier nicht schlampern bei ihrem Goldesel. Wenn doch werde ich sie vernichten. Messatsu!

AkiraTheMessiah
I, MANIAC
Gold MAN!AC

Schon sehr nice … Ich hoffe sie bekommen den Netcode richtig gut hin, damit man die 4 Version Online richtig zocken kann.

F-Zero
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)

Yes sehr cool!!!!
Wird gleich für die Switch geholt 🙂

Nili
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)

Ja schön…muss ich mir mal angucken

segarulez
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)

Schon sehr nett, vor allem weil mein SF III Double Impact für DC nicht funktioniert, obwohl auf der Disk kein einziger Kratzer ist. Wohl ne Fehlpressung. Was sowas wohl Wert ist? Ein Ultra Street Fighter II als Bonus hätte der Collection aber wirklich noch sehr gut gestanden!

BigBen
I, MANIAC
Maniac

Nette Sammlung,persönlich würde ich mir allerdings endlich eine Berücksichtigung von SF The Movie wünschen,auch wenn sich dieser Ableger nie großer Beliebtheit erfreut hat.

Nipponichi
I, MANIAC
Profi (Level 3)

Naja gut, Turniere waren und werden niemals meins sein, von daher jucken mich diese Regeln ohnehin nicht. Was den Sound angeht, ist das auch wieder so eine Sache. Die Tonqualität war auf dem SNES natürlich deutlich besser, aber es gab ein paar Sachen, die mir auf dem Mega Drive tatsächlich besser gefallen haben. Trotz schlechteren Soundchips hörte sich manches irgendwie krasser und auch verschiedene Sprachsamples einfach brutaler an, was mir dann tatsächlich wieder besser gefiel, trotz schlechterer Tonqualität. So oder so, ich fand die Mega Drive-Version tatsächlich besser im Gesamten. Ich glaube aber auch, daß ich Streetfighter auf dem Mega Drive lieber mochte, war auch der Controller. Den Six Button finde ich heute noch um Welten besser als den SNES Controller. Aber gut, jetzt auf PS4 und Switch, hat man ja ohnehin beide Versionen, nur halt in den Arcade-Versionen, von daher ist es ohnehin egal. Und was Pocket Fighter und sonstige Crossovers angeht. Die sollen halt einfach noch eine Crossover Anniversary Collection machen, bei der das Ganze mit an Bord ist. Würde ich sehr cool finden.

moshschocker
I, MANIAC
Maniac

NipponichiNipponichi:
Das mit der Geschwindigkeit ist sone Sache. Während ich auch viele SF Spiele immer sehr gerne auf hoher Geschwindigkeit gespielt habe, spielt das auf den Turnieren keine Rolle. Da gibts eine Default Geschwindigkeit und das wars. Alle Settings für alle gleich. Die SNES Version war mit 4 Sternen aber vollkommen ausreichend schnell. Außerdem, und das ist viel viel wichtiger, hat die SNES den DEUTLICH besseren Sound. Wer das dementiert, hat entweder einen sehr eigenwilligen Geschmack (keine Wertung!), oder etwas mit den Ohren 😉
Ich finds gut, wie die Zusammenstellung ist. Die EX Teile brauche ich heute sicher nicht mehr, vor allem, wie die ausschauen. Richtig hässlich sind die Spiele heute. Pocket Fighter ist eben auch kein Street Fighter, weil Darkstalkers, und daher auch nicht für eine SF Collection relevant. Ähnlich verhält es sich mit den Cross Over Spielen, die ich auch sehr gemocht habe. Aber ein X-Men vs. SF ist nunmal kein reiner SF Titel, daher ist der Verzicht total nachvollziehbar.

greenwadegreenwade:
Ne, sehe ich nicht so, dass man die Zwischentitel weglassen könnte. Erstens haben die Spiele unterschiedliche Stages (SFIII und Alpha Serie) und unterschiedliche Musik. SF Alpha 2 konnte man auf wahnsinnige 8 Sterne stellen. Schneller war kein Street Fighter Spiel jemals. Und wer die Boss1 Stage kennt, der weiß genau, warum man darauf nicht freiwillig verzichten sollte.

KongKong:
Dein Argument kann ich nachvollziehen. Für mich ist das in der Genese der Serie trotzdem irgendwo, vor allem wegen dem Remix Charakter des Spiels, ein alleinstehendes Spiel abseits der SF 2 Serie, obwohl es ja namentlich streng genommen dazu gehört.

Vom Artstyle würde sich das aber mit den anderen Titeln etwas brechen. Ich hab zugeschlagen und, laut meiner Switch, 45 Stunden Spaß bisher damit gehabt. Mit der Collection werden es, dank ausreichender Anzahl an Couch VS Partnern, sicher wieder einige 100 Stunden. Und das ganze Dingen können sie von mir aus für 59 Euronen anbieten. Ich finde das mehr als fair. Bei mir steht das außer Frage. Alleine wegen Alpha 3 MOBIL könnte ich Luftsprünge machen. Mein Fave BEMU unterm Himmel. Die beste SF Variante, die es meiner Meinung nach gibt. Spielerisch nicht am ausgefeiltesten, aber am spaßigsten, die besten Stages, toller Musik, coolem Style. Da passte damals einfach alles! Für mich aber ein klarer Switch Titel!

SonicFanNerdSonicFanNerd:
Ich hatte vernommen, dass die Versionen alle Arcade Perfect sein sollen. Da kann dann nicht viel falsch laufen 🙂 die zahlreichen Optionen der PS1 oder Saturn Versionen würden mir aber für die jeweiligen Titel auch sehr schmecken.

Nipponichi
I, MANIAC
Profi (Level 3)

Ja, das mit dem Cheat ist mir bekannt. Sowas brauchte man aber beim Mega Drive nicht, weil es da von Haus aus schon möglich war, direkt auf höchste Sternzahl zu gehen. Von daher bekam die SNES-Version für mich schon immer ein großes Buuuuhhhhh!!!! Und ich habe dem SNES normalerweise immer den Vorzug gegeben. Naja, jetzt bekommt man endlich mal die ultimative Sammlung. Wäre aber noch cool, wenn es Pocket Fighter ebenfalls noch mit draufgeschafft hätte, oder die EX-Reihe.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC

NipponichiNipponichi
Doch, die war Ultra-Turbo, aber nur nach eingeben eines Cheats, warum auch immer. Für mich heute noch ein Facepalm-Moment.

Was wieder mal stossend ist, vor kurzem wurde ja schon eine SF-Version für Switch veröffentlicht. Gut, hab ich da nicht zugeschlagen. ^^
Frage ist sowieso, welches System hier der Vorzug gegeben werden soll, weil der Controller dürfte mMn hier entscheidend sein.

Nipponichi
I, MANIAC
Profi (Level 3)

Das nenne ich jetzt mal wirklich eine Streetfighter Collection. Cool, daß hier auch gleich noch der allererste Teil mit dabei ist. Die Champion Edition hat mir persönlich von allen Teil II-Veröffentlichungen immer am Besten gefallen. Die Mega Drive-Version damals war einfach irgendwie cooler wie Streetfighter II Turbo, die meiner Meinung nach gar nicht wirklich Turbo war, anders als beim Mega Drive.

Auf jeden Fall dann noch die Alpha-Reihe und vom dritten Teil auch noch alle Versionen. Wird auf jeden Fall sofort auf Disc gekauft, sobald es verfügbar ist. Und zwar für PS4 und für Switch. Streetfighter ist für mich bis heute DIE Prügelspielserie überhaupt. Noch weit vor Tekken, Mortal Kombat, Dead or Alive, den ganzen Neo Geo-Prüglern, etc.. Was hatte ich das damals auch unglaublich oft auf dem Automat gespielt.

Das macht eigentlich die bisherigen Collections auf der PS2, die ich bis heute noch habe, ziemlich überflüssig. Ich freue mich total darauf. Jetzt bitte noch die ganzen Crossover-Teile wie X-Men vs. Streetfighter als Collection, wozu ich auch Marvel vs. Capcom zähle. Dann bitte noch eine Darkstalkers-Collection

greenwade
I, MANIAC
Maniac (Mark III)

nette collection, aber im endeffekt braucht man nur jeweils die letze version der spiele. Super Street Fighter II: Turbo, Street Fighter Alpha 3 und Street Fighter III: 3rd Strike.

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark II)

mir persöhnlich würde alpha 3 vollkommen reichen. hoffen wir mal das der netcode vernünftig wird.
es wurde übrigens für SF5 die 3 season an kämpfern vorgestellt, wo sakura,blanka (pfui),sagat,cody wieder mit dabei sind.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/

Dann hoffen wir mal, dass Capcom die jeweils beste Umsetzung des Titels in die Collection packt. Sowas wie Zero/Alpha gab es ja glaube ich auch für das SNES. Da würd ich die für den Saturn/PS1 (oder wenn vorhanden Arcade) vorziehen. 🙂

Aber ansonsten eine schöne Collection mit vielen guten Street Fighter Spielen.

dunklertempler
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)

Ist gekauft für Switch.
Jetzt möchte ich auch ne Collection der Crossover Spiele wie X-Men Vs Street Fighter usw.

frankinc
I, MANIAC
Profi (Level 1)

Das kann man mal wirklich eine Collection nennen mit so vielen Teilen 🙂

Lando
I, MANIAC
Profi (Level 3)

Haha, auf jeden! Geile Sache! Capcom geht richtig ab in letzter Zeit.