Atelier Dusk Trilogy Deluxe Pack – im Test (PS4)

3
1067
Zurück
Nächste

Meinung & Wertung

Thomas Nickel meint: Mit den Arland-Episoden wurde ich nie warm, die Dusk-Reihe finde ich dank mehr Fokus auf ­Abenteuer und Mystery richtig gut. Schön, dass die drei Episoden jetzt auch auf aktueller Hardware laufen. Typisch für Gust-Spiele dieser Zeit: Die Figuren sind hübsch gestaltet, aber vergleichsweise steif animiert, während die ­Hintergründe mit ansehnlichen Designs und guter Farbwahl, aber auch überschaubarem Detailgrad daherkommen. Daran hat sich in den DX-Neuauflagen nichts groß geändert, in der hohen Auflösung ist es aber durchaus hübsch anzusehen, zudem steigert sich die grafische und spielerische Qualität von Episode zu Episode. Natürlich lassen es alle drei Spiele eher gemächlich angehen – aber lasst Ihr Euch darauf ein, erlebt Ihr ein paar charmante, durchaus komplexe Alchemie-RPGs in ihrer besten Form.

Drei umfangreiche Rollenspiele mit Crafting-Fokus, vielen Dialogen, toller Musik und interessanter Welt.

Singleplayer80
Multiplayer
Grafik
Sound
Zurück
Nächste
neuste älteste
Gast

Schade dass die Reihe nie übersetzt wurde.

Steppberger
Super-M!

So ist es – nur als Download, zumindest auf PS4. Die Switch-Fassung gibt es dagegen als Asien-Fassung mit englischen Texten bei Play-Asia auch auf Modul.

AlexFCA
Mitglied
AlexFCA

Kann es sein das die Trilogy nur digital verkauft wird?

Wollts mir eventuell holen kann es aber nirgends finden