Hey Arnold! Der Film – im Klassik-Test (GBA)

5
538
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Trotz meist magerer Ergebnisse wird Kindersender Nickelodeon nicht müde, GBA-Zocker mit seinen Comic-Figuren zu behelligen: In der aktuellen TV-Versoftung stellen sich naive Zockernaturen als Breitgesicht Arnold einem Industriekonzern entgegen.

Alsdann hüpft Ihr mit Eurem niedlich animierten Alter Ego durch 20 kunterbunte Bitmap-Welten. Fiese Bauarbeiter, streunende Hunde und geifernde Kanalratten überwältigt ­Ar­nold via ausgespucktem Kaugummi oder Tomatenwurf. Um den Machenschaften Eurer widerwärtigen Feinde Einhalt zu gebieten, will pro Level jeweils eine Sonderaufgabe erfüllt werden: Doch egal ob Ihr nun Flugblätter verteilt oder Sprengladungen anbringt – Spielspaß will dabei nicht so recht aufkommen. Chaotische Szenarien, unfair platzierte Gegner sowie eine nervtötende Speicherfunktion per kryptischem Passwort lassen Schwarzeneggers Namensvetter schnell im Mittelmaß versinken.

Spielerisch unausgereifte Lizenz-Hüpferei mit niedlicher Optik und nervigen Design-Macken.

Singleplayer55
Multiplayer
Grafik
Sound
neuste älteste
Tabby
I, MANIAC
Maniac
Tabby

Zum Glück nie gespielt, obwohl der Test mich jetzt etwas neugierig gemacht hat. 😉

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Au ja, au ja. Hellnight braucht kein Mensch.

Tabby
I, MANIAC
Maniac
Tabby

Achso, ok.
Richtigen Trash gibt es aber auch.
https://www.maniac.de/tests/hellnight-im-klassik-test-ps/

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Kurz schlau gemacht. Entwickler war es Altron. https://en.m.wikipedia.org/wiki/Altron

Tabby
I, MANIAC
Maniac
Tabby

Mal keine Perle aus dem Hause Atlus.
Wenn ich mir so die Software Biographie von Atlus anschaue, ist da schon der ein oder andere Titel von fragwürdiger Qualität dabei. Faszinierend. 🙂