Sleeping Dogs: Definitive Edition – im Test (PS4/XOne)

0
982
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:,
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Gut zwei Jahre nach dem Original dürfen die Sleeping Dogs ein zweites Mal bellen, Square Enix und United Front Games schieben die Definitive Edition auf PS4 und Xbox One nach. Allerdings nicht weltweit, quasi wie ein kleines gallisches Dorf hat sich Deutschland erfolgreich gegen die Neuauflage gewehrt: Weil das Original hierzulande entschärft werden musste, wurde offenbar aus wirtschaftlichen Gründen entschieden, auf den neuen Konsolen keine germanische Extrawurst zu braten. Heißt also: Wer Sleeping Dogs: Definitive Edition spielen will, muss zum Import greifen und eine Indizierung davon dürfte über kurz oder lang auch sicher sein, weil die in der Tat teils recht groben “Environmental Kills” in 1080p kaum weniger Anstoß bei der BPjM erregen werden.

Aber genug zu den logistischen Dingen, was bekommen wir auf der Blu-ray? Im Prinzip das gleiche (englische) Spiel wie auf PS3 und Xbox 360, weshalb wir auf den damaligen Test für genauere Details zum Spielablauf etc. verweisen und hier nur auf die wenigen Unterschiede eingehen. Inhaltlich wurde ordentlich aufgestockt, wenn man dem Cover Glauben mag: “Enthält alle 24 DLC-Add-ons“ (die es übrigens für die deutsche Version so nicht gab) heißt es da, wobei sich fast alle als vernachlässigbare zusätzliche Outfits, Autos und Waffen entpuppen. Zwei Ausnahmen sind die im Hauptmenü separat anwählbaren Spielerweiterungen in Form von relativ kurzen, aber akzeptablen originellen Nebenstorys: Beim “Jahr der Schlange“ muss sich Wei Shen mit einer Rückstufung zum Streifenpolizisten herumärgern, der “Albtraum in North Point“ bringt untote Sagengestalten ins Spiel und erinnert dezent an den Undead Nightmare von Red Dead Redemption – beides nette Dreingaben, aber nicht so reizvoll, dass sie als alleiniger Grund für einen erneuten Kauf reichen würden.

Selbiges gilt für die grafische Aufbereitung: Die höhere Auflösung gefällt und subtile optische Erweiterungen wie schickere Reflektionen, leichte Nebelschwaden oder auch mehr Zivilisten in der Umgebung sind vorhanden, fallen aber höchstens im direkten Vergleich wirklich auf – nicht wesentlich angehoben wurde dagegen die Bildrate mit ihren 30 Bildern pro Sekunde, die zudem in hektischen Momenten auch auf den neuen Konsolen nicht immer stabil bleibt. Auch die Charakter- und vor allem Fahrzeugmodelle lassen wenig Next-Gen-Vorteile erkennen. Überhaupt schafft es Sleeping Dogs nicht so recht den Eindruck zu vermitteln, wirklich mit Liebe und Engagement überarbeitet worden zu sein – von einem erkennbaren visuellen Qualitätssprung, wie ihn z.B. der Stallkollege Tomb Raider geschafft hat, ist das Hongkong-Epos jedenfalls weit entfernt.

Ulrich Steppberger meint: Spielerisch ist Sleeping Dogs immer noch ein klar überdurchschnittlicher Open-World-Titel und bekommt deshalb unterm Strich die “alte” Wertung erneut, auch wenn er im Schatten von GTA V lange nicht mehr verlockend wirken kann als noch davor. Wer es noch nie gespielt hat und/oder die paar Wochen bis zum Rockstar-Epos dringend füllen muss, den erwartet hier gelungene Kost, denn Spaß macht der Undercover-Einsatz durchaus und auch der Umfang stimmt. Doch selbst die zusätzlichen DLC-Aufträge reichen nicht für eine Empfehlung zum Erneutkauf – zumal der dafür geforderte Fast-Vollpreis nun wirklich kein Schnäppchen mehr ist. Dafür sieht Sleeping Dogs einfach doch etwas “zu alt“ aus und behebt zu wenig von den Holprigkeiten des Originals.

  • Szenario ist auch heute noch ziemlich unverbraucht
  • Hauptstory mit 12 bis 15 Stunden angemessen lang
  • Nebenbeschäftigungen sorgen für weiteren Spielraum
  • Grafik ordentlich, aber nicht sensationell aufgehübscht
  • alle DLCs gleich mit auf Blu-ray
  • ungeschnitten (da diesmal keine deutsche Version vorhanden)
  • PS4 und Xbox-One-Versionen geben sich technisch nichts

Nicht gerade originelle, aber dank stimmiger Atmosphäre und flotter Missionen überzeugende Open-World-Action – das visuelle “Next-Gen-Update” fällt allerdings unspektakulär aus.

Singleplayer82
Multiplayer
Grafik
Sound
Harlem
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Harlem

Schwache Wertung. Story und Charaktere sind klasse gelungen. Sigger, spielerisch ist immer Luft nach oben. Aber ne 85 hätt’s auch getan : ]

Ullus
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Ullus

@ Max: Aha, so ist das, danke für die Info !

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

UllusUllus Sleeping Dogs (uncut) für 360 und PS 3 ist indiziert. Da es bei Sleeping Dogs: Definitive Edition um eine erweitere Fassung für PS 4 und Xbox One (oder wie nennt das man) und nicht im Index ist, darf man darüber schreiben.

Ullus
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Ullus

Die EU Version der PS3 und 360 von Sleeping Dogs ist doch indiziert, oder ?Ist das jetzt die UK oder US Version im Test ?Wenn das so wäre, dann darf das Game auch beworben werden, oder ?Bin mir jetzt da nicht sicher.Wie auch immer, auf der PS3 hatte ich es durchgezockt, es war gut.Trotzdem ist die PS4 Version des Games nur aufgewärmte Suppe, warum auch das nochmal rauskam, bleibt mir ein Rätsel !

sansibal
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
sansibal

Wer den Test aufmerksam gelesen hat, kann zu keinem anderen Fazit kommen, wie ich es geschrieben habe, da muss man nicht einmal zwischen den Zeilen lesen können. Die Kernaussage trifft zu, ich habe sie nur schärfer formuliert….und die DLC´s sind das Geld nicht wert.

Omnibot
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Omnibot

Diese Klimaanlage auf dem Bild…ziemlich heftig…. Einen Fall für den TÜV!

Bastian_RS6
I, MANIAC
Bastian_RS6

Habe der Versuchung am we fast nachgegeben, aber am Ende habe ich mich doch für Tomb Raider entschieden. Das hatte ich auf PS360 verpasst, im Gegensatz zu Sleeping Dogs, wo die vollen 1225G schon auf meinem Konto sind.An alle die sich Stress wegen den DLCs machen: Den Stress sind sie nicht wert.

daMatt
I, MANIAC
Profi (Level 2)
daMatt

[quote=sansibal]

Um es mal in andere Worte zu fassen: “”Lasst euch nicht verarschen von der -Definitive Edition für PS4 und Xbox One””, sondern greift zur original PS3 / Xbox 360 AT-PEGI-Uncut Version, die ist inzwischen für 45.- € günstiger zu haben und ist das Selbe in grün””.

[/quote]Ich habe inkl. Versandkosten aus England auch “”nur”” 46€ für die Definite Edition bezahlt.Mir war es das aber auch wert.Und für die PS360 Version (neu) und zusätzlich den lediglich 3 “”wichtigen/richtigen”” DLC zahlst insgesamt immer noch um die 36€.

sansibal
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
sansibal

@Max Snake: für Grand Theft Auto: Chinatown Wars kann ich dir meine uneingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen 🙂 Irgendwie richtig schön old school GTA.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

sansibalsansibal Naja ich bin nicht im eile es zu kaufen. Ich sollte so bald wie möglich GTA Chinatown Wars zulegen.: D

sansibal
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
sansibal

@Max Snake: meines Wissens nach nicht aber das sollte wohl kein Problem sein.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

sansibalsansibal Auch alle DLC drin? Danke für den Test.

sansibal
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
sansibal

Um es mal in andere Worte zu fassen: “”Lasst euch nicht verarschen von der -Definitive Edition für PS4 und Xbox One””, sondern greift zur original PS3 / Xbox 360 AT-PEGI-Uncut Version, die ist inzwischen für 45.- € günstiger zu haben und ist das Selbe in grün””.

daMatt
I, MANIAC
Profi (Level 2)
daMatt

A pro pos Fernost Setting und John Woo Flair. Schade dass sich kein Entwickler nach Midways Niedergang die “”Stranglehold”” Lizenz gekrallt hat. Auch das Game habe ich damals trotz seiner kleineren Mängel (grottige “”KI””, teils eben so grottiger Kollisionsabfrage) geliebt.

daMatt
I, MANIAC
Profi (Level 2)
daMatt

Es stimmt schon, von technischer Seite gibt es leider weniger Anreiz das Spiels nochmals zu kaufen, wenn man das Originalrelease von 2012 schon gezockt hat. Auch ich habe das mit Genuss. Nicht jedoch die DREI* “”richtigen”” DLCs. Die waren mir einfach zu teuer respektive in DE nicht downloadbar.Dennoch spiele ich gerade die Definite Edition gerade zum zweiten Mal auf PS4 durch nach dem Original 2012. Und freue mich wieder über ein Top Openworld Titel. Und nach der Hauptsotry auf die DLCs (obwohl ich sie natürlich jederzeit starten könnte)Und, nennt mich gerne etwas weltfremd für diese Meinung. Aber ich hoffe, die Def. Ed. verkauft sich dennoch nochmals einigermaßen gut. Damit United Front Games erkennt, was fast alle Fans der IP wirklich wollen. Einen richtigen Singleplayer Nachfolger zu Sleeping Dogs und kein F2P PC-only “”Mist””.*der dritte größere DLC war das “”Zodiac Tournament””, welches allerdings nicht über das Titelmenü verfügbar ist sondern im Hauptspiel

kneipenterrorist86
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)
kneipenterrorist86

Hab es mir gekauft und bin recht angetan ! Hab es 2012 wegen anderen Spielen links liegen gelassen und muss sagen das es ein Fehler war! Kann es nur empfehlen, denjenigen die es verpasst haben mit dt. Untertitel in der AT – Version!

Flammuss
I, MANIAC
Maniac
Flammuss

Super Idee! Dann aber bitte unterteilt in Sprachausgabe und Texte 🙂

Exekutor
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Exekutor

[quote=Flammuss]

Gibt es denn wenigstens deutsche Untertitel?

[/quote][quote=Zimmergewächs ultra]

ja ( pegi )..

[/quote]Danke für die Auskunft. Durch den Test, hatte ich das anders verstanden Zitat: “”Aber genug zu den logistischen Dingen, was bekommen wir auf der Blu-ray? Im Prinzip das gleiche (englische) Spiel wie auf PS3 und Xbox 360,…”” Ich finde es toll, dass ihr das Spiel als Onlinetest gebracht habt. Bitte denkt darüber nach, ob ihr das Feld “”Sprache””, zukünftig auch Online verwenden könnt.

Harrikules
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Harrikules

@M!GamesIch persönlich finde es ja schon “”interessant””, das ihr noch nicht einmal einen Tag nachdem ihr auf dieser Seite eine sehr große “”Gewallt in Spielen”” Diskussion hattet(bei der übrigens einer eurer Redakteuere eine sehr klare Meinung vertreten hat)

Flammuss
I, MANIAC
Maniac
Flammuss

@ZimmerpflanzeDanke für die Info

Zimmergewaechs ultra
I, MANIAC
n00b
Zimmergewaechs ultra

ja ( pegi )..

Flammuss
I, MANIAC
Maniac
Flammuss

Gibt es denn wenigstens deutsche Untertitel?