Civilization VI – im Test (PS4 / Xbox One)

3
2047
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:,
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Vor einem Jahr erschien der PC-Aufbau-Klassiker für Switch, nun sind PS4 und Xbox One dran. Wiederum erschafft Ihr Euer eigenes Reich und behauptet Euch in zufalls­generierten Welten gegen andere Staaten. Entscheidend ist die taktische Platzierung neuer Städte, die für Produktion und Entwicklung zuständig sind. Je nach Ressourcen und Erweiterungen baut Ihr Militär-Einheiten, neue Viertel oder Weltwunder. Ihr sorgt für die Zufriedenheit und das Wachstum der Bevölkerung. Gleichzeitig erforscht Ihr neue Erfindungen im Technikbaum, um von der Steinzeit bis zum Atomzeitalter vorzudringen. Ebenso bringt Ihr ­Glaube und Kultur voran, um mehr Einfluss auf Nachbarstaaten zu erhalten. Vergesst zudem nicht, Diplomatie und Tauschhandel zu betreiben, sonst wird Euch unerwartet der Krieg erklärt.

Umgekehrt ­erobert Ihr mit genug Einheiten auch gegnerische Städte. Einsteiger freuen sich über interaktive Tutorials sowie die ”Zivi­lopädie”, die alle Begriffe und Mechaniken erklärt. Dennoch ist viel Einarbeitungszeit nötig. ­Parallel zu den neuen Versionen erschienen auch die überteuerten, aber dennoch interessanten Erweiterungen ”Rise and Fall” und ­”Gathering Storm” im Doppelpack für zusätzliche 40 Euro (auch für Switch erhältlich). Diese bringen ein Einfluss-System zwischen ­Imperien respektive Naturkatastro­phen von Wirbelstürmen bis zu globaler Erwärmung.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Spriggan
I, MANIAC
Maniac
Spriggan

MontyRunnerMontyRunner
Ja ich meinte die Ladezeiten bei den Gegnerzügen 😉
Aber danke für den Tipp mit dem ganz herunterfahren, dass probier ich doch mal aus 🙂

MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

Ich kam mit den Ladezeiten auf Switch gut zurecht, nachdem ich gerafft hatte, dass das Spiel nach einem Neustart wieder sehr flüssig läuft. Aber wenn mann 20 oder mehr Stunden quasi durchspielt – also nur den Standby benutzt – wird’s echt langsam.

Aber vielleicht meinst Du das gar nicht und findest schon die normalen Ladezeiten zu lang. Das Abgammeln bei Gegnerzügen ist quasi ein Genreproblem.

Spriggan
I, MANIAC
Maniac
Spriggan

Gemäss Statistik mein meist gespieltes Game auf der Switch… ^^
Geniales Teil wenn auch je später im Spiel die Ladezeiten zwischen Zügen schon ein bisschen zu ausufernd sind..